Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Yesterday
  2. Die wirklichen geheimen Geheimplätzen kennen natürlich nur die Katzen von London! 😉
  3. Servus und Hallo zusammen, Wir suchen für den Munich Cricket Club in Victoria und Canary Wharf Mitarbeiter im Service, Küche und im Management. Wenn Ihr Erfahrungen habt ok aber auch Ohne kein problem wir trainieren Euch Spaß zu haben. Bei Intresse meldet Euch unter: gm@munichcricketclub.co.uk
  4. Meine Geheimplätze will ich nicht von Touristen überlaufen haben. Sorry, habe heute meine Ego-Tag!
  5. Stein's Berlin on Exhibition Rd in Kensington is showing the DFB Pokal Endspiel this Saturday on German TV. www.Berlininkensington.stein-s.com. Please let us know you are coming on Berlininkensington@stein-s.com!
  6. Hallo, das Verlaghaus Ink sucht wieder deutsche Verstärkung für unsere deutschen Bordmagazine. Eure Aufgabe wäre es, Unternehmen zu finden und zu kontaktieren, die als Werbepartner in unser Magazin und zu unseren Airlines passen. Wir sind ein großes Team von 10 Leuten. Bis auf zei Neuzugänge sind wir alle über drei Jahre hier Was du brauchst: - drive - eigenständiges arbeiten - Fleiß - offene Persönlichkeit - Deutsch als Muttersprache Basisgehalt: zwischen 20-25k £ , Commission wird monatlich bezahlt start: 2. Juni - danach immer erste Woche des Folgemonats Wir: ink-global.com Für alle tiefergehenden Fragen, schreibt mir gerne: viktoria.hof@ink-global.com Viktoria
  7. Danke, aber das ist der flyer vom letzten Jahr. Ja, der nächste ist diese Samstag und dann am 29 Juni aber open air, im markt. x
  8. @Sil ke Danke! Es ist gut zu wissen, dass das recht einfach ist. Bisher wurde alles als sehr kompliziert ausgemacht von den Behörden. @suoyarvi Ich möchte auch gerne meinen Nachaname loswerden. Müller heißt jeder und wenn ich noch einmal von einem Engländer höre "Oh like the yogurt" krieg ich ne Kriese. 😂 Wir wollen zwar keine Kinder, aber es ist uns trotzdem wichtig das unsere zwei Personenfamilien auch durch den Ehenamen verbunden ist.
  9. Nexte Enfield fair 25.05 ? und dann 29.06?
  10. Ich fahre Ende Juni nach München. Ich kann auf diesem Wege noch Transporte bzw. Beiladungen mitnehmen. Evtl. fahre ich auch nach Berlin. Einfach anfragen. LG Josh
  11. Bin der totale Geheimnisträger! Obwohl “meine Aktivitäten“ sollten unbedingt unters Volk gebracht werden. 🥳
  12. Last week
  13. Das Foto darf meiner Erinnerung nach nicht älter als zwei Monate sein
  14. Kannst Du ein Geheimnis fuer Dich behalten? Ich auch! 😛 Klar als Geheimtip haben wir noch Deine Aktivitaeten.
  15. Aber immerhin können wir dann einfach den Faden in die nächsten 10000 ähnlichen Anfragen kopieren und müssen nicht wieder alles neu tippen. 🤣 ich behalte meine Geheimtipps übrigens für mich. Sonst sind sie ja nicht mehr geheim. 🤓👻
  16. Ja, auch gut, oder am Kanal entlang von Tottenham Hale bis Hackney. Nur unsere Vorschlaege sind mal wieder fuer die Katz. @Merrily schaut sich das nicht an.
  17. Ich habe meinen Namen vor ca 1,5 Jahren geändert. Schau mal auf die deutsche Botschaftsseite. Dort ist alles erklärt und die erforderlichen Unterlagen aufgeführt. Beglaubigt müssen die Unterlagen nicht sein. Nimm das Original und Kopien mit. Die Vergleichen die Kopien mit dem Original. Die Originale kannst du dann gleich wieder mitnehmen. Solltest du Probleme beim ausfüllen des Antrages haben helfen die einem. Füll einfach die persönlichen Daten aus und den Rest kannst du auf der Botschaft mit denen zusammen ausfüllen . Ich habe übrigens auch die Ehe in Deutschland eintragen lassen. (Ist kein muss aber ich wollte auch ne deutsche Urkunde haben) Die Unterlagen sind fast die gleichen wie für die Namensänderung und kann in dem gleichen Termin beantragt werden . War echt einfach alles. Die Genehmigung der Namensänderung war ca 4 Wochen später per E-Mail da und die deutsche eheurkunde kam nach 3 Monaten per Post .
  18. Mir ging es darum meinem Allerweltsnamen loszuwerden, da hing ich nicht besonders dran 😊. Außerdem finde ich es schön, wenn in einer Familie alle den gleichen Familiennamen haben (das muss natürlich nicht der des Mannes sein)
  19. Dann komm ich mal mit dem Osten bzw. Nordosten: Wanderung durch die Walthamstow Marshes.
  20. Hallo zusammen. Ich habe eine kurze Frage, wie alt darf das Dokument der Referees sein? Unsere sind von vor 4-5 Monaten. Vielen Dank!
  21. Ich weiß jetzt nicht genau, wen du mit "die" meist - ich hab es wohl etwas verwirrend ausgedrueckt. Meine Kopien habe ich für den ganzen Klimbim hierzulande gebraucht (Banken, Pensions, etc), aber das händelt auch jede Stelle anders. Du musst kein Standesamt sehen, sondern nur auf die Botschaft, die regeln das für dich - dann kriegst du irgendwann Post aus Berlin. Wie gesagt, für die Namensänderung mit dem Original anrücken. @suoyarvi Natürlich muss man es nicht. Aber wenn man einen komplizierten Namen mit Sonderzeichen hat, den jeder hierzulande falsch ausspricht, und wenn man seinem Nachnamen keine überhöhte Bedeutung zumisst, dann ist es langfristig recht praktisch, einen einfacheren, britisch klingenden Namen zu haben.
  22. so ein bisschen off - topic - aber nur mal interessehalber Wieso wollt Ihr eure Namen aendern ? Nur weil man verheiratet ist ? Das braucht frau doch heute nicht mehr tun , oder ? suoyarvi
  23. White Stuff are currently looking for a Online Product Assistant for our German customer website! The main responsibility of this role will be to manage the inventory, administration and upkeep of our product on our German language website (http://www.whitestuff.de). The position requires German language fluency, and is based in our (dog friendly) HQ in Oval, London. To find out more please visit: https://careers.whitestuff.com/job/18452/online-product-assistant-german-fluency-required/ You can also contact us directly at recruitment@whitestuff.com
  24. @Selkie Das hilft sehr! Vielen Dank! Na das dachte ich halt auch mit dem Englischen, drum fand ich das komisch, dass die ne deutsche Übersetzung wollten. Das Standesamt hat mir jetzt auch nochmal geschrieben und gesagt das müsse alles innerhalb der Botschaft gemacht werden können. Es macht jetzt alles schon viel mehr Sinn als vorher.
  25. Hallo Tina ist bei uns auch schon ne Weile her, fast genau 10 Jahre: Wir mussten zuerst die Namenserklärung machen. das geht bei der Botschaft, Konsulat oder sogar beim Honorarkonsul. Unserer sprach kein Deutsch und ich musste Ihm erklären was in dem Papier stand! Dafür brauchten wir die Heiratsurkunde und beide Geburtsurkunden. Mit dem Papier habe ich dann meinen Namen in Deutschland geändert- nicht bei meinem früheren Standesamt (das heißt jetzt Bürgeramt), sondern in Berlin- Standesamt I, die waren für Auslandsdeutsche zuständig. Dort hatte ich angefragt ob sie eine Übersetzung unserer Heiratsurkunde brauchen und sie waren fast beleidigt, schließlich könnten Sie Englisch! Von dort habe ich dann eine ‘Bescheinigung über die Namensführung‘ bekommen, mit der ich meinen neuen Pass beantragt habe.(Gut aufheben, denn die Botschaft will das eventuell später noch mal sehen). Schau mal auf der Internetseite vom Standesamt I und ruf vielleicht dort an. Hoffe das hilft Selkie
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
×
×
  • Create New...