Jump to content

ala

DIL+
  • Content Count

    114
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

ala last won the day on January 20

ala had the most liked content!

Community Reputation

26 Neutral

3 Followers

About ala

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Geschlecht
    u

Recent Profile Visitors

747 profile views
  1. Ich erinnere mich sogar. Am 1.1.2009 musste ich nämlich ein halbes Jahr Miete im Voraus überweisen. EUR -> GBP. Da fand ich das noch super.
  2. Ich sehe es ein bisschen in Kilburn, wobei das eher nur eine Straße ist. Westlich (Queens Park) und östlich (West Hampsted) der Kilburn High Rd ist schon alles lange gentrifiziert, Kilburn zieht langsam nach. Ob man das jetzt als Trendviertel bezeichnen kann, sei mal dahingestellt. Gentrifizierung halt, die Jubilee Line hilft! Ich würde auch Willesden Green im Auge behalten. Vermutlich auch nie als Hipsterviertel, aber die Anbindung ist nicht schlecht.
  3. Ohhh danke! Da muss ich wohl noch mal hin!
  4. Wäre super, wenn hier endlich mal jemand einen Laden mit den Dingern aufmachen würde. Voll die Marktlücke! Ich bin mir sicher, die Briten fänden die Kartons auch praktischer... (Ich hab die Suche aufgegeben und mir welche zum Zukleben bestellt.)
  5. Wo finde ich denn am besten ca. 10 Umzugskartons mit diesem Boden? Ich kann bei Amazon irgendwie schlecht erkennen, was das für Böden sind. Nehme auch gerne Second-Hand-Kartons.
  6. Das sind sie in der Tat! Ich war bisher zu faul, um zu wegzubringen :). Möchtest du alle oder nur bestimmte? Schreib mir am besten eine PN.
  7. Super, danke! Wenn sich keiner meldet, mache ich das.
  8. Hat jemand mal wieder Lust zu lesen? Ich könnte sie irgendwo im Zentrum übergeben. Und wenn nicht, welcher Charity Shop nimmt denn deutsche Bücher? Ich mag Bücher nicht wegschmeißen.
  9. Ich glaube, ich hatte das Problem letztes Jahr auch, aber kann mich nicht mehr an die Details erinnern. Ich wollte eigentlich meinen Perso verwenden und einschicken (und nicht den Sofort-Service verwenden), aber irgendwie gab es die Option in der Online-Version nicht. Hab dann doch den Pass genommen und dafür bezahlt, dass mein Council alles kopiert hat, weil ich den Pass nicht einschicken wollte. Aber das hilft dir ja nun nicht. Ich habe das im Feedback damals sogar noch angemerkt, war mir aber nie ganz sicher, ob ich vielleicht einfach zu blöd war, die Option zu finden... Überhaupt fand ich damals einiges verwirrend. Mein Feedback war länger als die Bewerbung, hatte schon Sorge, dass sie mich nicht nehmen Hat mal jemand das Online-Formular nur mit Perso ausgefüllt?
  10. ala

    Brustschwimmen vs Kraulen

    Ich wollte mal einen kleinen Zwischenbericht abgeben. Das Kraulen klappt inzwischen etwas besser, vor allem dank Pullbuoy und Co. Von technisch einwandfrei bin ich noch weit entfernt, aber zumindest komme ich nicht mehr ständig aus dem Takt. Und mehr Spaß macht es jetzt auch, ich kann das mit dem Unterricht also durchaus empfehlen. Übrigens auch noch mal vielen Dank für die ganzen Antworten! 🏊‍♂️
  11. ala

    Brustschwimmen vs Kraulen

    Nicht auszuschließen, dass ich den Schwimmunterricht in der Schule erfolgreich vermieden hab, weil... Ich habe damals auch Silber gemacht und frage mich jetzt, wie das wohl zustande gekommen ist! Brust ja, aber definitiv nur mit Schwanenhals (hehe), Tauchen, Rücken auch (kann ich auch noch einigermaßen), aber Kraulen? Zumindest nicht koordiniert mit der richtigen Atmung an der Seite. Vor allem war ich als Kind sehr viel schwimmen und dachte eigentlich, dass ich ganz gut war. Tja. Das muss ich mir auch immer sagen, und die Bewegungsabläufe auf mal trocken üben. Wir verwenden im Schwimmunterricht auch die Pullbuoys (liegen bei mir auch sonst immer am Pool rum oder man kann danach fragen), aber mit dem Koordinieren hab ich's trotzdem nicht so. Das finde ich interessant, aber vielleicht ändert sich das tatsächlich inzwischen ein bisschen? Aber je mehr ich rumfrage, desto eher hab ich das Gefühl, dass Kinder Brustschwimmen schneller lernen als Kraulen. Auf jeden Fall spannend, wie unterschiedlich das gehandhabt wird! Und auf dass ich irgendwann das Kraulen lerne...
  12. ala

    Brustschwimmen vs Kraulen

    Vielen Dank für deine Antwort! Hoffentlich gibt's noch mehr Erfahrungsberichte. Ich hab eine Better-Mitgliedschaft (https://www.better.org.uk/leisure-centre/london), mit der ich alle Gyms in Camden nutzen kann. Dazu gehören Pools in Kentish Town, Swiss Cottage, St Pancras, Covent Garden/Holborn (gehört irgendwie noch zu Camden) und ich glaube noch ein paar. Der Schwimmunterrricht einmal die Woche kostet aber extra. Ich mache das in Kentish Town, aber der wird an mehreren Standorten angeboten, Better Swim School heißt das glaube ich.
  13. Nach vielen Jahren im UK habe ich vor nicht allzu langer Zeit gemerkt, dass hier alle kraulen können. Ich nicht. Irgendwie habe ich es durch durch die Kindheit und Schulzeit geschafft, ohne je zu lernen, wie man krault (und mit der richtigen Kopfhaltung brustschwimmt...). Jetzt habe ich Schwimmunterricht – und es ist echt hart! Mein Schwimmlehrer meinte, dass auf dem Kontinent häufig zuerst Brustschwimmen gelehrt wird, weil das relativ einfach zu lernen ist und man damit lange im Wasser überleben kann. Hier (wie in den USA) wird zuerst Kraulen gelehrt, weil sich damit besser Wettkämpfe gewinnen lassen. Ich habe aber gerade noch von einer deutschen Bekannten in London gehört, dass ihr Kind auch nach einem Jahr immer noch nicht richtig kraulen kann; ist ja auch irgendwie nicht optimal. Was sind eure Erfahrungen? Habt ihr in Deutschland richtig schwimmen gelernt (und was zuerst?) und was und wie lernen eure Kinder hier? Discuss :)
  14. Stimmt! Mein Council hatte netterweise es auf seiner Website: http://camden.gov.uk/ccm/content/community-and-living/registrars/citizenship/nationality-document-return-service/?page=3 Da stehen auch noch ein paar andere nützliche Dinge (Fotos etc.), vielleicht hilft's noch jemandem.
  15. Ich hatte jahrelang eine deutsche Haftpflichtversicherung, weil just in case bla bla, hab beim Abschließen extra betont, dass ich dauerhaft im Ausland lebe, wurde extra noch mal zurückgerufen, weil sich der Versicherungsmensch noch mal erkundigen musste, ob das wirklich geht. Hab dann sogar ein paar Mal Minibeträge eingereicht und problemlos erstattet bekommen. Irgendwann kam dann raus, dass die Versicherung bei Wohnsitz im Ausland nicht gilt... Danach war ich ziemlich sauer und lebe jetzt ziemlich gut ohne. Also: Unbedingt noch checken, ob die deutsche Versicherung wirklich gilt und die Beiträge sonst lieber fürs gute Karma spenden. Den Namen meine Ex-Versicherung gibt's auf Anfrage, war aber eine kleine.
×
×
  • Create New...