Jump to content

BarKu

DIL
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

6 Neutral

About BarKu

  • Rank
    noch neu im Forum..
  • Birthday July 21

Profile Information

  • Geschlecht
    f
  • Standort
    St Margarets

Contact Methods

  • Yahoo
    barbara21kurz@yahoo.de

Recent Profile Visitors

404 profile views
  1. Hi,   bei uns in der Nähe (North Kingston) und Richmond Park gibt es einen Reitstall. Ich habe gelesen, dass dort Volunteers arbeiten. Vielleicht wollt ihr mal anfragen? Falls es mit einer Unterkunft hapern sollte, gibt es im Raum Richmond/Kingston sicherlich Möglichkeiten (z.B. via Facebook, könnte ggf. behilflich sein). Übrigens eine sehr schöne Gegend und London ist nicht weit weg :icon_razz:.   Barnfield Riding Stables Parkfields Road (Off Park Road) Kingston KT2 5LL Tel. 00442085463616   www.barnfieldriding.org   Viele Grüße und ein schönes Weihnachtsfest.   B  
  2. Wir hatten schon öfter Besuch von Teenagern oder gerade Volljährigen. Sie waren den ganzen Tag unterwegs: shoppen (Camden Market, Spitalfield, Oxford Circus) und dann das gängige Touri-Programm. Abends waren sie dann so müde, dass sie gar nicht mehr weg wollten oder konnten :icon_lol:. Da die Mädels unter 18 Jahre sind, dürfen sie abends sowieso nicht in Bars o.ä.   Wir haben immer Snacks, Obst und Getränke mitgegeben, damit das Budget nicht zu stark belastet wurde. Unsere Besucher haben Geld gespart, indem sie vorab im Internet Tickets für  z.B. London Eye und London Dungeon gekauft/gebucht haben. Madame Tussauds würde ich auch abraten! Die Duck-Tour (Nähe Waterloo Station) soll ganz gut sein und Harry Potter Studio Tours ist sehenswert, allerdings ist die Anreise nicht so toll und alles leider nicht kostenlos. Covent Garden kommt auch immer gut an. Unsere Teenage-Tochter geht mit Freundinnen auch öfter mal zu Sloane Square oder einfach in die verschiedenen Parks.   Aber ich denke, wenn sie nur für ein Wochenende da sind, sind sie mit shoppen beschäftigt und ein bisschen Sightseeing.   Mit den Englischkenntnissen muss man sich auch nicht zu viele Gedanken machen; Jugendliche sind heutzutage nicht mehr so schüchtern und das Schulenglisch reicht voll kommen aus. Und ansonsten ... Engländer sind ja eigentlich hilfsbereit. Habe ihnen für den Notfall meine Handy-Nr. gegeben.   Wir haben bisher immer gute Erfahrungen mit unseren jungen Besuchern gemacht; sie waren von London begeistert. :icon_lol:
  3. Danke für die Infos. Das mit den Impfungen, Chip und EU-Haustierpass ist wohl obligatorisch, hatte unser Hund schon vorher. Dies hat mir auch unsere Tierärztin vorab so bestätigt. Hafi: Hmmm ... das mit der Einreise hab ich aber so gelesen bzw. verstanden, dass ich mit dem Zug (durch den Tunnel) mit Hund einreisen kann bzw. darf. Muss ich wohl doch noch genauer nachlesen, da wir ja Ende August unseren Hund nach England bringen wollen (hat 30 kg und ist schon 8 Jahre alt; möchte also Betäubung und unnötigen Stress vermeiden). Dein Erfahrungsbericht würd mich da schon interessieren; könntest du mir hierzu vielleicht noch eine PN schicken? Das wäre echt nett.
  4. Hier findet man u.a. die neuen Bestimmungen: www.gov.uk/take-pet-abroad Oder: Neue Haustierregelung ab 1.1.2012 Die Gespräche der EU über die künftige Haustier-Reiseverkehrsregelung wurden abgeschlossen. Die Änderung trat am 1.1.2012 in Kraft. Ab jetzt ist nur noch eine 21tägige Wartezeit nach erfolgter Tollwutimpfung vorgeschrieben. Die Bandwurmbehandlung gilt nur noch für Hunde und muss innerhalb von 24 bis 120 Stunden (1-5 Tage) vor Einreise nach Großbritannien bzw. Irland (Direktfähre) erfolgen. Nochmals kurz zusammengefasst: Es entfällt der lästige Titertest und die damit verbundene Wartezeit von 6 Monaten bis zur Einreise in Großbritannien/Irland. Zu beachten ist nur noch, dass die Einreise über bestimmte Routen erfolgen muss. D.h. im August zum Tierarzt und dann ist unsere Familie endlich komplett :D
  5. Hallo Alex, unsere Erfahrung war positiv. Wir sind Anfang des Jahres nach England gezogen. Ein Konto zu eröffnen war wirklich einfach: Termin bei der Barclays Bank gemacht, der Mitarbeiter hat unsere Ausweise kopiert, Angaben über Gehalt und letzten Wohnsitz abgefragt. Erstaunlich für uns: er wollte nicht mal einen Lohnausweis! Nach 45 Minuten war das Konto eröffnet mit Dispo (obwohl von uns gar nicht angefragt) und nach weiteren 3 Tagen hatten wir unsere Bankkarten. Kreditkarten bekommt man überall. Ich denke, dass ist wie auch bei allen Bank, wenn du ausreichend Geld hast (evl. mitbringst), ist das alles kein Problem. Wichtig meiner Ansicht nach ist der Wohnsitz in England. Haben bisher noch keinen Kredit beantragt, aber wenn du dich in der Electoral Roll eintragen lässt, soll dies die Kreditvergabe erleichtern. Könnte auch helfen beim Umzug etc. ...also wenn du in England lebst auch Council Tax bezahlen (vom sozialen Aspekt ganz abgesehen)! Hoffe, dass ich dir etwas weiterhelfen konnte. Barbara
  6. Hallo, diese Erfahrung hab ich bisher noch nicht gemacht ... kommt bestimmt noch :( (wenn ich die Kommentare lese). Wir sind allerdings erst seit gut 4 Monaten im Raum London. Also, wird sind gerade auch auf Wohnungssuche (mit Hund!) und die Agenturen haben sich eigentlich alle innerhalb von 3 Tagen gemeldet. Hatte auch schon Besichtigungstermine. Ging alles recht schnell und unkompliziert. Vielleicht bin ich ja ein Glücksind ;) oder vielleicht liegt es auch daran, dass ich vorab persönlich in die Büros der Agenties gegangen bin. Habe gleich meine Vorstellungen mitgeteilt und natürlich was nicht geht (typisch deutsch ;) ). So, wünsch dir viel Glück! Das wird schon :D Bärbel
  7. Hi, hast du schon einmal bei Boots geschaut? Dort hab ich diese Fotoautomaten gesehen, weiß aber nicht was dort verlangt wird.
  8. Sorry, haben wohl fast zeitgleich geschrieben: also machen wir's richtig: war wohl 37., 38., 39. - weiter mit 40....
  9. 33. Denke nur nicht, dass es einfach ist a.) eine Toilette im Park zu finden und b.) dass du der/die Einzige bist. Speziell am Wochenende ist der Parkbesuch Volkssport. 34. Ab 10°C wird in kurzer Hose und T-shirt gejoggt ... wir sind ja keine Weicheier hier. 35. Hier leben so viele Menschen mit Hund(en),d.h. aber nicht, dass du einfach eine Wohnung mit Hund findest.
  10. Hallo, wir fahren - allerdings schon die letzte Mai-Woche - Richtung Basel, allerdings nur bis Laufenburg. Weiß nicht, ob euch das hilft, könnten evtl. Kartons mitnehmen?  Könnt euch ja bei Bedarf melden.  Schönes Wochenende   :icon_razz:
  11. Hallo Lotta, auch von mir ein herzliches Hello :) Bin auch erst seit 6 Wochen mit meiner Familie in Richmond angekommen. Es gefällt uns super gut und ich bin auch voller Tatendrang, da ich im Moment noch nicht arbeite. Vielleicht können wir uns ja mal zum Kaffee treffen.  Bärbel
  12. Super, vielen Dank für die Informationen - hat mir weitergeholfen.
  13. Hallo, Bekannte von uns haben 2 Karten für ein Pop-Konzert gebucht - Eingang H Block 418. Wir möchten nun nachträglich eine Karte (für unsere Tochter) kaufen; angeboten wurde uns Block 419 oder 420. Weiß jemand, ob dies auch Eingang H ist? Danke für eure Hilfe.
×
×
  • Create New...