Jump to content

Guter Kerl

DIL
  • Content Count

    39
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5 Neutral

About Guter Kerl

  • Rank
    noch neu im Forum..
  • Birthday 01/15/1963

Profile Information

  • Geschlecht
    m
  • Standort
    Birmingham
  • Interessen
    Fischen, Kultur, Klassik, Tauchen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Grins. Ich stell mir grad vor, man war abends in der Kneipe, wacht mittags mit Kater auf - und der Flur ist getrichen. Dank Euch! Ich nehm das auch nicht dramatisch. Nur hatte ich eben das ganze Gewusel beim letzten Verkauf nicht. Aber ok, wenn ich für die EPC nicht dabei sein muss, dann können die das alleine machen. Das ist schon ok. Dank Euch!
  2. Moin, meine Wohnung in Birmingham, in der ich seit Anfang 2012 wohne, soll verkauft werden. Mein derzeitiger Landlord möchte "seine Investition realisieren" und verkauft an einen neuen Investor. Er selber hatte diese Wohnung auch erst von der Estate-Firma gekauft, bei der ich gemietet hatte, nachdem ich dort schon eine Weile wohnte. Damals ging alles ziemlich geräuschlos über die Bühne. Der Landlord meinte zwar, dass dies ein langer Prozess sei, es noch keinen Käufer gäbe und er davon ausgeht, dass ich dort wohnen bleiben könnte. Was er mir aber nicht garantieren könnte. Und jetzt scheint es irgendwie jede Menge Aufregung zu geben. Montag war ein Fotograf der Maklerfirma da und hat Fotos gemacht. Jetzt möchte jemand in die Wohnung wegen eines "EPC" - "Energy Performance Certificates". Jetzt meine Frage: Welche Rechte habe ich eigentlich? Muss ich das alles händeln? Was geht mich das an? Ich bin derzeit in D. und müsste extra deswegen wieder nach Birmingham. Kann mich der neue Landlord einfach kündigen - und wenn ja, mit welcher Frist? Hab ich überhaupt irgendwelche Rechte? Sollte ich irgendetwas beachten - oder kann ich schlicht den Zutritt verweigern? Ich glaub, der Makler hat schon die Schlüssel. Mein Landlord hat diese zusammen mit meiner Telefonnummer einfach übergebn. Soviel zum Datenschutz. Danke für alle hilfreichen Tipps!
  3. Ich hätte der Dame einfach das Wort "Abmelden" erklärt. Es geht die einen Dreck an. Ich habe mich in 2012 abgemeldet - und die Urkunde darüber gleich mitgenommen. Keine Adresse. Gefragt hatten die wohl, aber nur, weil die das immer fragen, wenn man innerhalb D. umzieht. Ich hatte den Aufkleber auch ewig auf'm Ausweis. Und damit keine Schwierigkeiten, auch nicht an der Border Control. Bis ich dann einen neuen bei der Botschaft beantragt habe. Angabe im Adressfeld: Kein Hauptwohnsitz in Deutschland.
  4. Oh, ich denke schon. Da UK ja kein Mitglied von Schengen ist, wird hier von einem Tag auf den anderen ein Einreisevisum notwendig werden. Denke ich. UK fällt gegenüber der EU zurück auf den Status eines Drittweltstaates. Und die Kontrolle dieses Visums dürfte dem Grenzer in Heathrow - oder wo auch immer - nicht egal sein. Reisefreiheit existiert ja faktisch jetzt schon nicht mehr, weil es an der Grenzen zum UK Passkontrollen gibt.
  5. Hi, ich suche eine möglichst günstige / kostenlose Software zum selbermachen der Steuer. Corporation Tax & Self Assessment. Sowie PAYE. Hat jemand einen Tipp`? Danke!
  6. Nachdem ich hier lange mitgelesen habe, wage ich mal eine Aussage. Es wird einen Brexit mit einem Kompromiss geben. 1.) Weil TM erkannt hat, dass die EU einen hard Brexit fürchtet und wie ein Löwe weiterkämpft und weiterverhandelt. Auch, wenn es auf Seiten der EU scheinbar keinen weiteren Bedarf für Verhandlungen gibt, die Angst vor einem harten Brexit ist viel zu groß. 2.) Weil die EU NOCH NIE etwas hart und konsequent durchgezogen hat. Siehe Griechenland. Bis 5 nach 12 hieß es: Griechenland ist pleite. 10 nach 12 stand jemand da und hat mit einem Vertrag in die Kameras gewunken. Woher auch immer der kam. Genau so wird es mit dem Brexit laufen. 3.) Weil die EU gar nicht die Mittel hat, eine harte Grenze in Irland durchzusetzen. Wer sollte denn das machen? Bundeswehrsoldaten? Frankreich? Die alten Erzfeinde? An der englischen Grenze? Das verbietet sich von selber und alles andere ist lächerlich. Eventuell könnte, wenn der Vertrag nicht durchs englische Parlament geht, wonach es ja jetzt aussieht, der Kompromiss so aussehen, dass UK in einer Übergangsfrist von ca. 500 Jahren (Achtung: Ironie!) dem EWR beitritt. Just my 5 ct. Oder Penny?
  7. Ich denk mal das wird laufen wie in Griechenland. - Um fünf vor zwölf gab es keine Vereinbarung, - Um 12 stand fest, dass Griechenland pleite geht. - Um 10 nach 12 hat irgendjemand irgendwoher einen Vertrag gezaubert.
  8. Moin, klar können die. Aber ich bin halt der Papa. Zumindest von einem von denen. Die hatten auch schon was bei der luftigen Mitwohnzentrale. Danke!
  9. Moin, mein Sohn will Anfang Oktober mit einem Studienkollegen für 3 Tage nach London kommen. Die wollen eine Veranstaltung für Typo-Design besuchen. Meine Wohnung in Birmingham nützt den Beiden da herzlich wenig. Hat einer von Euch einen günstigen Tipp oder sogar die Möglichkeit, zwei Studenten vom 05.10. bis zum 08.10. unterzubringen? Die sind nett und völlig problemlos. Dank Euch!
  10. Wow. Das werd ich wohl mal checken müssen. Weiß nicht mehr, was ich damals abgeschlossen habe. Das wäre ja blöd. By the way: Beinhaltet der Brexit ein Sonderkündigungsrecht? :D So dumm dürfte diese Frage vermutlich gar nicht sein... Danke Euch allen!
  11. Moin, hat jemand Erfahrung mit dem Wechsel des Accounting Service bzw. mit dem selbermachen? Mir ist aufgefallen, dass ich bis auf die angefertigten Untelagen (Tax etc) überhaupt nix habe. Keine Zahlen, keine Auswertungen, nichtmal ein Anlageverzeichnis. Muss ich das extra beantragen (und bezahlen) oder muss Success Accounting mir das bei Beendigung der Kundenbeziehung aushändigen? Danke!
  12. Hallo Lars, das gleiche Problem habe ich auch. Soweit ich weiß, ist es nach EU-Regeln möglich, Deine UK-Limited auf eine deutsche Firma zu verschmelzen. Du hast dann einen nahtlosen Geschäftsübergang mit Rechtsnachfolge. M.E. ist der dazu nötige Aufwand (Rechtsanwaltskanzleien, die in UK und D arbeiten, Notare, etc.) nur für große Firmen geeignet. Und es soll bis zu 7 Monate dauern. Vielleicht auch ein Stück Panikmache. Ich werd das wohl einfacher handhaben und meine Firma einfach schließen und neu aufbauen. Ich suche jetzt schon nach einem neuen Modell.
  13. Moin, ich lebe hier in einer Mietwohnung in Birmingham. Wenn ich mir hier so durchlese, was alles passieren kann, dann muss ich feststellen, dass ich quasi im Paradies lebe. Seit 6 Jahren keinerlei Probleme mit dem Landlord. Jetzt aber zu meiner eigentlichen Frage: Die Kündigungsfrist beim Auszug. Soweit ich gelesen habe, gibt es eine fixe, Monatsfrist zur Kündigung? Oder staffelt sich das nach Anzahl der Mietjahre (wie in D.)? Oder gibt es da was ganz anderes? Ich hab, das muss ich zu meiner Schande gestehen, noch nicht im Mietvertrag nachgeschaut. Ich schätze, den muß ich erstmal suchen. Dank Euch!
  14. Hallo Mrs. Muesi, jetzt bin ich aber gespannt wie ein Flitzebogen. Davon habe ich ja noch gar nix gehört. Kannst Du mir mal einen Tipp geben? Mein Google ist nämlich doof und findet da gar nix. By the way: Ich denk mal, dass Dir nur Ersparnisse angerechnet werden können, die "sichtbar" sind. Also vorsorglich mal alles abheben und Goldmünzen kaufen. Die sieht niemand. Weiters kann ich nur unterstreichen, was Sorgi schreibt. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass Du derzeit irgendwelche Probleme haben wirst, einen Job zu finden. Einfach mal in irgendwelchen Jobportalen einen Testballon starten und mit einer Annonce seinen Marktwert testen. Danach wirst Du Dich wesentlich besser fühlen.
  15. Moin, ja, ich weiß, diese ständigen Fragen zur Autoumrüstung nerven. Aber ich habe mich durch die meisten Beiträge gewühlt und nix gefunden. Ich habe meinen offiziellen Wohnsitz in Birmingham, bin aber projektmässig sehr oft in D. oder z.B. der Schweiz unterwegs. Und da ich sowieso plane, irgendwann nach D. zurück zu ziehen, stellt sich die Frage jetzt eigentlich umgekehrt: Kann ich in D. auch ein in UK zugelassenes Auto nutzen? Kann ich ein LHD Car (Danke an @SilkeR1 für den Link zum LHD Place) in UK zulassen und dann in "Resteuropa" damit rumfahren? Oder kann ich mit meiner englischen Limited in D. ein Auto leasen oder günstig mieten? Gibt es andere / bessere Möglichkeiten? Vielen Dank für Tipps und Hinweise!
×
×
  • Create New...