Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 02/11/19 in all areas

  1. 8 points
    Hallo zusammen, ich war ja schon fast Jahre nicht mehr auf DIL, und was seh ich als erstes? Den guten alten Bekannten Brexit Thread von idefix, mittlerweile 230 Seiten seit 2016, Glueckwunsch! Brexit is the gift that keeps on giving. Ich schau dann so gegen 2021 mal wieder rein, mal sehen, was sich bis dahin getan hat. Wahrscheinlich nicht viel, wenn es so weiter geht wie bisher. See you am 23. Maerz. Soll keiner sagen, wir haetten nix getan 😀 Sinnloser Beitrag - ich weiss - wollte nur mal hallo sagen. Gibt ja doch noch einige alte Bekannte hier 😊
  2. 6 points
    Vorsorgen: dieses Wochenende gibts es Klopapier zum Sonderpreis bei Lidl.
  3. 5 points
    Aus gegebenem Anlass - ich korrigiere: Offizielles Datum der naechsten 'meaningful vote' (ich finde dieses Wort ja alleine schon goettlich) ist derzeit Mittwoch, Feb 27. jetzt 'bis/am 12 Maerz'. Die Frau hat echt nicht mehr alle Tassen im Schrank. Mir egal ob jetzt MI27/KGB/ERG hier mitliesst und mich demnaechst rauswirft wegen Beleidigung einer Amtsperson. Die Frau ist halb wahnsinnig ihrem Glauben verfallen, sie wuerde da Gottes Willen vollziehen (Pastorenkinder 'ham eh alle ein anne Klatsche, woll...), waehrend des Gattens Firma gegen Brexit hedged und auf seine ganz eigenen Brexit-Dividended hofft. Aber schoen Sonntags immer zur Kirche gehen, Fototermin mit (des Fotografen's) Hund et al. Grrrrrrrrrrrgnagnagnagna. Grrr. Geht jetzt Schokolade im Haus suchen.
  4. 5 points
    die idee man lebt woanders, besorgt sich einen UK passport und fliegt dann mal eben ein (um Krankenversicherung woanders einzusparen?) wenn man medizinische Behandlung braucht finde ich etwas dreist. Ansonsten was Lasse sagt. Siehe auch hier auf der NHS website: " If you are moving abroad on a permanent basis, you will no longer automatically be entitled to medical treatment under normal NHS rules. This is because the NHS is a residence-based healthcare system. You'll have to notify your GP so that you and your family can be removed from the NHS register."
  5. 4 points
    Das erinnert mich an eine grosse Bitte an euch alle: Bitte, bitte registriert euch als Deutsche in D'land zur Europawahl und geht waehlen! Wir haben im UK gesehen, wohin populistische Stimmungsmache gegen die EU fuehren kann. Jede Stimme zaehlt!
  6. 4 points
    Der Brexit soll doch indisch-imperiale Zeiten zurück bringen? Mit einer Umstellung auf Hocke-Klos und Waschen statt Abputzen alles kein Problem. Ist auch viel ökologischer!
  7. 4 points
    Die SB gibt keinen lebenslangen Zugang zum NHS, der SS auch nicht. Zugang zum NHS gibt nur ordinary residence.
  8. 3 points
    Vielleicht weiss chrgai da mehr als wir, und wir können bei Wohnland unsere Stimmzettel abgeben? To state the obvious, @Meister Eder kann voraussichtlich eben nicht mehr als UK Resident den britischen MEPs ihre Stimme geben. Aber wie gesagt, chrgai hat da vielleicht aktuellere Informationen
  9. 3 points
    Bezüglich Grimsby gehen die Meinungen aber etwas auseinander: Theresa May - Go Home, You’re Drunk.
  10. 3 points
    Ueber Eine Monatskarte wuerde ich mir keine Gedanken machen. Lieber die contributions des AG zum Pensionscheme erhoehen. suoyarvi
  11. 3 points
    Zwischen Mars und May ist noch der 1.April Fools day!
  12. 3 points
    Womit wiedermal klar wird:Brexit ist gleich Brexshit!
  13. 3 points
    Oh mein Gott! Laut Spon gibt es eine Brexit-bedingte KLOPAPIERKRISE! Hölle. Drohende Klopapier-Krise bei hartem Brexit
  14. 3 points
    Leider sind wir auch die falsche Adresse Dir Mut zuzusprechen, wir vermissen nämlich ganz viele unserer deutschen Freunde die alle wegen Brexshit nach Deutschland gezogen sind, und das nach Jahrzehnte langem, glücklichen, erfolgreichem Leben hier. Der Trend im DiL ist leider in die andere Richtung. 😳
  15. 3 points
    Kurze Rueckmeldung - heute gab es Post vom Home Office, AN application successful und die Paesse sind auch wieder da. Der Antrag ging Fri 25/1 dort ein, der Brief vom HO war auf Mon 4/3 datiert, insgesamt also gerade ueber fuenf Wochen. Ich denke mal mit UKVAS waere es auch nicht schneller gegangen. Das Begleitschreiben zu den PRCs kam uebrigens nicht wieder zurueck (die blauen Pappen aber schon).
  16. 3 points
    @ml4711 Wuerd ich jetzt durchziehen, die Antraege werden generell zuegig bearbeitet, und Anfang April gehen die Gebuehren weiter hoch. Empfehle aber online und UKVCS appointment, dann behaeltst Du alle Originale - also nicht per Postr
  17. 3 points
    mag ja sein, dass das Gesetzgebungsverfahren noch nicht komplett abgeschlossen ist, aber dass DE Doppelstaatsbürgerschaft hinnimmt, wenn vor dem 30.3. beantragt, scheint mir nun eins der wenigen Dinge, das bei dem ganzen Brexit-Chaos ziemlich sicher ist. Um den Punkt würde ich mir am wenigsten Gedanken machen . . . Wenn Du die Britische Staatsbürgerschaft willst, und alles beieinander hast, wenn nicht jetzt, wann dann ?
  18. 3 points
    "Just get on with it!" the passengers cried as one, as the driver applied the handbrake, with the bus teetering ominously over the cliff edge. "We decided to go for a swim and this is the quickest way to the sea!" (Taken from the comments section on the BBC, in the article about the offer to delay Brexit)
  19. 3 points
    Ich habe mich gerade zum wählen registriert. Die Bearbeitungszeit ist scheinbar 10 Tage. Allen, die die Britische Stastsbürgerschaft angenommen haben und sich noch nicht ins Wahlregister eingetragen haben, würde ich raten es so schnell wie möglich zu machen. Dauert höchstens 2 Minuten!
  20. 3 points
    Kurzinfo Brexit. Für Transporte und Umzüge werden ab dem 1. April Carnets (Auflistung der Güter und Anmeldung beim Zoll) notwendig. Ebenso werden die Standzeiten wesentlich länger, die Versicherung für Europadeckung und damit auch die Transporte um ca. 30% teurer. Also wer noch Sachen zum transportieren hat, sollte dies bis zum 29.März machen. Denn es ist nicht klar der Brexit aussehen wird. LG Josh
  21. 2 points
    und daraus kann man ableiten dass man von den politischen Verhaeltnissen in der BRDtl. betroffen ist.
  22. 2 points
    Margaret Beckett (Labour MP, 76) machte gestern einen sehr guten Eindruck auf Question Time. Gesamtaussage: Der Aerger ist noch lange nicht vorbei. Labour hat in der Tat ein paar waehlenswerte Gestalten, nur nicht an der Spitze.
  23. 2 points
    Ich war knapp 20 Jahre im UK selbstaendig und verstehe ueberhaupt nicht, wieso man da noch in D'land gemeldet sein will. Was soll das bringen ausser hoehere Steuern? Krankenversicherung im UK ist bekanntlich NHS oder privat. Fuer Rentenversicherung zahlst du NICs und machst dir deine eigenen Spartoepfe - ISAs, SIPPs oder was auch immer. Bei HMRC registrierst du dich irgendwo als self-employed und fertig. Ich verstehe die Frage nicht. Geht es dir um Hilfe vom deutschen Arbeitsamt? Die kriegst du in England natuerlich nicht.
  24. 2 points
    Du kannst keinen Nebenwohnsitz im Ausland haben, du bleibst lediglich in Deutschland gemeldet. Das kann Probleme mit der Krankenkasse geben und mit Utilities wie z.B. GEZ, Strom, Telefon. Das Ganze kann man bei Rueckkehr relativ einfach wieder anmelden. Nix gegen deine Reiseplaene, aber wenn dein Sicherheitsbeduerfnis wirklich so gross ist wie du schreibst, hast du mal ueberlegt den britischen Freund nach Deutschland zu holen und dich in DE selbstaendig zu machen?
  25. 2 points
    Wenn das eine Folge von Ueberschuldung ist, waere sicher umfassender debt advice angebracht. Dazu gibt es zum Beispiel diese Charity: https://www.stepchange.org/debt-info/basic-bank-account.aspx Sie empfehlen in solchen Faellen ein Basic Bank Account ohne Overdraft. Das bedeutet die Bank schaut nicht in das Credit Rating und die financial history des Kunden, aber es gibt dann auch keine Spielraum mehr nach unten. Fuer ein Gehaltskonto sollte es aber reichen und wenn regelmaessig was reinkommt, laesst sich das vllt spaeter 'upgraden'.
  26. 2 points
    Hat die Bank nichts geschrieben? Wenn die Freundin was schuldet wollen die das doch das wieder reinholen? Oder haben die das als Betrugsfall im Bankensystem gemeldet (https://www.cifas.org.uk/)? In dem Fall mauern alle Banken. Vielleicht mal bei den Credit Reference Agencies einen Auszug von der Kreditdatei einholen. Ist kostenlos fuer einen "statutory" Auszug. Experion, Callcredit, usw.
  27. 2 points
    Stell Dir vor es ist Brexit und keiner geht hin? 😹👏
  28. 2 points
    Lol, well ja, war jetzt auch nicht mein stammlokal aber hatte immer den eindruck, dass die gut kohle machen. Sent from my VFD 610 using Tapatalk
  29. 2 points
    Da ist man ja normalerweise auch nicht hingegangen. 😇
  30. 2 points
    Und wie gut das funktioniert hat man ja mit Nordirland und der DUP gesehen.
  31. 2 points
  32. 2 points
    Tatsachlich!Da war doch einer der Eigner so fuer Brexit! http://www.bavarian-beerhouse.co.uk/london/london-tower-hill/
  33. 2 points
    Junger Mann, ich hoer wohl nicht recht! Das Rheinland ist nicht schoen? Das Wetter ist mindestens so gut wie in London. Und die Stimmung ist viiiiel besser. 🤠🤡👹
  34. 2 points
    Wichtig vor allem, weil man meistens ja schon, als Europäer, im Wahlregister steht. Je nach Council scheint für die Änderung mal eine Kopie der Staatsbürgerschaftsurkunde gefordert zu werden, ggf. nachträglich, mal auch nix (Calderdale Council hat mir recht kurz nach der Einbürgerung die Poll Card für eine Gemeinderatswahl geschickt, ohne das lästige G im Wahlregister - Aktualisierung online genügte). Register to vote! 👍👍👍
  35. 2 points
    Das ist doch noch milde ausgedrueckt. Ohne auf ihren pathologischen Auslaenderhass und little-Englander-Gesellschaftsbild einzugehen -, diese bigotte, heuchlerische ostentative Kirchgaengerei macht mich auch wahnsinnig. Als waere sie aus einem Dickens-Roman gesprungen.
  36. 2 points
    Wetter war prima, besten Dank an Lontom für die kurzweilige Unterhaltung und anbei ein paar Impressionen. Ganze Felder von weißen Blümchen, ich für Maiglöckchen hielt. Aber Maiglöckchen im Februar? Und ein Blick auf die Residenz des Außenministers, Chevening House.
  37. 2 points
    Nun ja. Offizielles Datum der naechsten 'meaningful vote' (ich finde dieses Wort ja alleine schon goettlich) ist derzeit Mittwoch, Feb 27. Wenn sie die Wahl nicht wieder verschiebt* (*wer weiss das schon), und der deal wieder nicht durchgeht, plus das Letwin/Cooper amendmend durchgeht, dann wird sie entweder Art 50 verlaengern muessen (bzw darum bei der EU betteln muessen), oder Rudd, Gauke und Clark plus einige junior ministers werden direkt zuruecktreten. Zudem hat Frau May's Koalition ja inzwischen offiziell nicht mehr die Mehrheit im Parlament. Bei Philip Hammond bin ich mir derzeit auch nicht mehr so richtig sicher, wie lange der noch mitmacht. Ich ware ja dafuer, wir crowdfunden mal ein one way ticket for Jeremy nach Venezuela. Urlaub in der Sonne.
  38. 1 point
    Einfach https://www.airbnb.co.uk/ da gibt's jede Menge Zimmer in London.
  39. 1 point
    Ich warte immernoch auf eine Antwort aus Schwabach, von dem Steuerexperten. Anbei ich bin im April 2011 in Rente gegangen, um Steuerfreibetrag in Deutschland beantragen zukoennen muss man sein Welt-einkommen angeben, nun sind die Steuer Jahre unterschiedlich,Deutschland Jan-Dez.UK April-April,eine Doppelbesteuerung ist ausgeschlossen! Nun will aber das Deutsche Finazamt mein hier bereits versteuertes Einkommen Jan.2011-5April 2011 zur Versteuerung hinzuziehen.Fuer 2012 und 2013 wurde bereits festgestellt das ich keine Steuer bezahlen kann und muss!Dafuer haben wir 2 Jahre Briefwechsel gebraucht, ich musste Unterlagen beibringen etc.Wieviel Beamtenstunden da verschwendet wurden , will ich garnicht wissen! Die hiesigen Steuerbehoerden haben das viel einfacher gemacht, Sie kennen meine Rentenansprueche hier und wissen das ich den Steuerfreibetrag nicht ueberschreite, also muss ich auch nicht jedes Jahr eine Erklaerung abgeben, allerdings haben Sie die Rechnung ohne den Deutschen Fiskus gemacht, der verlangt die gleich in 3 facher Ausfertigung!Da kommt bei mir Verstaendnis auf wenn Beamte hier aus der EU rauswollen!
  40. 1 point
  41. 1 point
    Briten scheinen einen sehr harten Stuhlgang zu haben.
  42. 1 point
    Das ist echt kacke, ohne Konto geht ja echt nix mehr im Leben. Ist auch ziemlich sinnlos das Konto völlig dicht zu machen wenn jetzt Geld rein kommt. Wenn sie wirklich alle Banken und Building societies abgeklappert hat dann würde ich schnellst möglich zum Citizens Advice Büro gehen, die kennen sich mit sowas gut aus.
  43. 1 point
    Ich. hab eine sehr gute. Schicke dir eine PN.
  44. 1 point
    Hallo zusammen, Auf dem FAQ der Botschaft steht, dass jetzt auch nebst der Übergangsregelung für einen geregelten Austritt es nun auch einen neuen Teil gibt für einen No Deal Brexit. Der besagt, mann verliert die deutsche Staatsbürgerschaft nicht, wenn der ANTRAG vor dem 30.3. gemacht wurde (beweisbar durch Quittung). Dazu steht allerdings dass es nur ein Gesetzentwurf ist und auf Nachfrage bei der Botschaft hieß es nur, dass die auch keine Ahnung haben und genauso viel wissen wie ich und können da nichts bestätigen. Ich habe meine Permanent Residency und meinen Language Test bereits und spiele mit dem Gedanken, das alles noch schnell auf den letzten Drücker zu machen. Meinen Life in UK test habe ich am Montag und sobald ich das Zertifikat dafür habe, würde ich alles abschicken. Jetzt bin ich mir halt nicht sicher, ob ich das wirklich durchziehen soll oder ob das zu unsicher ist. Ist noch jemand in der Situation? Was ist so die Meinung bei euch? Danke für eure Hilfe
  45. 1 point
    Watt? Was hab ich denn hier alles verpasst? BBH dicht? Die deutschen Besitzer waren pro-Brexit? Das ist ja der Hammer! Hier im DiL waren die ja nicht sonderlich beliebt aber zumindest der Old st Laden hat doch immer gebrummt. Ich hab da ein paar super-erfolgreiche Sales Dinners und Firmen Weihnachtsfeiern veranstaltet, und war auch ein paar Jahre zum Spargel Essen da, aber das ist auch schon lange her und seit es die Bierschenke gibt musste ich da auch nicht mehr hin. Nachtrag: Huch, die sind ja schon total lange dicht! In das Tower Hill Lokal zieht eine Dependance der Bierschenke.
  46. 1 point
    Huch, das hab ich gar nicht mitbekommen, dass die zugemacht haben!!! Sent from my VFD 610 using Tapatalk
  47. 1 point
    Gut das Du das anmerkst. Es war nämlich nicht ganz durchsichtig was es braucht. Da stand nur, man muss sich neu registrieren. Deshalb war ich dann schon erstaunt, das das ganze 10 Tage Bearbeitungszeit brauchen soll.
  48. 1 point
    Da fällt mir der Artikel des Postillon ein. Es wurde berichtet das die anderen EU Staaten nun alle aus der EU austreten und anschließend wieder ein Bündnis schließen, weil es so rum einfacher ist 😂
  49. 1 point
    Das ist erstens egal, weil es PR bald eh nicht mehr gibt, und zweitens auch nicht korrekt, da man PR nach zwei Jahren außerhalb des UK verlor, ordinary residence für NHS-Zugang bereits deutlich früher (ich glaube, nach sechs Monaten).
  50. 1 point
    Da für dieses Wochenende frühlingshafte Temperaturen und kein Regen angesagt sind, werde ich am Samstag die Wanderschuhe auspacken. Von Caterham nach Knockholt über den höchsten Punkt der North Downs. Man kommt auch an einem der größten Herrenhäuser Surreys vorbei, welches auch Führungen anbietet: https://www.titsey.org/ Falls jemand Lust hat: Abfahrt wäre East Croydon 08:54 Uhr (London Bridge, Victoria, Waterloo eben dementsprechend etwas früher). Ist alles innerhalb der Oyster Card Zonen. https://www.walkingclub.org.uk/walk/caterham-to-knockholt/index.html Bei Interesse einfach antworten oder PN.
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...