Jump to content

Hafi

DIL 1K
  • Gesamte Inhalte

    1.606
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    27

Hafi hat zuletzt am 27. Juni gewonnen

Hafi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1.774 Excellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Hafi

  • Rang
    nie mój cyrk nie moje małpy.

Profile Information

  • Standort
    Calderdale

Letzte Besucher des Profils

4.739 Profilaufrufe
  1. Teufelskreis UK Bank Konto

    Wie oben, Barclays, Lloyds, Halifax sind entgegenkommender. Ich bin damals als erste UK Bank zu unserer Dorffiliale der Yorkshire Bank gegangen, direkt nach dem Umzug mit dt Fuehrerschein = Proof of ID, dt Reisepass = proof of (dt.) Address, Council Tax = proof of (UK) address und Freund, der unter der gleichen Adresse dort ein Konto hatte, kein Problem. Deren Kundenservice ist allerdings wirklich grottenschlecht. Bei den drei obengenannten solltest du mit Pass + Council Tax Bescheid kein Problem haben, fingers crossed.
  2. Man sieht sich

    Unbedingt! Falls sie uns nichtsoganzBriten dann wieder zurueck nachhause lassen ...
  3. Man sieht sich

    Ja eben, sachichdoch.
  4. Man sieht sich

    Für mich ist Kehdingen eben Kehdingen und was Anderes als das Alte Land, aber ich lerne ja gerne dazu. Dann klär du mich doch bitte mal auf, wo genau du die geographischen Grenzen siehst?
  5. Man sieht sich

    Es ist fast das Alte Land, das liegt südöstlich in Richtung Buxtehude (Steinkirchen, York).
  6. Wenn du das Gespraech hattest, bekommst du die NI Nummer per Post zugeschickt. Wenn du bei der Tante lebst, hast du ja dort schon eine feste Adresse. Wenn du dich vorher (!) bei der Council Tax mit eintragen laesst, kannst du den entsprechenden Bescheid zum NI Termin mitnehmen. Um eine NI Nummer zu beantragen, musst du deinen Wohnsitz hier haben. Wenn dein Termin Montag ist aber du keinerlei Adressnachweis hast, koennte das Probleme geben - kannst du ggf. die Tante mitnehmen?
  7. Man sieht sich

    Das schaffst du schon, so als gelernter Brite haeltst du die Elbe allein mit stiff upper lip und strengem Blick in Schach. Schoene Ecke das, Elbfaehre und so (ich hab ebenfalls Verwandte in der Gegend). All the best! <3
  8. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Doch, es ist schon klar, dass Gibraltar mit Spanien ueber sein Schicksal verhandeln muss. https://www.theguardian.com/politics/live/2017/dec/08/brexit-border-eu-theresa-may-juncker-tusk-markets-live As it stands, Gibraltar will not enjoy the cushion a transition period, EU officials confirmed, and will drop out of the Single Market and the Customs Union when the UK leaves the bloc on 29 March 2019. EU officials confirmed the Guardian’s story last month that an arrangement over the future of the rock needs to be struck between Spain and the UK, if the transition arrangement is to be extended to Gibraltar.
  9. Electoral Services

    Dito, das kann man online machen.
  10. Wenn man Strom und Gas nicht bezahlt

    Ich weiss gar nicht was ihr habt mit "angeschaut, als ob ich der Abschaum bin", Prepaid-Meter ist im NW ganz normal. Unser Haus hatte, als wir es gekauft haben, ein Prepaid Meter fuer Gas und Wasser. Der Vorbesitzer hatte es leerstehen lassen und wollte die Grundgebuehr sparen. Das hatte aufs Credit Rating absolut null Einfluss und die Leute im Corner Shop gucken auch nicht seltsam deswegen, im Gegenteil. Es gab freundliche/hilfreiche Tipps, wie man es vermeidet, anderer Leute aufgelaufene Schulden mit der prepaid-Karte abzuzahlen. Wir haben inzwischen zu einen vernuenftigen (guenstigen) Provider gewechselt, dessen "pay monthly" Angebote hab ich mir mal angeschaut, die waren jedoch nicht guenstiger. Und es hat den Vorteil (mittlerweile geht das alles online mit smart meter und Handy-App), dass man tagesgenau sehen kann, wieviel Energie verbraucht wurde. In Deutschland habe ich prepaid haeufiger gesehen, mit Zeitschaltuhr in gemeinschaftlichen Waschkuechen, wo vermieterseitig Waschmaschinen bereitgestellt werden.
  11. https://www.gov.uk/government/publications/national-insurance-statement-of-national-insurance-contributions-ca3916
  12. Lohnsteuerjahresausgleich

    Ich wuerde definitiv eine Einkommenssteuererklaerung in DE abgeben, du bekommst doch anteilig die ab August gezahlte Steuer erstattet, das Geld wuerde ich mir nicht entgehen lassen. Davon abgesehen ist es wenn ich mich recht erinnere Pflicht, die EkSt-Erklaerung abzugeben, eben weil du Auslandseinkuenfte hattest. Das ist alles bei mir schon ein paar Jahre hier, aber fuer die Einkuenfte aus UK musst du die Anlage AUS einreichen. Dort werden auch in UK gezahlte Steuern eingetragen, DE und UK haben ein Doppelbesteuerungsabkommen. Das ganze ist relativ simpel, Ausfuellhilfen zu Anlage N und Anlage AUS gibt's online. Ich weiss nicht ob @kaufmann hier noch mitliest, der kennt sich mit dem Thema etwas genauer aus. Bei der beschraenkten/unbeschraenkten Steuerpflicht geht es um die 6 Monate Aufenthalt in DE (und das trifft ja zu), siehe http://europa.eu/youreurope/citizens/work/taxes/income-taxes-abroad/germany/index_de.htm Hope that helps
  13. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Google doch mal, was das Wahlergebnis bedeutet hat - die Tory Minderheitsregierung hat so schon Probleme, den Brexit Bill durchzubringen, gegen den Widerstand von Labour, SNP, den Liberalen und z.T. den Remainer-Tory-MPs. Das Gesetz wird sicherlich verabschiedet, aber Labour (u.a.) stellt jetzt schon viele Aenderungsantraege, die ohne die Stimmen der DUP dann auch durchkommen wuerden.
  14. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Die DUP stellt sich quer und will den Brexit Bill dann nicht unterstützen? Das kann ja noch interessant werden.
×