Jump to content

stonki

Administrators
  • Gesamte Inhalte

    15.397
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    78

stonki hat zuletzt am 20. April gewonnen

stonki hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

2.281 Excellent

22 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über stonki

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 15.03.1970

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.stonki.de
  • Skype
    stefanonken

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • Standort
    Hamburg

Letzte Besucher des Profils

6.103 Profilaufrufe
  1. stonki

    jemand aus Leicester?

    Hallo, ich bin im August im Rahmen eines Karate Weltcups in Leicester (Kämpfe selbst nicht mehr, dafür bin ich zu nicht mehr gut genug (so gut war ich noch nie), zu alt, zu langsam, zu kaputt). Aber hat jemand Lust mit mir mal abseits des Dojos Leicester zu zeigen? Stonki
  2. stonki

    Politische Meinungen

    ich hab den einen Troll mal gesperrt. Keinen Bock mehr
  3. stonki

    Mal was zu „Mail Online“

    ne, ist in Blabbering. Ist halt nicht mehr.
  4. stonki

    Mal was zu „Mail Online“

    .. https://uebermedien.de/26944/wie-man-die-amokfahrt-von-muenster-mit-dem-is-in-verbindung-bringt/
  5. stonki

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Einfach die Headline bei Google suchen, und dann den Link anklicken. https://www.google.de/search?q=Fear+for+EU+citizens+in+wake+of+Windrush+scandal&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=de-de&client=safari Die meisten Verlage haben die paywall für Google offen. Daher führt der Umweg über Google meist zum Artikel.
  6. stonki

    Knife Crime

    Rest ist in Blabbering
  7. Unsere Freunde von ToyTown: https://www.toytowngermany.com/forum/topic/366840-interesting-complaint-blog-about-tctmnbn/ unseren spanischen Freunde: https://www.spainbuddy.com/the-devere-group/
  8. stonki

    Knife Crime

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/mordrate-in-london-uebertrifft-new-york-a-1200904.html <sarcasm>Aber ein Glück gibt es ja die vielen Kameras. Da braucht man sich keine Sorgen machen... </sarcasm> Dazu der Guardian: https://www.theguardian.com/commentisfree/2018/apr/02/uk-criminal-justice-system-meltdown-violence-rising-government Wenn ich schon lese: "Privatisierung..."
  9. stonki

    ....mal so richtig teuer schlemmen

    Dein Budget halte ich für eher am unteren Ende, vergess aber die Kosten für Wein, Aperitif und ggf. einen Absacker nicht. Der ganze Kram abseits vom Menü kostet nochmal ordentlich...
  10. stonki

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    naja, als "verwerflich" würde ich das nicht sehen. Das gehört halt zum Geschäft, daß man versucht Schwachstellen beim "Gegner" zu suchen und diese für sich auszunutzen. Es geht um ne Menge Geld, Einfluss, Macht.. Aber: ich halte diese "Strategie" für extrem gefährlich und falsch. Die jetzigen EU Verträge verlangen einstimmigkeit in der Brexit Frage. Und durch individuelle Ansprachen unter Ausgrenzung der anderen Partner wird das Risiko erhöht, daß am Ende dann einer mit "No" stimmt.
  11. stonki

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    puhh. Also ich bin ja in meinem Real Life Geschäftsführer eines der größten europäischen Anbieter von Motorradersatzteilen mit Niederlassungen in mehreren Ländern (u.a. UK). Wir machen auch Autoteile, aber nicht in UK. Logistik Prozesse sind unser (mein) täglich Leben. Mir als großer Player kann das relativ egal sein, welche Lösung kommt. Abbilden kann ich die. Wir haben eine gute Stammdatenpflege, wir kennen Maße, Gewichte, Zolltarifnummern und Ursprungsland unserer > 300.000 Artikel. Aber, Prozesse kosten Geld und Zeit. Indien hat ja 2016/2017 sein Steuersystem umgestellt und seit dem Zeitpunkt wird dort jede (!) Sendung inspiziert. Da wird jede TNT Luftfrachtsendung um ca. 2 Wochen verzögert. Ergebnis: Kosten & massive Verzögerung Nehmen wir die Schweizer Lösung, dann wird ja Zoll auf das Gewicht fällig. Die Zollgebühren (Vorlageprovision etc) kosten bei jeder Sendung (wir nehmen TNT als Dienstleister) einen zweistelligen Euro Bereich. Die Kosten werden letztendlich natürlich weitergeleitet. Ergebnis: Kosten & leichte Verzögerung Kleinere Firmen können das im Regelfall nicht konform leisten. Entweder die mauscheln unter einer gewissen Entdeckungsschwelle rum, oder die müssen massiv in Daten und Prozesse investieren. Da es keinen lokalen Fertigungsmarkt für Auto- und Motorradteile gibt (Zusammenbau JA, Fertigung nur eingeschränkt) wird jeder mittel/harte Brexit kleinere Firmen einschränken und die großen (in unserem Markt gehören wir dazu) werden größer. Ob das so gewollt ist, wage ich zu bezweifeln. Thema Export: Wir waren im Zuge der Brexit Vorbereitung u.a. bei Honda UK. Deren meist produziertes Auto (Civc oder so) geht überwiegend in die USA und ist dort von Zoll befreit, da es zu 2/3 in der EU produziert wird. Das ist nach dem Brexit nicht mehr der Fall und bis eine neue Regelung vorhanden ist, werden Monate wenn nicht Jahre vergehen. Fazit: jede Art von Verzollung hat unabhängig von der eigentlichen Höhe des Zolls massive Auswirkung auf die Logistik Prozesse und dieses führt immer (!) zu höheren Kosten. Diese werden natürlich auf den Abnehmer und damit letztendlich auf die Endkunden umgelegt. Anmerkung: aktuell gehen wir davon aus, daß die umsatzsteuerbefreite Lieferung wegfällt. Das bedeutet, daß die englischen Firmen selbst bei einem Zollsatz von 0% die Mehrwertsteuer beim Import zahlen muss. Das werden sich viele Firmen (die meisten) aufgrund der Cash Flow Situation nicht leisten können.
  12. stonki

    Danke, DIL, dass du an uns denkst

    ich bin wohl zu oft in China
  13. hi ich hätte eine frage  zu deinem bericht wegen umzug job usw  wieviel start kapital erde ich den so ungefähr brauchen und wie finde ich da eine unterkunft 

    1. stonki

      Furzen in der Öffentlichkeit - strafbar?

      Thread des Jahres 2018. Weitere Bewerbungen können nicht mehr akzeptiert werden :-)
    2. hi, hab mir grad die Bilder Eurer 10-Jahres-Feier angeschaut ;-) Macht weiter so! Danke für diese hilfreiche 'Institution'...
      Diese Jahr also die 15-Jahr-Feier? Schönen Sonntag noch, Andi

      ×