Jump to content

KlausPW

DIL+
  • Gesamte Inhalte

    707
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    9

Alle erstellten Inhalte von KlausPW

  1. KlausPW

    Luis geht nach London

    Ich wuerde mich auch gliech mal mit "Brexit" befassen. Home Office website http://gov.uk aufrufen zum Thema "Immigration".
  2. KlausPW

    Melanie will nach London

    Hallo Melanie, freue mich das Du Dich fuer London entschieden hast. Falls Du vorhast hier auf Langzeit zu bleiben dann wuerde ich erst mal empfehlen, mit Hinsicht auf Brexit, die Webseten des UK Home Office zu studieren, zum Thema "EU Immigration" - https://www.gov.uk/browse/visas-immigration/eu-eea-commonwealth Da es im UK kein Meldewesen wie in Deutschland gibt kann man hier einfach anfangen zu Wohnen / Leben.und man vergisst leicht einige Formalitaeten. Fuer Permanent Residence braucht man 5 Jahre im Land als qualifierte Person, dass wird aber nichts bei dem vorlaeufigen Zeitplan. Aber auf jeden Fall die Residence Card beantragen dann hat man zumindest ein amtliches Papier, wenn es ernst wird. Alles Gute - Klaus-Peter PS. das wird vielleicht irgendwo im Forum abgehandelt bin aber hier erst wieder seit Jahren... beantworte gern PMs zum Thema.
  3. Die NHS kannst du als resident auch ohne NI in Anspruch nehmen. Wieder was gelernt! Vielleicht brauch man aber die NI nummer wenn man sich bei einem GP anmeldet. Es ist schon lange her das ich das gemach habe.....
  4. KlausPW

    hi zusammen

    Im privaten "Care" Sektor duerfte es leicht sein einen Job zu finden, aber die Bezahlung und Arbeitsbedingungen sind ziemlich schlecht. Du konkurierst da auch mit Leuten aus ganz Osteuropa, die nicht immer waehlerisch sind, aber einen guten Ruf haben als gute Arbeiter! Viel Glueck, Klaus
  5. Wenn Du hier die meiste Zeit des Jahres wohnst und arbeitest dann giltst Du als resident fuer Steuerzwecke. Wie gesagt schon, bei der dt. Steuerklaerung das UK Einkommen u. Steuern angeben. Wenn Du eine NI nummer hast kannst Du die NHS Dienste in Anspruch nehmen, unabhaengig von der dt. KV. Ich nehme aber an Du must die dt. KV Beitraege weiter zahlen (damit kenne ich mich aber nicht aus.) Viel Spass! Klaus
  6. KlausPW

    Es war einmal HAMBURG - Meine Perle...

    Ich bin seit ueber 30 Jahren in England (London u. Umgebung). Das ist meine Heimat heute.
  7. KlausPW

    London calling! :)

    Hallo Lea, wuensche Dir alles gute zum Praktikum. Ich bin auch aus der Goettinger Gegend, Duderstad im Eichfeld. Bin schon ueber 30 Jahre hier da kannst Du Dir mein Alter leicht schaetzen!! Auf jeden Fall wuerde ich in London bleiben, es gibt hier mehr Chance zum Weiterkommen als in Suedniedersachesen!
  8. KlausPW

    Susanne

    Ich bin seit ueber 30 Jahren in GB (London/High Wycombe) und ich entdecke immer wieder mal was neues. Sogar Strassen in meinem Heimatort die ich noch mie betreten/befahren habe. Und London ist so gross da gibts es immer was neues zu entdecken. Viel Spass, Klaus
  9. KlausPW

    Dortmunder in London

    Einmal im Jahr fahre ich durch Dortmund (B1) ....
  10. Man sollte auch beruecksichtigen das die Staatsfinanzen hier in GB auch im Keller sind - und die Wirtschaftsprognosen sind auch nicht besonders. Die Prahlerei hier von manchen Politikern ueber die € Probleme ist auch schon verstummt.
  11. Hallo, Habe dieses Forum zufaellig gefunden ..... Main Name ist Klaus-Peter, wohne in High Wycombe, ca. 50 kmo nordwestlich von London. Bin seit ca. 32 Jahren in GB, damals ganz einfach haengen geblieben. Heute arbeite ich bei einer amerikanischen Firma als Finanz-Manager, in einem SAP Project. Hab so ziemlich alles mitgemacht/durchgemacht so weit es das Leben hier betrifft. Werden hier mal lesen und meine Erfahrung und Wissen beisteuern falls relevant. Bin gerne bereit auch direkte emails (PM) zu antworten. Good luck an alle GB neulinge oder die die es werden wollen!
  12. KlausPW

    Leistungen der englischen KV?

    Krankengeld: nach einem bestimment Zeitraum zahlt der Arbeitgeber das Krankengeld (der das dann mit der Behoerde verrechnet). Wenn man einen vernuenftigen Arbeitsvertrag hat muesste das dort angegeben sein, oder die Firma hat "Employment Policies" wo das erklaert wird. Man muss dann auch die ueblichen Arztbescheinigungen beim Arbeitgeber einreichen. War noch nie so lange krank das ich das brauchte.
  13. KlausPW

    ich bin auch neu hier

    Ganz schnell mal ein Hallo - bin auch aus der Naehe von Goettingen (Duderstadt). Allerdings wohne ich nicht in London - in High Wycombe ca. 50 km nordwestlich von London. Arbeite in Uxbridge. Bin mir sicher Du has schon einige guute Tipps bekommen.
  14. KlausPW

    Ab September in London

    Hier gibts ja den Gesundheitsdiesnt NHS - am besten im Yellow Pages (yell.com) nachforschen nach einer GP Praxis = allgemeinaerztlichle Praxis - fuer die generelle Versorgung (kostenlos mit den ueblichen Rezeptgebuehren). Oder frag jemanden den Du kennt, vielleicht die Nachbarn. Zahnaerzte arbeiten nicht fuer den NHS aber uebernehmen die ueblichen Behandlungen (mit Kostenbeitrag fuier NHS Patienten - oder Privat = teuer). GP = General Practitioner = Hausarzt
×