Jump to content

Hafi

DIL 1K
  • Gesamte Inhalte

    1.564
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    27

Hafi hat zuletzt am 27. Juni gewonnen

Hafi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

1.738 Excellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Hafi

  • Rang
    Я свободен - словно птица в небесах.

Profile Information

  • Standort
    Calderdale

Letzte Besucher des Profils

4.503 Profilaufrufe
  1. EU Summit / Zukunft

    Das mit der Ausländerkartei wird so schon mal nix: UK plan to register EU citizens would be illegal, say MEPs https://www.theguardian.com/politics/2017/oct/23/uk-plan-to-register-eu-citizens-would-be-illegal-say-meps Wir haben hier ebenfalls gerade erst ein Haus gekauft, bessere Jobs als wir beide in Deutschland haben könnten (35h statt 50h/Woche etc). Unser Dorf hat, als das Syrien Thema aufkam, Plakate aufgehängt, refugees welcome. Wir bleiben hier, solange es irgend geht.
  2. Kissen Empfehlung

    Danke, das ist ja eine tolle Idee. 2 Fliegen mit einer Klappe Ich hab das Problem mit der Nackenmuskulatur ebenfalls und werd das mal ausprobieren. Meiner Erfahrung nach sind die £25 Federkissen von M&C sehr gut für den Nacken, die sind (jedenfalls für mich) gerade dick genug.
  3. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Noe. Mein MP ist Craig Whittaker (Con), den es kaum weniger interessieren koennte, was fuer einen Deal die Europaeer in seinem Wahlkreis, oder egal wer in seinem Wahlkreis bekommt. Den haben wir nicht mal vor der Wahl zu sehen bekommen ...
  4. Schön hier zu sein - Zukunft UK

    Das isses ja jetzt auch noch, fuer die naechsten anderthalb Jahre. In ein paar Monaten ist hoffentlich auch die Beziehung nicht mehr ganz so neu und du hast etwas mehr Klarheit.
  5. Schön hier zu sein - Zukunft UK

    Was Meister Eder sagt. Und willkommen im Forum! Ich winke mal von der anderen Seite der Pennines rueber Ich kann's nur wiederholen, ihr habt noch bis Anfang 2019 Zeit, was danach ist, kann niemand sagen. Ich weiss ja nicht wie eure finanzielle Situation ist, aber du kannst die Regelungen fuer Nicht-EU-Auslaender fuer deine Planung zugrunde legen. Das bedeutet, fuer ein Ehegattenvisum muss dein Partner > £18.600 jaehrlich verdienen. Ein Arbeitsvisum wirst du, wenn du nicht gerade Gastprofessorin in Oxford o.ae. bist, ab 2019 nicht so ohne Weiteres bekommen. Da haengt natuerlich noch vieles in der Luft, aber hoechstwahrscheinlich wirst du vor dem Visaantrag schon ein Jobangebot vorlegen muessen - in rural Lincolnshire koennte das problematisch werden. Die Regierung setzt jetzt schon auf Repressalien und "hostile environment" (einschliesslich Abschiebungen!) gegen EU Buerger (und generell gegen alle, die ihnen nicht in den Kram passen). Viele Deutsche haben UK schon verlassen oder tragen sich aus gutem Grund mit dem Gedanken, sich woanders niederzulassen. Viele Fories die hier leben haben ebenfalls britische Partner und kommen gut zurecht - aber viele von uns haben die wichtigen 5 Jahre UK Wohnsitz schon voll, gut bezahlte Jobs und oft auch ein eigenes Haus. Es dauert ein wenig, sich das alles aufzubauen, war aber bis jetzt schon machbar. Die Situation ab Maerz 2019 als "spannend" zu bezeichnen, ist ein schoenes, britisches Understatement
  6. Ich sehe das nicht ganz so krass wie Artur, ich denke nicht, dass selbst Theresa May alle Aufenthaltsgenehmigungen ohne Begruendung widerrufen wird und alle Auslaender ausgewiesen werden. Wenn TM / die Tories bis 2019 ueberhaupt an der Macht bleiben. Mein Fazit ist aber das gleiche - ihr solltet euch unbedingt VOR Maerz 2019 ein Land aussuchen, in dem ihr gemeinsam leben wollt. Wenn du schon so lange beim gleichen Arbeitgeber angestellt bist, macht es vielleicht Sinn, dass dein Partner nach DE umzieht? Wenn du unbedingt in UK leben moechtest, dann solltest du das schnellstens in die Wege leiten. Das klingt fuer mich, wenn du bei dem Arbeitgeber bleiben willst, momentan noch nach der besten Alternative, aber nach dem Austritt aus der EU dann halt nicht mehr. Was meint dein Partner denn zu einer Zukunft fuer euch beide in Deutschland?
  7. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Von wegen, niemand wird deportiert: Brussels investigates UK over deported EU citizens https://www.theguardian.com/politics/2017/sep/30/brussels-uk-deported-eu-citizens
  8. Studentenjob in London

    Kontaktiere doch selber, in der deutschsprachigen Gastronomie sollte sich jetzt zum Oktoberfest und zum Weihnachtsmarkt problemlos was finden lassen
  9. Wandern am Samstag 30. September

    Wenn ihr "nicht weit von London" halt grosszuegiger definieren koenntet
  10. DKB EUR in GPB monatlich umtauschen

    Rein interessehalber, hat jemand von euch negative Erfahrungen mit Revolut gemacht? In vielen mehr oder weniger glaubwuerdigen Online-Reviews lese ich, dass Zahlungen auch mal "haengen" bleiben d.h. man an das Geld auf dem Revolut Account z.T. wochenlang nicht dran kommt, der Customer Service eher minimalistisch und auf UK office hours begrenzt sei und aehnliches. Ausserdem wurde das monatliche kostenlose Limit, Geld abzuheben auf £200 runtergesetzt. Dassja nu weniger einladend. Gruesse, Hafi (immernoch darauf wartend, dass Transferwise endlich Dauerauftraege annimmt ...)
  11. Nach der Hochzeit

    Hatte jemand mal das Problem, dass der Arbeitgeber auf den "internen" Dokumenten zwar den Namen geaendert hat, HMRC dies aber nicht mitteilt?
  12. Leberkäsalarm

    Wow, meine bessere Haelfte hat proactively (!) frische Spaetzle von Lidl mitgebracht Danke fuer die Info, schade, dass man nur ein Plus verteilen kann ++
  13. Bundestagswahl 2017

    rote Faschisten und Apparatschik Sozis ich hör mir ja vieles an, aber für invoking Godwin's law gibts jetzt mal ein Minus.
  14. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Na, da bin ich mal gespannt, ob die mich nach meinem RPG Treffen in Stuttgart in ein paar Wochen überhaupt noch durch die UK Grenze lassen. Guter Tip, vielleicht doch ohne Orkhelm und Drachenledergürtel zu fliegen...
  15. Wohnung/Haus im Norden Londons

    Da bist du 6 Monate vorher noch etwas frueh dran, Mietobjekte in UK werden generell erst 1-2 Monate vor Bezug angeboten. Nur ganz am Rande, die Kinderbetreuungskosten in London sind dir sicher bekannt? Es gab irgendwo online ein Tool, mit dem man Oepnv-Anbindung pruefen/Fahrzeit berechnen kann, vielleicht hat hier im Forum noch jemand den Link. Ansonsten - viel Erfolg bei der Suche
×