Jump to content

JayD77

DIL
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über JayD77

  • Rang
    noch neu im Forum..

Profile Information

  • Geschlecht
    u

Letzte Besucher des Profils

35 Profilaufrufe
  1. JayD77

    Empfehlungen fuer ein Uebersetzer in D?

    Also kennt jemand ein guten und guenstigen Ubersetzer in D?
  2. JayD77

    Empfehlungen fuer ein Uebersetzer in D?

    Das satmmt vom Standesamt in NRW wo ich das letzte mal gewohnt habe. Namenserklaerung antrag wird von der Botshaft zu meinem letzten zustaendigen Standesamt gesendet. Ich weiss nich wirklich warum sie die Englischen Urkunden ubersetzt haben wollen. Ist das wirklich so? gibt es ein gesetz dafuer?
  3. JayD77

    Empfehlungen fuer ein Uebersetzer in D?

    Ich weiss es auch nicht, ich dachte englishe urkunden brauchen keine ubersetzung. Das ganze ist fuer eine Namenserklaerung fuer mein Sohn. Ich hab die ganzen docus via Botschaft in London geschickt. Standesamt is in NRW. Die botschaft gab mir ein link zu einer Suchmachine fuer ubersetzer/dolmetscher. Irgendjemand hat erfahrung mit einen Deutschen Uebersetzer in D bitte?
  4. Hallo zusammen, Der Standesamt hat mir mitgeteilt dass ich einen veridigten uebersetzer in D suchen muss, um mein Heiratsurkunde, geburturkunde meiner frau sowie meines kindes zu uebersetzen. "Die Originalurkunden und Bescheinigungen in fremder Sprache müssen von einem ermächtigten Übersetzer durch ein in der BRD ortsansässiges Übersetzungsbüro in die deutsche Sprache übertragen werden. Das Original und die Übersetzung sind durch Siegelaufdruck und Unterschrift des Übersetzers an der Verbindungsstelle zu verbinden. " Koennt ihr bitte ein guten Ubersezer mit guesntigen preisen empfehlen? gesuchte sprachen sind English und Franzoesisch. Danke
  5. JayD77

    Ich Deutscher, Sie Non-EU

    Danke euch fuer die antworten. Sie wird ein 6 monatiges Visum bekommen (EAA-Family permit), der wird dann auf 5 Jahre verlaengert, danach kann sie UK pass haben. Ein kollege von mir (Franzose), hatte das gleiche gemacht und musste within 1monat die Franzoesische Botschaft sein Heirat melden. Ich dachte das musste das gleiche sein fuer D. @Claudia: danke fuer dein rat. Sie darf schon mit EAA Family permit ueberall in der EU reisen und soll die selben rechte haben wie ich. Ich werde aber glaube ich den Auswaertigen amt anrufen. Danke
  6. JayD77

    Ich Deutscher, Sie Non-EU

    Hallo an alle, Sorry aber ich habe das forum schon durchsucht und nichts gefunden : D. Meine frau ist nicht-EU und wir haben in October geheiratet (in Tunesien mit tunisischer Mariage Certificate). Sie wird ein EAA-Family permit bekommen und nach London kommen. 1- Muss ich jetzt der deutschen Botschaft in London dies mitteilen? wenn ja, wie? 2- Gibt es die moeglichkeit fuer sie den deutschen pass zu beantragen auch wenn wir in UK leben werden? Nach wie vielen jahren waere das moeglich?, Ich nehme an sie muss die deutsche sprache lernen auch wenn resident in the UK. Ich denke es ist besser fuer sie den britischen pass zu beantragen (5years). Waere fuer jede hilfe dankbar. Danke
×