Jump to content

Jennycim

DIL
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über Jennycim

  • Rang
    noch neu im Forum..
  • Geburtstag 18.11.1983

Profile Information

  • Geschlecht
    f
  • Standort
    London
  • Interessen
    Reisen, Filme, Musik, Sport
  1. Fähren nach Amsterdam oder Dublin - wer hat Erfahrung?

    Vielen lieben Dank für alle eure Anworten! Ich habe mich inzwischen doch mehr oder weniger dazu entschlossen zu Fliegen, es ist halt doch um einiges günstiger und schneller...
  2. Hallo, ich habe in ein paar Wochen Urlaub und habe mir überlegt, evtl. mal mit einer Fähre nach Amsterdam oder Dublin zu reisen (ohne Auto)! Hat das schon mal jemand gemacht? Ist das empfehlenswert oder ist Fliegen doch einfacher und günstiger? Freue mich auf eure Erfahrungen Liebe Grüße Jenny
  3. Kündigen ohne Arbeitsvertrag?

    @Cuddle: Ja, ich habe mir schon gedacht, dass er sich da an die Regelungen hält, ich finde aber eben diese ein bisschen schwachsinnig, insbesondere in meinem "nicht gerade königlich bezahlten" Job. Das hat nämlich zur Folge, dass es sich manche Leute einfach nicht leisten können krank zu sein und somit "wirklich krank, aber mit Medikamenten zugedröhnt" zur Arbeit kommen und somit nicht nur sich selbst gefährden, sondern auch noch Kollegen und unsere "kleinen Klienten" anstecken - quasi ein Teufelskreis. Und das ist leider nicht hypothetisch, sondern das habe ich wirklich mehrfach so erlebt...! @ Petruschka: Ich weiß nicht genau wen du mit HR meinst, aber falls du meinen Chef damit meinst, dann würde ich das eher nicht machen, denn dann könnte ich ebenso gut gleich kündigen - das wird ihm dann schon klar sein...
  4. Kündigen ohne Arbeitsvertrag?

    Vielen Dank für eure ganzen Antworten! Ich werde es dann jetzt wirklich so machen, dass ich 2-3 Wochen vorher kündige, da ist das Risiko für mich zumindest relativ klein! Ich arbeite übrigens im Sozialen Sektor und ich habe die Erfahrung gemacht, dass es da in GB wirklich eher unüblich ist einen Vertrag zu bekommen (wie gesagt, war mir auch zunächst etwas unwohl dabei - hat bisher aber ganz gut geklappt). Ich bekomme das Gehalt ganz normal aufs Konto überwiesen und Steuern werden ganz normal abgeführt. Urlaubstage werden bezahlt; die ersten drei Krankheitstage werden nicht bezahlt (eine Frechheit wie ich finde) und falls man länger krank ist und ein Attest vorlegen kann wird man bezahlt! Das nur zur Info wie es bei mir läuft...
  5. Kündigen ohne Arbeitsvertrag?

    Oh, sorry, ich habe meinen Standort wohl in den Einstellungen noch nicht geändert. Ich arbeite in London (seit letzten September). Danke TiaMaria, dass war schon mal sehr hilfreich . Also meint ihr, ich sollte wirklich erst eine Woche vorher sagen das ich gehe? Ich finde das ja irgendwie fies, da sie so schnell bestimmt keinen Ersatz für mich finden, andererseits habe ich eben auch Bedenken, wenn ich jetzt schon sage, dass ich gehen werde, dass sie mir kündigen sobald sie einen Ersatz gefunden haben...! Ist wahrscheinlich eher eine moralische Frage...!? Ich fand es zunächst auch etwas merkwürdig ohne festen Arbeitsvertrag zu arbeiten, aber ich habe mich dann etwas umgehört und festgestellt, dass es garnicht so unüblich in England ist ohne schriftlichen Vertrag anzufangen (meistens bekommt man dann nach ein bis zwei Jahren einen Vertrag angeboten...)!
  6. Kündigen ohne Arbeitsvertrag?

    Hallo alle zusammen, ich habe mal eine Frage zur Kündigungsfrist. Ich arbeite im Moment noch bei einem Unternehmen, würde aber gerne zum 15.06 dort kündigen. Nun habe ich aber keinen Arbeitsvertrag und somit weiß ich nicht genau wann ein guter Zeitpunkt wäre, dies meinen Arbeitgeber mitzuteilen!? Einerseits möchte ich natürlich nicht erst eine Woche vorher meinem Arbeitgeber sozusagen "vor den Kopf schlagen" und ihm Zeit geben eine/n Nachfolger/in zu finden, andererseits wurde erst vor einigen Monaten eine Kollegin von mir "mit etwas schwammigen Gründen" innerhalb zwei Wochen fristlos entlassen (sie hatte auch keinen Arbeitsvertrag!). Da ich natürlich schon noch gerne bis zum 15.06 dort arbeiten würde, stehe ich im Moment etwas zwischen den Stühlen, wann ich kündigen sollte...!? Was meint ihr? Danke und liebe Grüße (und frohe Ostern) Jennycim
  7. Betrug? Was nun?

    Nein, auf ein ganz normales Santander Konto...
  8. Betrug? Was nun?

    Danke für eure Antworten. Da mein Online-Banking noch nicht funktioniert hat, habe ich das Geld von meinem Konto abgehoben und direkt auf sein Konto eingezahlt (also müsste es direkt am Mittwoch bei ihm angekommen sein). Gott sei Dank habe ich den Einzahlungsbeleg noch. Ich denke, ich warte noch bis Morgen Nachmittag (muss morgen vormittag arbeiten) und dann fahre ich zur Polizei und zeige den an! Telefonnummern habe ich auch versucht: unter keiner Telefonnummer ist jemand zu erreichen.... Ich habe ja seinen Namen und Kontoverbindung - müsste man da nicht etwas machen können (bzw. die Polizei?).
  9. Betrug? Was nun?

    Hallo alle zusammen, ich bin vor ca. 6 Wochen nach London gezogen (Wohnungssuche etc. hat alles problemlos geklappt). Jetzt wollten mich meine Eltern Ende November besuchen und ich war auf der Suche nach einer günstigen Ferienwohnung. Habe auch eine gefunden und der Kontakt war wirklich sehr nett - nur - nachdem ich vergangenen Mittwoch das Geld für die Miete (und Kaution) im Vorraus überwiesen habe (habe das auch vor ein paar Jahren schon mal ohne Probleme gemacht - deswegen war ich zunächst wenig besorgt), naja, aber seit dem meldet er sich nicht mehr bei mir! Zugegeben, dass ist alles noch nicht soooo lange her, aber nachdem er sonst immer sehr schnell auf E-mails geantwortet hat, beunruhigt mich das nun schon ein bisschen....! Hier habe ich gebucht: http://www.gandsholidayrentals.eu.pn/thanks.html Falls es sich nun wirklich als Betrug herausstellt, was kann ich tun? Zur Polizei und ihn anzeigen? Habe ich irgendeine Chance das Geld wieder zu sehen? Ja, ich weiß, ich bin auch irgendwie selber schuld ("kein Geld im Vorraus überweisen..."). Hat irgendjemand Erfahrung? Danke Jenny
  10. Kann das wirklich sein?

    Hallo, ich stosse bei meiner Suche nach einer Wohnung in London immer mal wieder auf solche Angebote: http://www.starflats.co.uk/flatshare-in-London-Central-London.64947.html Also, quasi 400 GBP all inkl. für ein Zimmer mitten in London (schöne Fotos etc.). Kann das überhaupt möglich sein oder meint ihr das sind Betrüger? Ich klicke es immer wieder weg, da ich glaube, dass kann garnicht sein, aber reizen würde es mich natürlich schon. Was meint ihr? Danke im vorraus!
  11. Jobsuche (Erzieherin) über Agenturen?

    Super, vielen Dank für die sehr hilfreichen Antworten! Ich schätze, ich werde mich dann mal bei einigen Agenturen anmelden - schaden kann es ja anscheinend nicht! Schönen Sonntag noch!
  12. Jobsuche (Erzieherin) über Agenturen?

    Hallo alle zusammen, ich bin Erzieherin (eigentlich B.A. Kindheitspädagogin) und versuche gerade einen Job in einer Nursery oder ähnliches in London zu bekommen. Dabei fällt mir immer mehr auf, dass die meisten Stellenanzeigen nicht direkt von den Einrichtungen kommen, sondern sehr oft über Agenturen laufen. Ist das hier so üblich? Ist das besser? Welche Vor- oder Nachteile hat es, wenn ich mich bei einer solchen Agentur registriere? Hat jemand Erfahrungen damit? Vielen Dank! Jenny
×