Jump to content

TASEL

DIL+
  • Content Count

    111
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

17 Neutral

About TASEL

  • Rank
    Member
  • Birthday 11/17/1978

Profile Information

  • Standort
    Berkshire; ehemals: Oxford und Belsize Park, London

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Einfach? Die Website sagt, dass die Dir den Beschluss innerhalb 1-4 Tagen per Email zurueckschicken. Ich habe meine blaue PR Dokument. Sieben Tage sind vergangen... nichts zurueckbekommen.
  2. Wollte nur mal fragen: gab es bei diesem Dokument vor Brexit auch schon einen Ablaufdatum? Warum koennen die Behoerden Leute mit dem ”Document certifying Permanent Residence” nicht einfach automatisch ”Settled Status” geben? Da koennten die sich viel Arbeit sparen!
  3. Hallo! Dringende Frage. Fuer den Antrag (British citizenship) muss man ja alle Arbeitgeber der letzten 10 Jahre eingeben. Bin jetzt schon seit 8 Jahren bei derselben Firma. Bei meinen ’alten’ Arbeitgeber kennt much vermutlich keiner mehr! Kontaktieren die diese noch? Wenn die Firmen umgezogen sind... muss ich deren neue Adresse finden?!?
  4. Ich habe zwischen 11.00-12.00 angerufen und da lief immer noch der Anrufbeantworter...
  5. Fuer den Antrag... ja. Aber ich habe die Abholbenachrichtigung fuer meinen Pass bekommen, und anscheinend muss ich das persoenlich abholen?!? Wofuer habe ich der Botschaft denn eine “Special Delivery Envelope” (wie auch auf der Webseite beschrieben) gegeben?! Ich lebe ja nicht in London...
  6. Weiss jemand wann die Telefonsprechzeiten Sind? Ich kriege immer nur eine automatische Antwort (“ausserhalb der Telefonsprechzeiten”), Amber ich kann nirgendwo finden WANN die Telefonsprechzeiten sind?!?
  7. KlausPW — wegen meinem Hobby: Clay Pigeon Shooting. Da brauche ich halt einen “Shotgun Certificate”. Hätte ich einen britischen Pass, wäre das Führungszeugnis aus D nicht nötig. Aber nach den neuen Richtlinien müssen ‘Foreigners’ halt ein Führungszeugnis aus dem eigenen Lande vorweisen (egal wie lange die schon hier sind), und für eine professionelle Übersetzung bezahlen. Scheint relativ neu zu sein, da das nirgendwo im Internet steht... da steht nur, dass die britische Polizei da selbst bei den ausländischen Behörden nachfragt. Habe schon andere Schützen (die EU Bürger sind) getroffen, die sich alle darüber beschwert haben, da die hier schon seit Jahrzehnten leben...
  8. Lebe schon seit fast 20 Jahren in England, und habe Deutschland als ich ein “Teen” war verlassen, aber wegen Home Office policy changes brauche ich das anscheinend. Wisst Ihr wie lange es dauert, wenn man das vom Bundesjustizamt beantragt?
  9. 27 Maerz abgeschickt... 8 Juni erhalten. Also 2 Monate und 12 Tage.
  10. Also, Kautz... lass es sein. Es ist immer einfach zich vorzustellen, dass das Gras irgenwo anders gruener ist. Das Leben in England ist viel schwieriger als in Deutschland. Alle meine ehemaligen Schulfreunde haben einen besseren Lebensstil als wir hier in England, obwohl die weniger Qualifikationen haben. Wohnungen hier sind halt viel teurer, usw. Und momentan haelt Brexit-Grossbritannien halt nicht gerade die Tuere offen fuer Leute aus der EU, die viel Hilfe brauchen. England ist nicht wie die USA – Englaender sind 'grumpier'. Und ausserdem hat die USA ja auch Probleme (e.g. politisch, kein Sicherheitsnetz... da kann man als 'nicht normaler Mensch' leicht auf der Strasse enden). Im Urlaub sieht das natuerlich schon ganz anders aus. Also, ich war vor kurzem in der Tuerkei, und habe es dort mehr gemocht als hier in England... aber wuerde ich da leben? Wahrscheinlich nicht.
  11. Ich habe meinen PR card nun bekommen. Bewerbung am 27. Maerz verschickt. PR card am 8. Juni erhalten.
  12. Wenn Ihr Euch bei der Londoner Botschaft angemeldet habt um Pass usw. zu bekommen, werden die eine Kopie von der deutschen Abmeldebescheinigung haben. Die Abmeldebescheinigung hat Eure alte Adresse in Deutschland UND die Adresse der Gemeindebehoerde (aber bitte pruefen, ob die noch existiert). Die sagt auch wann Ihr Euch abgemeldet habt. Diese Abmeldebescheinigung musstet Ihr der Botschaft damals naemlich als Nachweis vorzeigen. Habe vor kurzem der Botschaft eine Email geschickt und nach diesen Details gefragt und die Antwort innerhalb 12 Stunden erhalten. German efficiency.
  13. Was ich an England damals gemocht habe waren die Menschen. Deshalb bin ich hier auch geblieben. In London (und drumherum) gibt es halt viele weltoffene und interessante Leute, die zumeist nett sind. Soviele von denen gab es in Deutschland damals nicht. Hat sich nun aber geaendert in Deutschland... und teilweise wegen dear EU. Und dann stellt sich raus, dass ich hier in einer gessellschaftlichen Blase gelebt habe, und das weltoffene Land in das ich mich damals verliebt habe verblasst jetzt langsam... und wird bald wahrscheinlich nicht mehr existieren. Und dann noch diese Premierministerin, die so einfach sagt: "Citizens of the world are citizens of nowhere." Bloody hell.
  14. Hallo! Wisst Ihr wie lange die Antragsbearbeitung momentan dauert? Ich habe meinen Antrag am 22. Maerz verschickt. Am 20. April habe ich den 'Documents return' form ausgefuellt. Anscheinend muesste man innerhalb 10 Werktagen den Personalausweis wiederbekommen. Habe derzeit nichts zurueckbekommen. Sent from my iPhone using Tapatalk
×
×
  • Create New...