Jump to content

deewee

DIL Support Member
  • Gesamte Inhalte

    400
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

deewee hat zuletzt am 15. September 2017 gewonnen

deewee hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

294 Excellent

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über deewee

  • Rang
    Member
  • Geburtstag 16. November

Profile Information

  • Standort
    Newbury

Letzte Besucher des Profils

1.272 Profilaufrufe
  1. deewee

    Garten anlegen... wer kennt jemand???

    Long shot, aber eventuell kennt ja jemand jemanden... Wir haben einen kleinen Garten, nicht gross, 6x10m... liegt aber leider am Hang und ist nicht so praktisch... momentan fast alles Rasen mit ein bisschen paving am Rand. Ich wuerde das gerne in 3 gerade/ebene Bereiche aufteilen, einer paving, einer Rasen, einer wooden decking, also drei “Stufen”... Suche also jemanden, der ein bisschen groundwork macht und das paving und Rasen neu macht. Ich hab zwei linke Haende und keine Geraete, selber geht also nicht. Ich habe 5 Firmen angeschrieben, 3 haben geantwortet, 2 einen Termin vereinbart, keiner ist gekommen. Mir ist klar, dass das kein grosser Auftrag ist, aber ein paar 1000 wird es schon kosten. Kennt jemand eine zuverlässige Firma oder Handwerker oder DIY Guru, der so etwas im Bereich Reading, Newbury, Swindon, Basingstoke macht? Cheers Dan
  2. Oh ja... das meinen die ernst! Ist fuer Kontinentaleuropaeer gewoehnungsbeduerftig.... 😜 Du musst auch deinen Ausweis losschicken wenn du die permanent residency beantragst. Oder citizenship...
  3. deewee

    Bankkonto (schon länger hier)

    Nationwide Flexdirect Current account = 5% Zinsen auf £2500 wenn £1000 in jeden Monat (kannst du auch zwischen accounts hin und her schicken...) Nationwide Regular Saver (kann man nur aufmachen, wenn man Flexdirect hat) - 5% Zinsen auf £250 pro Monat nach einem Jahr Nationwide als building society tickt eventuell sogar die "gerne etwas ethisches" box 🙂 Haben OK online banking, hatte nie Probleme. Revolut fuer gratis transfers nach Dland
  4. deewee

    Britische Staatsbuergerschaft beantragen

    5 zusammenhaengende Jahre... muss nicht ab Antragsdatum sein. Wenn du bessere Dokumentation für fruehere Jahre hast geht das auch. Du musst erst PR machen - dafür musst du nachweisen, dass du in diesen 5 Jahren hier resident warst... das bist du als EU Bürger wenn du hier gearbeitet hast, arbeit gesucht hast, studiert hast, ... Du must dafür die Nachweise erbringen. Luecke macht nicht so viel - kommt darauf an wie lange. Schau mal auf Facebook nach UKCEN, die haben eine tolle FAQ wo alles gut und einfach erklärt wird.
  5. deewee

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    https://m.facebook.com/events/1959270104389465 Livechat vom AA ueber Brexit.... eventuell interessant?
  6. deewee

    Vaterschaft vor Geburt anerkennen

    hmmmm..... nicht wirklich.... leider! Die Rechte der Väter sind generell sehr bescheiden... in UK und Dland! Ich verstehe sehr gut was Lars will - aus dem selben Grund habe meine langjährige Freundin und ich einen Monat vor der Geburt unserer Tochter geheiratet. (Bitte nicht falsch verstehen - ich persönlich sehe einfach wenig Sinn im Konzept "Ehe") Quelle: https://fnf.org.uk/law-information-2/children/unmarried-fathers
  7. deewee

    Rentenbeiträge nach Deutschland übertragen

    hmmmm das ist auch so eine Baustelle, die ich mal angehen muss.... Ich habe 2001 - 2006 in Dland gearbeitet (davor irgendwann mal noch Zivi Mitte der 90er und Studium an verschiedenen Unis bis 2001), bin 2006 nach UK gezogen... habe mich noch um nichts gekümmert... So wie ich es verstehe, sollte ich mir von deutscher Seite einen Kontoauszug holen (https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/04_formulare_und_antraege/_pdf/V0100.html) und kontrollieren/verstehen ob alles drauf ist. Korrekt? Muss ich das dann hier jetzt hier in UK irgendwo angeben oder reicht es die Info parat zu haben, wenn ich UK pension beantrage? Gibt es da einen "European Pensions for Dummies" guide? Cheers D
  8. deewee

    JGA in London, Tipps gesucht :-)

    Mate... dir/euch glaubt hier kein Mensch, dass du jemals in Liverpool warst. Und afaik stellen die auch in der Trollfarm keine Opas ein :-) товарищ, bleib einfach bei Brexit trolling, kannst du besser!
  9. deewee

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Kommt darauf an, wer in der St Petersburger Troll Factory gerade Dienst hat! :-) https://www.nytimes.com/2018/02/18/world/europe/russia-troll-factory.html
  10. deewee

    Aufenthaltsgenehmigung & Work and Travel

    Ich nehm mal an, du hast eine EU Staatsangehörigkeit... falls ja: noch ist UK in der EU - du brauchst keinerlei Arbeits- oder Aufenthaltsgenehmigung... vergiss work & travel, ist ein Programm fuer non-EU. Wie das mit Brexit weitergeht, weiss niemand, aber gestern hat Miss "u-turn" May verlautbaren lassen, dass EU-Bürger, die in der transition period kommen die gleichen Rechte haben werden wie EU-Bürger, die vor Brexit hergekommen sind... ist also aller Voraussicht nach auch nach März 19 der Fall. Also einfach Forum durchlesen wegen Wohnung, Job und Bank, Auto nicht mitbringen - braucht in London kein Mensch. Agentur ist nicht notwendig. Achte auf genug finanzielle Reserven für den Anfang! Ansonsten wurde das alles schon ein paar hundert mal hier im Forum durchgekaut! :-) Cheers Dan
  11. deewee

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Danke mcschwabe... ist bei uns ähnlich. Beispiel meiner derzeitigen Firma (FS, kontinentaleuropaeische Mutter - höllisch komplexe Struktur, präsent in fast der ganzen EU, politisch bestens connected). Bis vor kurzem war das Mantra: wait and see - die Businessplaene und Targets hatten eine Clause zu Brexit (just in case) war aber alles sehr schwammig. ~25% waren hedged gegen GBP, der Rest war daily FX... das hat sich in den letzten 2 Wochen grundlegend geändert. Wir sind auf die worst case option gegangen, alles wird neu kalkuliert, hedges werden auf ~70% erhöht (IMHO eine Katastrophe für die Firma falls das GBP nicht in die Knie geht!). Jeder ab einem gewissen Level hat £5k pa personal development allowance (fuer Kurse, Certifications, ect), die wurde erweitert, um die Gebühren für residency und citizenship application abzudecken falls dies gewünscht wird... es wurde ein solicitor angeheuert um individuellen immigration advice zu geben (für EU and non-EU) - bis zu 8h pp. Ich bin line manager und HR hat uns gebeten per report eine kurze Einschätzung abzugeben, ob die Person bereit wäre eine Verlagerung mitzumachen (wir sind ca 50%/50% Brits/non-Brits), nichts ist angekündigt, es ist aber klar, dass die Planungen laufen. Ich bin mal gespannt....
  12. deewee

    Vorgezogenes Erbe / Schenkung

    Kurzes update: ich habe jetzt einen UK solicitor spezialisiert auf "cross-border estates and UK tax planning" (ja... so etwas gibt es wirklich!). Gut gemeinter Rat: falls es bei irgendjemanden von euch mal ans Erben geht, sucht professionellen Rat. Sehr kompliziert und man kann ganz schnell gaaaaanz viel Geld versenken... da lohnen sich die paar hundert £ fuer einen Profi!
  13. deewee

    Vorgezogenes Erbe / Schenkung

    Ich scheine hier gegen ne Wand zu laufen... hat jemand eine Idee mit wem ich das professionell besprechen kann? Danke schon mal... Ausgangslage: - Meine Familie ist in Dland, ich lebe seit 12 Jahren in UK, UK tax resident (kein non-dom) - Mein Vater denkt darüber nach, mir jedes Jahr einen Geldbetrag als "vorgezogenes Erbe" zu vermachen um in Dland Steuern zu sparen - Groessenordnung so €20k jedes Jahr, bis mein Erbteil erreicht ist oder er stirbt Fragen: - Da ich in UK steuerpflichtig bin... wie sieht das aus? - Ich habe gelesen, dass Schenkungen steuerfrei sind, wenn der Schenkungsgeber noch mehr als 7 Jahr nach der Schenkung lebt... da wir aber über eine jährliche Schenkung reden ist das worst case 7*€20k=€140k... er stirbt und ich muss das Ganze nachversteuern??? - wie läuft das mit der UK tax return? Wie gebe ich eine in Dland in € auf ein deutsches Konto gezahlte Schenkung an? Und wie läuft das mit der Dokumentation der 7 Jahre? - wenn ich das Geld in Dland lasse und dort investiere - muss ich es auf meinem UK tax return angeben so lange ich es nicht auf die Insel hole? - ich bin hier verheiratet mit Kind: wie sieht das ganze aus, wenn die Schenkung anstatt nur an mich, auf 3 Personen aufgeteilt wird? Ich habe mit einem UK financial adviser geredet - der konnte mit zwar etwas über UK gift taxation erklären, aber nichts über das internationale Element. Ich habe mit einem solicitor telefoniert, der hat nicht verstanden, was ich will! Wollte aber mit mir über mein Testament reden??!?!?!? Da es schon um eine grössere Summe geht, hätte ich gerne professionellen Rat. An wen würdet ihr euch wenden? Danke schon mal! Dan
  14. deewee

    Rail network card discount

    und kann nicht MO-FR vor 10:00 verwendet werden...
  15. deewee

    Bankkonto

    Probier mal die Revolut app, da bekommt man wenn man will ein UK current account gleich mit. www.revolut.com Ist halt alles virtuell, nicht jedermanns Sache... Ansonsten wie oben schon gesagt: entweder Basic Account (probier mal Metro Bank) oder einer der Bezahlaccounts. Als ich hergezogen bin, gab es noch den Passport Account bei HSBC, have £10 pro Monat bezahlt, konnte es aber mit einer deutschen Adresse aufmachen. Passport gibt es nicht mehr, aber eventuell hat eine andere Bank was ähnliches?
×