Jump to content

Gina_Wied

DIL
  • Content Count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About Gina_Wied

  • Rank
    noch neu im Forum..

Profile Information

  • Geschlecht
    f
  • Standort
    Guildford

Contact Methods

  • Skype
    jeany2de
  1. Ich bräuchte nur so 5, aber das ist leider ein bißchen zu weit weg für mich...
  2. Kann mir jemand einen guten Tipp geben wie ich am günstigsten an ein paar normale Umzugskartons komme? Ich finde die unverschämt teuer wenn ich sie online kaufen würde...
  3. Fährt jemand in der ersten Septemberwoche jemand mit einem großen Auto in den hohen deutschen Norden (Hamburg oder irgendwo 'drüber') und hat noch Platz für etwa 5 Umzugskartons und 1 Fahrrad? Die Sachen müssten leider direkt hier in Guildford abgeholt werden, keine Ausweichmöglichkeiten. Meldet euch einfach bei mir, ich würd mich freuen!
  4. [quote name='MrB' timestamp='1343223395' post='468954'] Hallo, wieviel hast du denn zu transportieren und von wo nach wo? GrussB [/quote] Ich vermute es sind ca. 5 Umzugskartons (vielleicht einer mehr) und mein Fahrrad. Von Guildford (muss direkt hier abgeholt werden, ich habe keinerlei Transportmöglichkeiten) idealerweise nach Schuby (PLZ 24850, im hohen Norden), aber auch Hamburg oder Berlin wären möglich wenn das Angebot gut ist und es sich lohnt das dann selber weiterzutransportieren.
  5. Zieht noch jemand Anfang September wieder nach Deutschland (in den hohen Norden oder nach Berlin)?

    1. Zieht noch jemand Anfang September wieder nach Deutschland (in den hohen Norden oder nach Berlin)?

      1. Hallo ihr Lieben, leider steht in naher Zukunft (Anfang September) mein Rückumzug nach Deutschland an Auf dem Hinweg hat mein Vater mich mit Wohnmobil gebracht, da war also der Transport von meinem ganzen Zeug überhaupt kein Problem. Leider ist es wohl unverhältnismässig teuer für die Rücktour wieder Auto zu mieten/Fähre etc. Hat einer von euch tolle Vorschläge wie ich den Kram am besten und günstigsten wieder nach Deutschland kriege. Container? Als Umzugskisten? Spedition? Alle Ideen sind mehr als willkommen, vielen Dank!
      2. Und ich muss nochmal um etwas bitten *öhöm, langsam wirds mir unangenehm*. Also ihr habt alle prima mitgemacht, aber ich brauche dringend noch ein paar Teilnehmer die "nicht so schlau" sind, also deren Englischlevel eher so im mittleren Bereich liegt. Die meisten von euch sind ja echte Sprachprofis, aber weil ich auch den Einfluss des generellen Könnens messen will, sind die Daten da jetzt ein kleeeeeines bischen (oder ganz furchtbar) im Ungleichgewicht.... Hat vielleicht der ein oder andere von euch noch deutsche Bekannte auf einem niedrigeren Sprachniveau die auch noch zur Teilnahme überredet werden könnten? Der Link kann ganz einfach kopiert und verteilt werden - wäre toll wenn euch noch jemand einfällt!!!!
      3. [quote name='lindemaa' timestamp='1342191822' post='467526'] Aber gibt es wirklich "deutsche" Hoeflichkeitsnormen? Sind diese nicht auch in Bayern sehr anders als z.B. in Hamburg? Also, wenn einen ein Westfale so richtig herzlich anpampt, wird das ausserhalb Westfalens oft als unhoeflich gedeutet, dabei ist das "von Westfale zu Westfale" oft sogar sehr herzlich gemeint. Und in England ist das doch aehnlich: was jemand in Dorset als unakzeptabel empfindet, kann in Yorkshire durchaus zum guten Umgangston zaehlen. [/quote] Auch da magst du Recht haben, aber irgendwo musste ich leider einen Kompromiss machen - wenn ich NUR Teilnehmer aus zB Nürnberg oder Bremen oder so hätte annehmen dürfen, dann würde aus dieser Masterarbeit leider nie etwas werden....
      4. [quote name='Inselchen' timestamp='1342128201' post='467421'] done! wieso spielt eigentlich die Nationalität eine Rolle? Deutsch wird ja auch noch in anderen Staaten gesprochen (A,CH,LI,B..) [/quote] Da hast du Recht, aber weil es um Höflichkeitsnormen geht war es wichtig das einzugrenzen - Ich zumindest könnte nicht mit Sicherheit sagen ob die österreicher oder Schweizer die selben Normen haben wie die Deutschen. Frage beantwortet?
      5. [quote name='jurgen' timestamp='1342117346' post='467405'] Gina "geistert" schon in den Meetup Gruppen herum ... [/quote] Haha, man muss ja alle möglichen Quellen nutzen
      6. Umrechnen is glaub ich ziemlich schwierig - in meinem CV hab ich sowas wie : German Abitur, equivalent to A levels, und meine majors (Leistungskurse)...
      7. Hat vielleicht einer von euch schlauen Köpfen noch eine Idee wo ich meinen Fragebogen noch "an den Deutschen" bringen könnte - also andere Foren oder vergleichbares? Es müssen ja auch keine England Profis sein, solang die Teilnehmer meine Fragen verstehen ist ja alles gut....Ich bin für jeden Vorschlag dankbar!
        1. marc80
        2. busysquirrel

          busysquirrel

          :-) Jaja...ein Fuenkchen Wahrheit ist doch immer an de Vorurteilen..

      8. Ich versuch einfach nochmal ein bischen Überzeugungsarbeit zu leisten Es wär ganz prima wenn noch ein paar Leute mitmachen wÜrden - vor allem die Männerwelt hat sich eher zurÜckgehalten bis jetzt, von euch will ich auch noch was hören *g*. Also rafft euch auf, verschwendet 10 Minuten, und helft einer lieben Mit-Deutschen hier was auf die Beine zu stellen Das wär super, bzw I would be delighted!
      ×
      ×
      • Create New...