Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 08/06/18 in all areas

  1. 2 points
    Das ist ja schoen und gut, aber so wird das garnichts! Schau doch mal hier im Forum nach, wie das andere machen! Zb.suche Job als Koch oder als Nanny etc. Ich bin auch offen, aber sicher nicht fuer alles! Sorry...
  2. 2 points
    Nochmal machen lassen. Du wirst zurückgeschickt ansonsten.
  3. 1 point
    Danke Sherlock. ?
  4. 1 point
  5. 1 point
    Zum Thema "empty property council tax" - wir hatten schon vor 4 Jahren unser Haus in Oxfordshire fuer insgesamt 6 Monate leerstehen (da noch nicht verkauft, wir aber schon umgezogen waren) und mussten durchaus fuer unser leerstehendes Haus Council Tax bezahlen, wenn auch um 25% reduziert. Kommt also wohl aufs Council an (das war Vale of White Horse Council)
  6. 1 point
    Nein Nein Nein .....es wird keine BRP Karte ausgestellt .... biometric wird nach dem Antrag notwendig. Antrag wird nur bearbeitet nachdem Biometrics eingegeben wurden.
  7. 1 point
    Das waere eine Loesung, die ich sehr befuerworten wuerde. Bin nicht sicher, wie Thames Water dazu steht.
  8. 1 point
    Sagt ja keiner das Kapitalverkehrskontrollen wahrscheinlich sind, allerdings denke ich sollte man den Kontext mit einbeziehen. Dieses truly global Britain ist technisch wunschdenken. Eine art Slogan um Brexit mit ökonomischen Scheinargumenten eine art legitimierenden Anstrich zu verpassen. Das Brexit hingegen ganz furchtbar schief gehen kann ist wohl klar. Events können auch ausser der Kontrolle der Regierung die Regierungen zwingen, das wissen wir seit der Weltfinanzkrise. Bank runs sind auch im UK möglich, nicht nur in Griechenland und Zypern. Auch das wissen wir - oder sollten wir zumindest. Normale Menschen, genau wie Spekulanten und Investoren können von Panik gepackt werden, Spätestens dann kann man alle Pläne streichen und findet sich in der Rolle des reagierenden, nicht des regierenden. Ich muss da immer an eine Werbung in der Tube denken die mir 2012 oder so mal aufgefallen war: "Der kluge Investor wartet bis Irland abverkauft wird" hieß da sinngemäß. Wenn diese Arroganz das Land mal nicht einholt dachte ich mir damals schon. Daran muss ich heute immer öfter denken, vor allem immer wenn von global Britain im kontext von Brexit geredet wird. Nach spontaner Planänderung werde ich mir den Fallout dann aus sicherer Entfernung von Malta aus ansehen.
  9. 1 point
    Klasse Idee: "Mama, wo kommen eigentlich die kleinen Kinder her"? "Gute Frage. Hast du denn schon im Forum nachgelesen?"
  10. 1 point
    Ginstandleitung aus dem nächstgelegenen Pub?
  11. 1 point
  12. 1 point
    Soccernomics [2] (entdeckt auf [1]) hat mein Interesse fuer Fussball erweckt. Nachdem ich das Buch fast zu Ende gelesen habe, habe ich immer noch keine Ahnung was 22 Maenner auf dem Feld verloren haben - aber ich habe viel ueber Economics von Fussball gelernt, wie man Ressourcen effizient verteilt usw. Theoretisch kann ich jetzt stundenlang ueber Fussball plaudern ohne ein einziges Spiel von Anfang zu Ende angeschaut zu haben. Music After The Fall [3] ist ein toles Buch ueber zeitgenoessische klassische Musik, wie der Titel sagt, nach ~1990. Es dauert aber Ewigkeiten bis man das Buch zu Ende liest: unterwegs moechte man Stuecke von Hildegard Westerkamp oder aehnlichen KomponistInnen hoeren und danach idealerweise ein kleines Glaesschen Cognac oder zumindest ein Lied von Helene Fischer hoeren. Wenn man The Rest is Noise [4] bereits gelesen hat, ist man auf einiges vorbeiretet. How Bad Are Bananas [5] ist ein tolles Buch ueber CO2-Impact von unseren Aktivitaeten, jetzt kann ich z.B. einen Flug von Sofia nach Varna in CO2e ungefaehr berechnen und der Impact ist mit ~16kg Kaese vergleichbar. [1] http://freakonomics.com/podcast/world-cup/ [2] https://www.amazon.co.uk/dp/B006PVZ3LE/ref=dp-kindle-redirect?_encoding=UTF8&btkr=1 [3] https://www.amazon.co.uk/Music-After-Fall-Composition-Culture/dp/0520283155 [4] https://www.amazon.co.uk/Rest-Noise-Listening-Twentieth-Century-ebook/dp/B005IND4NO/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1532212858&sr=1-1&keywords=the+rest+is+noise [5] https://www.amazon.co.uk/How-Bad-Are-Bananas-everything-ebook/dp/B004E3X9ZC/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1532213048&sr=1-1&keywords=how+bad+are+bananas
  13. 1 point
    Ich habe in UK den Fuehrerschein einfach neu gemacht da ich plante laenger zu bleiben, allerdings nur in der License Category A. Den Deutschen Fuehrerschein habe ich einfach behalten, und hatte die Behoerden in UK darueber auch nie informiert. Legal ist das zwar sicher nicht, kommt aber kaum raus, wenn sonst kein Aerger entsteht. Das Motorrad kam spaeter nach UK nach. Anmeldung und Versicherung in UK, das muss sein, sonst gibt's irgendwann mal Aerger.
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...