Jump to content

essexman

DIL+
  • Content Count

    484
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

essexman last won the day on September 6

essexman had the most liked content!

Community Reputation

349 Excellent

About essexman

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Geschlecht
    u
  • Standort
    Sunny Essex

Recent Profile Visitors

1198 profile views
  1. Wenn Du schon PR hast wuerde ich so schnell wie moeglich mit PR card den Citizenship Antrag stellen. noch sind wir in der EU und die blaue Karte ist noch gueltig.
  2. Ich kenne auch Briten die eine Timeshare Wohnung in Portugal haben und trotzdem Brexit Party gewaehlt haben. Daily Mail & Co haben da ganze Arbeit geleistet
  3. DKB und VW/Audi Bank erlauben auch Kontoeroeffnung ohne Wohnsitz in D. DKB zahlt 0.2%, VW hatte einen Deal mit 0.4% fuer vier Monate, danach 0.1%, das war letztes Jahr aber ob es das noch gibt weiss ich nicht. Alternativ gibt es Banken in Irland die auch Kunden mit UK Adresse akzeptieren.
  4. Interessant war heute abend auf C4 News das statement von Lord Lilley, man sollte erst mal einen no-deal Brexit machen und dann einen Deal mit der EU verhandeln. Es scheint ja jetzt wohl auch eingen Erz-Brexiteers klar zu werden dass das Thema ncht so schnell vom Tisch ist, deak or no deal.
  5. Oder die Opposition kann sich auf einen neuen PM einigen der auch von den ex-Tory MPs unterstuetzt wird. Der/die neue PM kann dann an die EU schreiben wg. Verlaengerung und dann in aller Ruhe Neuwahlen angehen. Ich denke, das Risiko wird selbst BoJo zu hoch sein.
  6. Das war ziemlich am Ende des Antrages vielleicht auch erst nach Bezahlung, genau kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich hatte erwartet dass das Formular customised mit den Angaben zu den Referees ist, war aber nur ein ganz allgemeines PDF, fuer beide Referees gleich.
  7. letztes Mal bei unserer Einreise in Harwich (Auto mit UK number plates, UK Wohnsitz im deutschen Pass): Border Force: "how long are you staying?" Ich: "we live here" Border Force: "oh, how long have you been away?"
  8. seltsam, mein Council hat bei der Electoral Roll noch nie nach NINO gefragt, warum auch. man kann schliesslich auch ohne NINO wahlberechtigt sein. Am besten mal einfach beim Council anrufen und den Fall erklaeren. Ob du als Au Pair eine NINO brauchst weiss ich nicht - frag am besten deinen Arbeitgeber, der muss ja ggf. NI Contributions und Steuern fuer dich abfuehren.
  9. vielleicht nicht gleich ein Visum, aber sicher ein Stempel im Pass "given leave to enter the UK for six months". Dazu muesste die Border Force nur die alten Stempel aus den 70er Jahren aus der Mottenkiste holen.
  10. In 2017 hat Labour zwar zugelegt, aber 2019 sah es dann nicht wirklich gut aus: EU Wahlen 11% weniger als 2014, bei den Local Elections verliert Labour 84 councillors und Kontrolle ueber 6 Councils. In der Brecon and Radnor By Election ist Labour von 17.7% auf 5.3% abgestuerzt. In den anderen drei Bye Elections 2018/19 hat Labour zwar die Sitze verteidigen koennen aber trotzdem ueberall nicht unerheblich Stimmen verloren.
  11. Vielleicht im UK, in Hoek van Holland war Anfang April bereits ein Schild mit "nothing to declare/goods to declare" aufgestellt, Mitte Mai war es dann erst mal mit schwarzer Plastikfolie abgedeckt.
  12. Citizenship bekommen, nun ist es wohl an der Zeit auch einen British Passport zu beantragen. Bin mir aber nicht sicher ob ich das Online oder im Post Office machen sollte. Bekommt man, wenn man auf dem Post Office beantragt, den deutsche Pass (und das Citizenship Certificate) gleich wieder zurueck oder werden die auch mit eingeschickt? Vielleicht koennt ihr ja mal von euren Erfahrungen berichten.
  13. Na ja, immerhin von der Bundesversammlung wenn auch nicht vom Volk. Da gibt es wenigstens im TV was zu lachen, bei der BBC hiess es heute schon Ursula vonder Lyon oder habe ich das nur falsch verstanden 😀
  14. ist nicht egal, siehe hier: https://www.gov.uk/tax-uk-income-live-abroad/personal-allowance Man beachte aber die Feinheiten: "...you’re a citizen of a European Economic Area (EEA) country". Das koennte sich nach Brexit aber aendern. Ausserdem wuerde ich empfehlen mal das Doppelbesteuerungsabkommen zu lesen, mehr dazu hier https://www.gov.uk/tax-uk-income-live-abroad/taxed-twice Da heisst es auch "Double taxation agreements do not apply to tax on gains from selling UK residential property." Wenn ihr bei Verkauf des Hauses bereits in Deutschland wohnt, kann aber deutsche Spekulationssteuer faellig werden, besonders wenn ihr nach Wegzug noch vermietet.
  15. Man braucht 35 Jahre NI Beitraege um die volle UK State Pension zu bekommen, aber nur 10 Jahre um ueberhaupt eine UK State Pension zu bekommen (aber eben nicht den vollen Betrag). Die Anzahl der Jahre fuer den Anspruch ergibt sich aus allen EU Laendern, die Hoehe wird pro Staat separat errechnet, da zaehlt nur wie lange (und in D wieviel) dort eingezahlt wurde.
×
×
  • Create New...