Jump to content

CvC

DIL 1K
  • Gesamte Inhalte

    2.951
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    35

CvC hat zuletzt am 29. August gewonnen

CvC hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1.233 Excellent

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über CvC

  • Rang
    Advanced Member

Contact Methods

  • Skype
    napfan

Profile Information

  • Standort
    : Im Herts. von North London...

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. CvC

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Haha, ich ahne es schon, was wir alles sparen koennen, wenn wir unsere Straende wieder vollsauen, die Luft unter allen EU Standards verpesten, Stabilisatoren ins Bier einbauen, damit es 2037 haelt. Viele dieser EU Regelungen kosten natuerlich Geld, aber haben dieses eigentlich ausserhalb Londons etwas aermliche Land auf ein hoeheres und lebbares Niveau gehoben.
  2. CvC

    Momentum - das britische En Marche?

    Endlich habe ich den Clip gefunden, er ist recht gut:
  3. CvC

    Momentum - das britische En Marche?

    Ich bin mir als Neulingsfan des Linksgerichtetseins noch nicht sicher, ob Momentum eine gute Bewegung innerhalb der Labour Partei ist. Mit Interesse lese ich, dass wir genau so was in Deutschland haben: "Aufstehen" mit Frau Wagenknecht, der neuen Freundin von Oskar Lafontaine. Der Erfolg von En Marche zeigt irgendwie, dass diese Sorte Bewegung Zukunft haben, finde ich. Erstaunlich, dass diese Entwicklung nicht in GB angefangen hat.
  4. CvC

    Aggressive Cookie-Anfragen

    Meistens ist man ja irgendwie ungeduldig und in Eile beim Rumsuchen auf dem Internet. Diese dauernden Cookie-Anfragen zwingen einen zur Ablenkung, man muss ja oder nein entscheiden, bei einem nein sperrt sich eventuell die gewuenschte Webseite. Die angebotene Moeglichkeit, die Cookie AGBs zu lesen nimmt man aus Ungeduld nicht wahr. Ich finde diese Situation irgendwie doof, weil ich nicht genau weiss, was ich darueber denken soll. Zudem kommt mir der Verdacht, dass zB Ryanair, dank Cookies, merkt, wenn ich vom gleichen Computer zum 2. oder 3. Mal einen bestimmten Flug suche - und dann den Preis hochschraubt. Sollte man lieber "incognito" surfen? Oder Thor benutzen?
  5. CvC

    Momentum - das britische En Marche?

    Momentum hat nichts mit Dynamik, Bewegung zu tun, sondern bezeichnet eine links politische Gruppe: https://en.wikipedia.org/wiki/Momentum_(organisation)
  6. CvC

    Momentum - das britische En Marche?

    Die DB ist auch der Hauptakteur in der britischen Rail Cargo Szene. Ich glaube, dass die starken Budgetkuerzungen bei den Councils und die Konkurrenz mit dem Privatsektor die oeffentliche Hand viel effizienter gemacht, als man das so von frueher erinnert. Carillions Untergang sei unter anderem darauf zurueckzufuehren gewesen, dass eben diese Konkurrenz mit der oeffentlichen Hand die Margen stark gedrueckt habe im Vergleich zu frueher, hiess es.
  7. CvC

    Momentum - das britische En Marche?

    Durch Zufall sah ich gestern einen knuffeligen Clip: Am Bahnhof, neben einer Muelltonne, einer Parkbank usw stand so ein beschlipster Anzugtyp, der fuer jede Benutzung der Bahn etc. eine kleine Gebuehr verlangte. Das symbolisierte das Verhalten der Aktionaere einer Firma, die oeffentliche Dienste erstellt. Diese Gebuehren seien ja ganz unnoetig, zurueck in Staatshand, das ist dann billiger, weil der Aktionaer nicht mehr gefuettert wird. Also Momentum waehlen. Ich denke so: Die Tories einigen sich ja doch nicht. Vielleicht kriegt man dann ja aus Labour eine vernuenftige Regierung raus - wenn man diese cantankerous old war-horses irgendwie einfach mal ersetzt. Ist Momentum ein Stalinistenverein, oder taugen die was? Rueckueberfuehrung in Staatshand wird mE. kommen. Und ein Link zu diesem netten Clip waere mir lieb.
  8. CvC

    Was lest ihr diesen Sommer?

    Everybody Lies - What the Internet can tell us about who we really are. Easy reading, ich habe es in einen Vortrag ueber Big Data und AI umgearbeitet. Ich lese aber sonst nur Wochen- und Tageszeitungen. Dies ist eigentlich ein netter Thread, mehr nonfiction Empfehlungen bitte!
  9. CvC

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Hier in England sagen die immer, dass die Schroederjahre die einzigen weit und breit waren, in denen in D. sich etwas nach vorne bewegte.
  10. CvC

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Habe gerade eine lange Brexit Lecture im House of Lords mir angesehen. Lord Rees Mogg. Dieser poshe, etwas whiny Akzent ist aeusserst annoying. Gefolgt, sehr statesmanlike, von Nick Clegg. Rees Mogg war nicht nur dumm. Europa hat null Unicorns und ist fuehrend bei genau Null in modernen Technologien, wie GM, big Data, Robotics etc. Alles ist China und Amerika, wir sind gehandicapped durch die gesetzlichen Fesseln der EU. Obwohl Grossbritanniens Rolle in der EU die des Dorns in der Seite der verfetteten anderen war, der konstante Draengler fuer Innovation, so finde ich dennoch, dass Rees Mogg sein Land hoffnungslos ueberschaetzt.
  11. CvC

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Das sind US Daten, die hier im Allgemeinen aber aehnlich sind. In Deutschland sind sie wahrscheinlich nicht so aehnlich, oder nicht so drastisch.
  12. CvC

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Die braune Linie sind die Loehne, das grosse Zickzack sind Unternehmensgewinne. Bis 2000 ist alles fair und im Gleichschritt, seit 2000 heben die so richtig ab. Ein weiterer Beweis fuer die Mutmassung, dass hier in Wirklichkeit andere Kraefte am Werk sind als Eurohass. Ich werde hier bald noch zu einem Sozialisten! (Chart auf Twitter gefunden https://twitter.com/stlouisfed)
  13. CvC

    Roaming wenn beide im Ausland sind?

    https://www.bbc.co.uk/news/business-45064268 Bis Ende 2020 scheint es noch weiter zu gehen. Dann haengts von der Kulanz der Anbieter ab.
  14. CvC

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Ich wuerde das "besser" auf die hier besser funktionierende Service Economy beziehen. Mit Geld ist hier eigentlich alles moeglich, und in D. eher nicht. Dann kommt die Moeglichkeit der mehrjaehrigen Nichtversteuerung von Auslandseinkommen hinzu. Das alles, verbunden mit der Landessprache ist irgendwie attraktiver fuer so Jetsetter wie Muenchen, koennte ich mir denken. Da kann man ja selbst als Deutscher die locals kaum verstehen.
  15. CvC

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    To be fair living standards *are* better for elites like Johnson, Gove and Redwood: if you're loaded, Britain roundly beats Germany. Hence the "Europe is a basket case" meme among British elites. But compare the living standards of ordinary citizens and the story is so different. Das stimmt echt. Mit viel Geld laesst es sich hier besser wohnen als in D. Part of the problem is that people compare average per capita incomes, which are lower in the UK but not disastrously so. But that is down to London. Strip it out and the UK is poor compared with the German average, though very few Britons seem to know it. Beides Twitter Zitate aus dem Feed des vorher erwaehnten Korrespondenten
×