Jump to content

daning

DIL
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About daning

  • Rank
    noch neu im Forum..

Profile Information

  • Geschlecht
    m
  • Standort
    London
  1. Danke essexaman, ich habe mir den Forumsbeitrag durchgelesen und werde mich dann mal heute Abend bzw. am WE dran machen, die ganzen Links durchzugehen. Zur Not rufe ich beim Amt selbst an ;)   Wenn sonst noch jemand eine weiß, wie ich am besten ansetzen kann, immer her damit.   Danke
  2. Hallo alle zusammen,   da ich neu im Forum bin, erst mal kurz zu mir: Ich bin vor zwei Monaten aus beruflichen Gründen hergezogen und habe mich erst mal mit den üblichen 'Kleinigkeiten' wie Wohnungssuche, Bankkonto etc. herumgeschlagen. Danke für eure Beiträge im Forum, die haben mir bei der Vorbereitung und beim Einfinden hier sehr geholfen.   Jetzt habe ich eine Frage bzw. ein Problem zur Lohnsteuer und vllt. könnt ihr mir dazu ja weiterhelfen.   Situation:   Seit 1. Februar arbeite ich als Expat für ein deutsches Unternehmen in unserer UK Niederlassung. D.h. ich lebe und arbeite in UK, bekomme meinen Lohn aber auf ein deutsches Konto und hole es dann hier rüber. Mein Lohn setzt sich zusammen aus Grundgehalt und Zuschüssen für das Leben in UK (die fallen wieder weg, sobald ich nach Deutschland zurückgehe). Die Zuschüsse sind für Miete, LHK und Auslandskrankenversicherung. Ich zahle Sozialabgaben, wurde aber vom Finanzamt auf Grund des Doppelbesteuerungsabkommens von den Steuerabgaben freigestellt. Die muss ich in UK abführen. Ich bekomme momentan also quasi meinen Bruttolohn minus Sozialabgaben ausgezahlt und habe etwas Bedenken, dass 'das berühmte dicke Ende' irgendwann kommt, darum kläre ich das lieber gleich.   Jetzt kommen die Fragen: - Muss ich mich beim HMRC anmelden oder macht das mein AG? - Gibt es dafür spezielle Formulare? - Da ich mal davon ausgehe, dass ich unter dem Freistellungsbetrag Steuer gezahlt habe zwischen dem 1.2. und 6.4. 2013 muss ich einen P60 Schein von meinem AG anfordern? - Werden die Zuschüsse genauso besteuert wie der Grundlohn? - Muss ich in UK Lohnsteuer abführen oder könnte ich das freiwillig in Deutschland machen? - Was muss ich sonst noch beachten   Ich habe übrigens für den gleichen AG im Jan 2013 gearbeitet, muss ich dann für Jan 2013 eine Steuererklärung machen? Es sind Ausgaben angefallen.   Wisst ihr, was die günstigste Lösung hierfür wäre oder wie ich sie am besten finde bzw. ausrechnen kann? Es wäre super, wenn Ihr mir hierbei weiterhelfen könntet. Zumindest was bürokratisch die ersten Schritte.   Danke im Voraus   daning  
×
×
  • Create New...