Jump to content

Tinkerbella

DIL Support Member
  • Gesamte Inhalte

    3.020
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    108

Tinkerbella hat zuletzt am 18. Januar gewonnen

Tinkerbella hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

4.037 Excellent

11 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Tinkerbella

  • Rang
    Advanced Member

Letzte Besucher des Profils

3.146 Profilaufrufe
  1. Tinkerbella

    Car Crash

    Absolut. 😂
  2. Tinkerbella

    Protagonisten für studentischen "Brexit-Clip" gesucht

    Meister Eder, ich bin in diesem Forum, seit es dieses Forum gibt, und wenn ich mal sauer werde, gibt's dafuer gute Gruende. Zum 'Thema' -zu glauben, dass jeder, der mal eben wo in einem Internet Forum als Film/Medien 'Student' postet zu voellig uneigennuetzigen 'hochmotivierten und eifrigen' akademischen Zwecken ist naiv. Ich hab frueher lange genug selbst in dem Bereich gearbeitet.
  3. Tinkerbella

    Car Crash

    Frauen haben einfach Besseres zu tun als mit ihrem Spielzeugauto im Kreis rum zu fahren.
  4. Tinkerbella

    Protagonisten für studentischen "Brexit-Clip" gesucht

    Che, ich uebertreibe nicht, ich meine genau das, was ich schreibe. Hast Du Dir die Seiten mal genau angeschaut, bevor Du diese Leute zum Filmen einlaedst? Und Deine ewigen Einmischungen auf absolut jeder passenden oder unpassenden Seite das Nordlondontreffen anzupreisen nerven einfach total.
  5. Tinkerbella

    Essenseinkauf von Deutschland nach UK

    WattfuernDing? 😁 Ich haette gerne Pandahimes Mettbroetchen, bitte. Oder drei.
  6. Tinkerbella

    Protagonisten für studentischen "Brexit-Clip" gesucht

    Sorry filmchris, aber so wie Du das gepostet hast ist das unserioes. Entweder Du macht einen "studentischen clip" oder Du arbeitest fuer "ein Reisebuero und eine EU Organisation. Beide bitte benennen und verlinken. Resebuero = kommerzielle Org, EU Org =nicht kommerziel? Welche? Ich wuerde jedem davon abraten sich vor eine Kamera zu stellen wenn nicht wenigstens geklaert ist, wofuer. Die https://www.ilovemy.eu/ Seite jedenfalls ist KEINE offizielle "EU Organisation". Und - bitte, bitte mal ein bisschen journalistische Basisrecherche machen, bevor Du sowas postest, Brexit ist nicht "z. B. Verwandte/Geliebte in Deutschland/Großbritannien, die man eventuell nicht mehr so häufig sieht oder Probleme mit dem Job etc." Un che68 - Dein immwewaehrender Eifer das Nordlondontreffen wie immer ueberall zu promoten in alle Ehren, aber Du kannst nicht einfach nen Kamerateam einladen ohne die Teilnehmer vorher zu fragen ob sie gefilmt werden moechten. Schon garnicht, wenn unklar ist wofuer.
  7. Tinkerbella

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Meinst Du die Abstimmung im Parlament heute nachmittag? Das ist nicht May, das sind die MPs die ueber eine Einschraenkung der Mittel im Fall von no deal abstimmen werden. Wenn das durchgeht, wird ein no deal weniger warscheinlich, weil demnach dann das Parlament jeder folgenden finanziellen Massnahme einzeln zustimmen muesste, ie Steuererhoehungen. Das waere langsam und wuerde die Regierung im no deal Brexit behindern. Das ganze geht aber nicht von TM aus sondern von den MPs.
  8. Tinkerbella

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Ja, mit absoluter Sicherheit. Aber nicht nur im Parlament. Und dieser Zoff wird mit recht grossem Budget von aussen geschuert. Ich bin definitiv kein Verschwoerungstheoretiker, aber da fliessen jede Menge Gelder in die Mobilmachung nicht nur von Politikerstimmen, sondern, schlimmer, von radikalen Elementen. Der Tag heute in Westminster mit den diversen rechtsradikalen Bepoebelungen von Anna Soubry und anderen war leider wieder ein excellentes Beispiel dafuer. Ausgefuehrt von einem rent-a-mob um James Goddard herum, die neben Brueckensperren und Strassenblockaden, Hetzparolen, Faekalsprache und Drohgebaerden sehr wenig drauf haben, aber alles 24/12 live fuer YouTube auf den Handys filmen. Lovely stuff, genau die Klientel, die sich in Deutschland auch gerade breit macht. Und Frau May zockt unterdessen rum und meint sie wird's schon richten.
  9. Tinkerbella

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Wobei die Chancen, dass die Wahl am 15ten stattfindet auch eher nur so 50/50 stehen. Heute mittag hat sie das Datum gerade noch mal bestaetigt. Das hatten wir ja schon. Vorher bestaetigen, und dann doch kurzfristig die Wahl canceln/verschieben/in der Wasserpfeife rauchen und noch 'n paar rote Schuhe kaufen gehen weil es immernoch zu wacklig ausschaut. Affentheater. Und wenn dann bei dem Poebel ob der bevorstehenden Insulinknappheit etwas Panik ausbricht, bekommt G4S sicher den Auftrag Westminster zu patroullieren. Mit irgendwas muss man ja den Herrn May mit seinen diversen Aufsichtsratsjobs auch bei Spass halten, der hat sonst so wenig Freude.
  10. Tinkerbella

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Da hast Du allerdings voellig Recht. Es gibt aber auch eine Reihe von prominenten Brexiteers, die von no-deal, und an die Wand fahren profitieren werden. Sei es durch hedging/finanzieller Gewinn, oder dadurch, dass sie ihren eigentlichen dubiosen polito-gesellschaftlichen Zielen naeher kommen. Herr Rees-Mogg gehoert in die erstere Gruppe (und ein bisschen in die zweite, wer da gerne ein bisschen recherchieren moechte, kann sich das Buch von Rees-Mogg Senior William gerne mal zu Gemuehte fuehren, 'The Sovereign Individual'. Ein echtes Schmakerl). Herr Banks und Herr Wigmore gehoeren definitiv in die zweitere Gruppe.
  11. Tinkerbella

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Das habe ich nicht gesagt. Es war einfacher illegal auf die Dinger zu kommen. Die Kontrollen verschaerft worden. Ja, Ramsgate ist in der Tat nicht fertig, good point, wollte ich auch noch anmerken. Aber man (also Seaborne und friends) ist sich lautstark sicher, dass das bis Maerz alles schon klappt. Etwa so gut, wie eine nicht existente Drone in Gatwick zu finden, nehme ich an.
  12. Tinkerbella

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    'Der Rest der Welt'. 200 Leute? Wie gesagt, das ist ein absoluter Bruchteil der Fluechtlinge die in Frankreich sind und weiterreisen. Die Gruende dafuer, warum die jetzt in kleinen Schlauchbooten sitzen sind uebrigens auch, dass die Faehren und der Eurostar sehr viel staerker kontrolliert werden, da sind frueher erheblich mehr illegale Passagiere mitgefahren, und dass Frankreich selbst staerkere Kontrollen hat. Ach, 2016 hat uebrigens eine gewisse Theresa May, damals Home Secretary, den Vertrag mit der aerial surveillance ueber dem Kanal gegen diese kleinen Boote gestrichen.
  13. Tinkerbella

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Das ist eine so verschwindend kleine Anzahl der Fluechtlinge in Calais. Die absolute Mehrheit kommt ja nicht nach UK. Wie jbevans schon sagte, das sind halt diejenigen, mit bestehenden Verbindungen in UK, Aussichten auf nen Job wo bei Bekannten etc. Aber gut zu wissen, dass Sajid seinen dritten Luxusurlaub dieses Jahr ein bisschen frueher abbgebrochen hat. (Mittwoch muss der eh zum ausserordentlichen Kabinettsmeeting antanzen , so viel frueher kann das also nicht gewesen sein). Ich finde es extrem beschaemend dass 200 Leute seit November zum 'major incident' hochgeredet werden, als ein weiteres taktisches Instrument um MPs den deal aufzuzwingen und die Bevoelkerung zu manipulieren, waehrend an Weihnachten mal ebend in all den wunderbaren frohen Botschaften, Auszeichnungen und goldenen Pianos die Nachricht vergraben wird, dass ein Faehrauftrag an eine derzeit zahlungsunfaehige Firma ohne Faehren oder Erfahrung im Faehrgeschaeft vergeben wurde. Es waere alles so lustig, wenn es nicht so armselig waere.
  14. Tinkerbella

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Das ist noch nicht durch.
  15. Tinkerbella

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Zwar hat TM dies verlauten lassen, aber ihren Job hat das eher nicht gerettet. Es gab eben 200 konservative Abgeordnete, die die Alternativen zu TM in der derzeitigen Lage fuer noch schlechter gehalten haben. Die Alternativen waren 2x former Brexit Secretaries, 1x Latin Lover, 1x Blondie, 1x Gove und vielleicht noch 1x Penny. Die Zahl der richtigen hardline Brexiteers ist auch in konservativen Reihen nicht dominierend, und die der ERG Fans noch geringer. Auch wenn die meaningful vote nun von Seitens TM's auf mindestens die Woche beginnend 7/1 verschoben ist um Zeit zu gewinnen, koennte der Job vor Weihnachten durchaus doch noch mal wackeln. Wenn der recess verschoben wird, zum Beispiel, und Jezza dann doch noch mal von seiner Seite aus in den Quark kommt, oder wenn die vote doch noch kurzfristig stattfindet. Alles Optionen die ihre Position noch mal in Frage stellen wuerden.
×