Jump to content

deewee

DIL Support Member
  • Gesamte Inhalte

    369
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

deewee hat zuletzt am 15. September gewonnen

deewee hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

271 Excellent

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über deewee

  • Rang
    Member
  • Geburtstag 16. November

Profile Information

  • Standort
    Newbury

Letzte Besucher des Profils

899 Profilaufrufe
  1. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Die May nur manchmal... aber Davis, Johnson und vor allem Fox... Mamma Mia!
  2. Brexit - Einreise vor Brexit und dann?

    yup... spouse visa, aber Punkt 4 und 5, in Kombination mit absoluter Gleichgültigkeit Ahnungslosigkeit mancher HO Sachbearbeiter stellt für viele eine Hürde da, die momentan für EU Bürger nicht relevant ist... You and your spouse must be 18 years old or over. You must have met each other and be legally married - this is to prevent arranged marriages. You must intend to live together permanently. You must have enough money to support yourselves (and any dependents) without claiming public funds. Your sponsoring partner must earn more than £18,600 per year or have enough savings to be able to sponsor you. The minimum financial requirement is higher if they are also sponsoring dependant children. You must have suitable accommodation for you, your spouse and any dependants. You must satisfy the English language requirements.
  3. Brexit. Wie geht´s weiter?

    EInfach ignorieren - irgendwann benimmt er/sie/it sich mal wieder so daneben, dass der account suspendiert wird... wie die letzten 5 mal (Henricus, igopher, ...) Klick auf Name und auf "Benutzer ignorieren"...
  4. Brexodus Rententransfer und Rentenprobleme

    Hmmmm... mal ne verwandte Frage - das Ganze andersrum, eventuell gibt es hier ja jemanden, der sich mit so etwas auskennt: Ich zahle seit ewigen Zeiten in zwei private deutsche Rentenversicherungen ein, angefangen als ich Student war, inzwischen sind es ein paar hundert jeden Monat, das Ganze zahle ich aus meinem versteuerten UK Einkommen, überweise von meinem UK Konto auf mein deutsches Konto und dann von dort zum Anbieter. Auszahlungsreif mit 65 (also in 20ish Jahren) und garantierter Mindestwert von beiden zusammen €260.000 - also schon ein Batzen und ein nettes Sicherheitskissen. Wie sieht das mit der Versteuerung aus? Nach UK Recht oder D Recht (momentan)? Wo würdet ihr euch informieren? Ich habe einen UK Pension Advisor gefragt, der hat mich nur deppert angeguckt. In Dland habe ich keinerlei Kontakte zu irgendeinem Berater - ich war seit 2014 nicht mehr im Land. Wen würdet ihr fragen? Ideas anyone? Danke im voraus, Dan
  5. Hi Henricus/igopher/... welche "staendigen Einmischungen" durch Bruessel in NI? Mal wieder zu viel Daily Mail gelesen oder RT geschaut? Du scheinst ein wichtiges Detail nicht verstanden uebersehen zu haben: Das Schottland Referendum war von der Regierung in London akzeptiert, das Katalonien Referendum von der Regierung in Madrid nicht. Deshalb kann die Regierung in Schottland auch nicht einfach ein neues (zweites) Referendum ansetzen. Das Katalonien Referendum hat mehr mit der sogenannten "Abstimmung" ueber die Annektion der Krim durch Russland gemeinsam als mit Schottland Frage. Ansonsten: 100% Zustimmung meinerseits fuer Stonki - das Vorgehen der Spanischen Regierung ist masslos und komplett kontraproduktiv. Cheers D
  6. Brexit. Wie geht´s weiter?

    cookies loeschen...
  7. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Geh zu google, news tab... type in: "Merkel’s message to Theresa May: Brexit means Brexit" ... voila! Ohne wall! :-)
  8. Eröffnung Bankkonto

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nur ab einer bestimmten Summe funktioniert. Ich war letztes Jahr in Griechenland und hatte Probleme mit meiner HSBC Karte... bin in eines der lokalen HSBC outlets gegangen... die haben angefangen zu Lachen! Komplett seperate Organisation, die hatten nicht mal einenKontakt (und keinerlei Interesse einen rauszufinden...) Versuch es mit revolut.com, da bekommst du einen virtuellen UK account mitgeliefert, wenn du dann wieder full time in Blighty bist, kannst du immer noch einen Termin bei HSBC machen... Cheers Dan
  9. Deutschlands Kriegsschuld(en)

    Yup... er ist wieder da! :-)
  10. Deutschlands Kriegsschuld(en)

    Nimms mir nicht übel... eventuell liege ich ja falsch... dann schonmal sorry: igopher/Henrikus/.... bist du wieder da???
  11. Suche DRINGEND kleine Wohnung

    http://uk.businessinsider.com/where-to-find-the-cheapest-rent-in-the-uk-2015-10/ ist zwar schon 2 Jahre alt... aber viel wird sich da niche geaendert haben....
  12. An sich ein tolles Angebot....aber...;)

    D'OH... du hast recht! Sorry!
  13. An sich ein tolles Angebot....aber...;)

    £10 pro Stunde / 10h am Tag / 5 Tage die Woche... macht gross £2100 im Monat, nach Steuer take home pay ist £1200... Musst du entscheiden, ob dir das in London zum Leben reicht, grosse Spruenge kann man damit IMHO nicht machen. 10h am Tag finde ich etwas viel...wenn dann noch ein bisschen Reisezeit dazu kommt (das kann in London ganz schnell mal ne Stunde sein, kommt auf die Entfernung an...) hast du ausser den 2 freien Tagen keine private Zeit fuer dich... Wenn dir der Job gefaellt, warum nicht... :-) Cheers Dan
×