Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 11/07/19 in all areas

  1. 4 points
    kaum ein Dutzend Posts und gutgemeinte DIL-Ratschläge später, und schon als Besserwisserischer Neuankömmling geooutet; viel Spaß mit NINO, Wohnsitz . . . und der Attitude in real UK life . . .
  2. 2 points
    Eine Wohnung als ersten Wohnsitz angeben (wie fuer NINO required) und da nicht wohnen ist nunmal nicht legal hier. Das hatte Arthur festgestellt.
  3. 2 points
    Wir sind gerade retour von London. den PSS haben wir beantragt in London ging mit einer APP.... Wir hatten auch gleich eine Ltd. gegründet, das ist von Vorteil für den PSS, alles was du in der App hochladen kannst hilft, auch der Scann wo du deine Wohnadresse etc. hast. Interview hatten wir Montag für die NINO und laut Mitarbeiterin dort, bekommen wir die in ca. 3 Wochen mit der Post... NINO ist ein großer Vorteil für PSS, da in der APP danach extra gefragt wird.
  4. 2 points
    Hab da seit eben einen account. Danke fuer den Tip
  5. 2 points
    Habe da Mal kurz reingeschaut und hört sich ja sehr verlockend an. Aber was verstehen sie unter “bad content”? Will ja nix schwarz reden aber viele von uns haben einen gesunden Funken Sarkasmus der evtl falsch verstanden werden kann? Das mit dem Namen finde ich als discussion etwas albern. Man kann ja einen neuen Namen nehmen wenn man mag. Allerdings wenn London jetzt nur ein subforum wird und andere Gegenden nicht so aktiv sind wird man dann nicht auch ein bischen ausgeschlossen oder schottet man sich dann nicht ab? Bin im Sommer nach Oxford gezogen und da es aber für mich 12 Jahre London waren, hat mich der Name nicht gestört! Es wird ja nun auch nicht direkt immer nur direkt über London diskutiert. Für mich war es immer eher ein Gateway zum Rest von GB. Just a thought for a Thursday morning peeps!
  6. 1 point
    Moderatoren: berliner Bruno Meister Eder Sandradoesn'tgotoLondon Habe ich jemand vergessen oder fälschlich hinzugefügt?
  7. 1 point
    Muss jetzt auch noch meinen Senf dazu geben. Wohnsitz, Wohnadresse, pendeln hin oder her, wenn ihr im UK nicht arbeitet gibt es keine NIN und damit keinen pre-settled status. Und genau das wird in dem Interview abgefragt, seit wann ihr im UK seit und wie lange ihr schon im UK arbeitet.
  8. 1 point
    1. also ich kann auf keinen fall in der woche, wuerde aber samstags-dienst machen als mod. 2.berliner: " ich würde mich bereit erklären für ca. 2 Monate pro Jahr die Moderation zu übernehmen wenn das hilft. 🙂 " 3. kreuzberger: Voraussetzungen für ein Engagement meinerseits: - Ein neuer Name, der einen weiteren Themenbereich abdeckt. - Eine einvernehmliche Lösung. - Geteilte Risiken und Arbeit I
  9. 1 point
    dass arthur aber keine kristallkugel hat, ist dir schon klar?
  10. 1 point
    Ich bin gerade fleißig dabei mich zu bewerben. Die meisten Interships starten im Sommer 2020. Bin gespannt, ob sich was Passendes finden lässt Und Danke für den Tipp mit dem Nebenjob.
  11. 1 point
    wie sieht es jetzt bei dir jobmaessig aus, hast du was gefunden oder ein praktikum?
  12. 1 point
    Hallo zusammen: Last uns doch einmal eine Aufstellung machen, wer gerne hilft. Vielleicht kann man ja nach Rubrik Moderatoren finden, die jeweils die Themenverantwortung und Kommunikation übernehmen. Ebenso für die Bereiche Members und Datenbank.Wenn es nicht immer auf einer Schulter liegt und ein Backup als Doppelbesetzung besteht, dürfte die Aktualisierung im Team kein Problem bestehen. Die Kosten von £45 mtl. sehe ich nicht als grosses Problem. Kleine Anzeigen, Sponsoren und wie ein Vorschlag schon zeigt - Kostenbeteiligung bei Jobangeboten geben ein paar Möglichkeiten die Kosten zu finanzieren. Alles eine Frage der Kommunikation und Partner, die helfen. Die rechtliche Problematik bleibt, hier fällt mir nur auf, dass in England Abmahnungen seltener sind als in Deutschland. Denkt mal darüber nach und lasst uns bei Bedarf zusammen eine Strategie finden. LG Josh
  13. 1 point
    In dem man ein business modell incl. Finanzierung mit diesem Ziel erarbeitet BEVOR man sich zum admin dienst einteilt
  14. 1 point
    Bin ganz platt wegen der Schließung. Irgendwie sind Foren aus der Mode gekommen, könnte man meinen. Ich habe ab und zu mal reingelesen, aber das letzte Jahr war gesundheitlich für mich nicht so toll. Deswegen habe ich auch nicht mehr aktiv teilgenommen. Ich habe hier seit 2008 viel Hilfe bekommen. Irgendwie war immer jemand da, der eine Tipp parat hatte. Das würde ich sehr vermissen. Facebook ist nicht vergleichbar, auch aus Datenschutzgründen. Ich würde mich freuen, wenn jemand weitermacht und bin bereit monatlich einige Zeit zu spenden, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Das gesammelte Wissen, die geteilten Erfahrungen, die Entwicklung (politisch, gesellschaftlich), die hier nachzulesen sind, sind wertvoll! Soll das wirklich von einem Tag auf den anderen abgeschaltet werden? bruno - traurig und hoffnugsvoll -
  15. 1 point
    Es wurden mehrere Varianten diskutiert. a) reddit b) forum schließen c) forum weiterführen aber klaren Schnitt bei Inhalten d) forum weiterführen (übernehmen) e) migration zu einem neuen forum Jeder kann dazu seine Meinung sagen, die Leistung des alten Teams wird selbstverständlich gewürdigt und deren Präferenzen respektiert. Ich verstehe aber nicht, warum wir hier jetzt nicht diskutieren und mit was Neuem bis nach der Schließung warten sollen. Die reddit Gruppe gibt es schon und Stonki hat, wie ich es verstanden habe, hierzu seine Unterstützung angeboten.
  16. 1 point
    Das ist doch nur Halloween , wo sich einge als brexit verkleiden. 😨
  17. 1 point
    Hast Du hier einen wohnsitz/adresse mit DEINEM namen? wenn naemlich nicht, wuerd ich das ganze lassen. ueberhaupt wuerde ich keinem empfehlen, nun aus dtschl noch hierherzukommen. Ich liebe London, aber es ist manchmal sehr ugly hier im moment.
  18. 1 point
    Zum einen haben wir uns hier nie beschraenkt, aber etwas zusehr auszuweiten verwaessert das Ganze. Es haelt Dich ja keiner ab einen weltweiten Markt zubedienen.
  19. 1 point
    kommt auf die branche an. Er arbeitet im Medienbereich. Kannst London nicht mit HH vergleichen. Praktikum: wuerde unter INTERNSHIP mal goggeln. Da Du offensichtlich noch keine berufserfahrung in UK hast, wuerde ich PERSOENLICH auch unbezahlte Angebote fuer einen Praktikumsplatz annehmen, wenn es legal ist, nix zu bezahlen. Investierst dann halt langsichtig (LOL) langfristig. Viell. kannst du hier einen Nebenjob finden, der dein Praktikum finanziert: https://www.deutsche-in-london.net/forum/forum/33-biete-jobs/ Freund von uns mit zwei Kindern hat zB am WE neben seinem full time job bei einem unternehmen umsonst gearbeitet. Nach ablauf des 'Praktikums' hat er nun dort einen festen job (IT). Ps: vor 15 jahren haben wir in einem zimmer zu zweit auf 10 qm gewohnt. Just saying Spitzname unseres damaligen zuhauses war 'birdcage'.
  20. 1 point
    Wenn Ihr die NINO habt koennt Ihr online (nur Online!) preSS beantragen.Schaut Euch das mal Online an.Wenn Ihr erst ab 2020 wirklich hier seit, wird es sicher nicht einfach. Da hilft keine "Wohnadresse", da muessen Belege da sein das Ihr da wirklich wohnt, da es hier (nochnicht) kein Meldesystem gibt, braucht Ihr sowas wie Strom, Wasser Rechnungen, Council Tax. Eben wo Euer Name draufsteht und eine Adresse.
  21. 1 point
    Dass Euch die Adresse mal nicht auf die Füße fällt, wenn Ihr den PSS in SS umwandeln wollt. Unglaublich, dass sich eine Anwältin für solchen Betrug hergibt - eine Adresse ist auch im UK noch lange kein Wohnsitz. Aber dann bezahlt sie mal auch schön dafür, dass sie aufpasst, dass Ihr beim Interview die die Sozialversicherungsnummer (die Euch für PSS und SS ohne eingezahlte Beiträge gar nichts nützt) nichts Falsches sagt.
  22. 1 point
    Hier ein Schreiben vom Home Secretary an das Home Affairs Committee wo TLR erwaehnt ist: https://www.parliament.uk/documents/commons-committees/home-affairs/Correspondence-17-19/190925-Home-Secretary-to-Chair-no-deal-immigration-arrangements.pdf Weitere Fragen vom Ausschuss: https://www.parliament.uk/documents/commons-committees/home-affairs/Correspondence-17-19/191001-Chair-to-Home-Secretary-no-deal-immigration-arrangements.pdf
  23. -3 points
    so kann man sich täuschen ne. Würde ich auf solche tipps hören, wären wir jetzt nicht da wo wir sind, mit Wohnsitz, NINO etc.
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...