Jump to content

Smirnoff

DIL+
  • Content Count

    79
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

78 Good

About Smirnoff

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Geschlecht
    f
  • Standort
    Berlin

Recent Profile Visitors

612 profile views
  1. Verstehe aber trotzdem nicht warum ein Hinweis auf die oft miserable Lage der Frauen in vielen Ländern diese Welt so abgetan wird. Ja, die dritte Welt soll sich ändern!!!!!!
  2. Ja, aber wenn es so wird wie du sagst, bedeutet das dass das UK auf ganzer Linie gewonnen hat. Ich glaube nicht, dass die EU einfach so vor einem so kleinen Land einknickt. Damit wäre die EU auch tot. Und die Gier, der schamlose Egoismus der Briten hätte gewonnen. Dann wähle ich in Deutschland eine anti-EU Partei, denn ich will nicht Teil einer EU sein, bei der Solidarität nichts ist ubd nur der eigene Vorteil zählt. Dann soll deutsches Geld auch in Deutschland bleiben und fuck the rest.
  3. Genau das will die EU nicht. Daraus wird nichts.
  4. Ich glaube dann müsste mit diesem Forum richtig Geld verdient werden. Soweit ich weiß sind Unternehmen, die unter 20 Millionen Jahresumsatz haben nicht betroffen.
  5. Habe ich auch gemacht. Früher konnte man noch gut über amazon.com Bücher bestellen....auch gebrauchte, die sehr billig waren. Aber nachdem die mir mal 22EUR für shipping und handling abnehmen wollten, bin ich zu amazon.co.uk gewechselt. In D sind second hand Bücher zu teuer. Manchmal frage ich mich wer die Preise bezahlt. Ich hoffe, dass dasUK nach dem Brexit weiter so günstig bei Büchern bleibt
  6. Oh, eine Creme ist das für mich 😚
  7. Ich habe fürs erste meine Bestellungen auf der Insel eingestellt. Ich will nicht, dass meine Pakete nachher im Brexit- Nirwana hängen bleiben. Habe deshalb eiben kleinen Vorrat von britischen Must haves angelegt.
  8. Ach ja, die tollen Engländer. So advanced und der Rest der Europäer sind so hinterher und nur Schafe, die keine andere Wahl haben als den Engländern zu folgen. Meist du wirklich wir sind alle so blöd???
  9. Klar kann man die Frage stellen. Ich denke aber man sollte auch im Auge behalten, dass am Anfang in Deutschland die Anpassung an den Euro schwierig war. Deutschlands Wirtschaftswachstum war deutlich schwächer als in den anderen Ländern und Deutschland hat unter dem Euro gelitten. Das hat sich nun ins Gegenteil gewandelt, ja auch weil die deutsche Hausfrau durch gehalten hat und die richtigen Antworten gefunden hat ( das hat Deutschland klasse gemacht). Natürlich kann sich das Blatt auch wieder wenden, natürlich auch für die Griechen, die ja anfangs durch den Euro enorm profitiert haben. Wahrscheinlich tut man besser daran das ganze nicht so statisch zu bewerten, sondern als Fluss zu sehen. Mal kippt es so, mal so.
  10. Und ich rede nicht über Computer, Schaukeln oder Toilettensitze, sondern über etwas absolut lebensnotwendiges, nämlich ein bezahlbares Dach über den Kopf. Und da finde ich es absolut richtig, wenn die Menschen, die in einer Region leben, bei dem Wohnungskauf den Vorzug genießen gegenüber denen, die sich eine Ferienwohnung kaufen wollen oder investieren wollen. Tirol ist schön und viele wollen dahin. Viele mit Geld. Also raus mit denen, die sich das nicht mehr leisten können?
  11. Wieso leider? Ich finde es richtig, dass die ansässige Bevölkerung ( egal welcher Nationalität) nicht mit den Reichen der ganzen Welt um so etwas wichtiges und essentielles wie Wohnraum konkurrieren muss. Wir sprechen hier ja nicht über Laptops, sondern um Überlebenswichtiges! Da muss die Regierung schon dafür sorgen, dass ich als Arbeitnehmer nicht von arabischen Scheichs aus meiner Wohnung gedrängt werde. Ich habe das in Neuseeland erleben müssen. Da ist in Malaysia ein Werbespot gelaufen, in dem ganz klar gesagt wurde, kauft Häuser in NZ, die ihr dann für viel Geld an die Kiwis vermieten könnt. Irgendwo ist auch mal gut mit Rendite.
  12. Wieso wäre ein Crash eigentlich katastrophal?
  13. Also mein bekannter bei Köln hat einen Malerbetrieb und sagt, daß Leute gebraucht werden wie blöde. Wenn dein Freund/Mann besser Deutsch spricht, wird er einen Job finden. Die Bezahlung ohne Ausbildung mag dann aber nicht so toll sein. Evtl lohnt es sich für ihn auch eine Ausbildung in D zu machen. Ich meine, dass man mindestens sieben Jahre in D gewohnt haben muss, um die deutsche Staatsbürgerschaft zu beantragen. Vielleicht dauert die Übergangszeit solange. Wenn nicht, dann wird es wahrscheinlich schwierig mit der doppelten für ihn. Aber für dich ist die doppelte Staatsbürgerschaft im Moment auf jeden Fall möglich. Wie die anderen gesagt haben, beantragen
  14. Und man sollte auch bedenken, dass Irland ein souveränes Land ist, dass beispielsweise entscheiden könnte Schengen beizutreten. Ich denke, dass sich Irland nun langsam innerlich wie äußerlich von dem UK entfernen wird. Da sind größere Abweichungen zukünftig sehr wohl möglich.
  15. Die Zölle müssen erhoben werden und die WTO muss davin überzeugt werden. Man kann es sicherlich mit einer nicht- traditionellen Grenze versuchen. Aber dazu braucht nan irgendwelche Überwachungsmassnahmen. Gibt es die? Ein System basierend auf der angeblichen Ehrlichkeit der Briten und Iren wird wahrscheinlich nicht akzeptiert werden.
×
×
  • Create New...