Leslie

2017 Wahljahr, Annus Horribilis?

    14 Beiträge in diesem Thema

    Wir werden die Jahr zumindest 3 monumental wichtige Wahlen haben die unser Leben hier in UK massiv  beeinflussen werden. Ich halte die Wahlen hier Anfang Juni als "foregone conclusion". TM wird mit einer Mehrheit  von 50 bis 80 MPs wiedergewaehlt und alles Zaehneknirschen wird da wenig helfen, aber der Schaden fuer die EU wird sich in Grenzen halten.

    Viel prekaerer fuer das Projekt Ever Close Union,  ist die Situation in Frankreich, wo eine zweite Runde in den Praesidentenwahlen zwischen Ultra linkem und Ultra rechten Anti Euro und Anti EU Kandidaten stattfinden koennte.

    Und sollten der deutsche Michel irgendwann mal begreifen, das Eurokrise und die Situation der PIGS Oekonomien  zwangslaeufig zu einer Transferunion in der Eurozone oder deren Zusammenbruch fuehren muss, die egal welches Resultat auf jeden Fall den  deutschen Steuerzahler belasten wird, dann seh ich ziemlich schwarz.

     

     

    bearbeitet von Leslie
    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Toll, Ende 2016 dachten wir alle, dass das ein besonders bescheidenes Jahr war dank Trump, Brexit etc. Mit der Türkei haben wir ja schon mal einen guten Startschuss für 2017 gesetzt. 

    1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ouch,  Erdoganistan hat ich ganz vergessen.  Noch ne Million Fluechtlinge und die AFD wird Gesellschaftsfaehig :(

    1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Der heutige Guardian zeigt wie schlimm es um Labour und  Remain steht.

    Labour MPs sind in full panic mode

    https://www.theguardian.com/politics/2017/apr/19/more-labour-mps-stand-down-before-snap-poll-election-anxiety-over-seats

    Und an diesem vehementen Guardian Kommentar kann man sehen wie disastroes die Wahl im Juni fuer fie Anti hard Brexit Koalition eingeschaetzt wird.

    https://www.theguardian.com/commentisfree/2017/apr/18/the-guardian-view-on-the-2017-general-election-a-poll-that-britain-does-not-need

    Nach diesen Einschaetzungen muessen wir eine Tory Mehrheit von 100+ befuerchten

    bearbeitet von Leslie
    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Was mich sehr ueberraschte, ist dass der Pfund deutlich zugelegt hat.    Nur wird die Wahl nur fuer May Gewissheit in der Frage der Festigkeit in der Regierung und der Legitimisierung des Brexit bringen, aber nicht Klarheit schaffen, wie die Brexit-Verhandlungen laufen koennen oder nicht.     Geht der Pfund deutlich ueber die 1.20 wuerde ich es fuer interessant halten, in Euro umzuwechseln. 

    Auch Le Pen-Frankreich wird aus dem Euro nicht so leicht austreten koennen, und auch ihr populistisches Gelaber umsetzen koennen.    Am Ende gibts in Frankreich ja immer noch ein Parlament, und keine Diktatur, und dies gilt auch fuer Le Pen, auch wenn ihr Putin den Wahlkampf zahlt und dies keiner sehen will.

    1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Nach dem Pariser Anschlag Gestern wird die NF sicherlich einige % zugelegt  haben. Frankreich ist sicherlich noch nicht Buergerkriegsgebiet aber das Kalkuel von ISIS geht scheinbar auf.  Durch den  Terror die Isolierung der muslemischen Bevoelkerung zu verstaerken und massve Reppression zu foerdern,  die dann zu weiterer Radikalisierung in den Banlieues fuehrt

    Le Pen kann sich jetzt hinstellen und sich als Retter Frankreichs profilieren.

    Annus Horribilis indeed

     

    bearbeitet von Leslie
    1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    In einer Stichwahl zwischen Le Pen und Macron gewänne Macron. Le Pen hätte nur Chancen, wenn sie gegen jemanden wie Fillon anträte, der aber momentan 4% in den Umfragen zurück liegt.

    Macron hat seine 24 Jahre ältere Gymnasiallehrerin geheiratet? Auch das kann spannend werden. Mit seinen Fähigkeiten, ältere Damen zu verführen, gewinnt er die Wahl, sagt seine Biografin Anne Fulda laut BBC.

    https://www.theguardian.com/commentisfree/2017/apr/19/jean-luc-melenchon-french-president-europe

    Sehr unterhaltsam wäre insbesondere ein Rennen zwischen Le Pen und Mélenchon, der Guardian freut sich schon! Pest oder Cholera für die Eurokraten und womöglich Schadenfreude in Brexitannien.

    bearbeitet von Kreuzberger
    update
    3

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    2 Kandidaten die sagen was sie meinen und die meinen Europa funktioniert so nicht,  das haette boes ins Auge gehen koennen.

    Dann schon lieber nen Bromidkandidat und 5 Jahre Schonfrist.  Poblem ist das die Probleme nicht weggehen werden und wenn die Waehler in 5 Jahren Bilanz ziehen was dann?

    1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich glaube auch. Bei rund 40% eurokritischen Wählern in Frankreich müsste sich die EU langsam mal was einfallen lassen.

    2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Meinst du weiter so durchwursteln? Ich befuerchte das ist genau die Geisteshaltung die den Vertauensverlust in breiten Bevielkerungsschichten in GANZ Europa verursacht hat. 

    bearbeitet von Leslie
    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    9 minutes ago, Suseschwester said:

    Abwarten. 

    Ich wuerde auch abwarten, und es eher positiv sehen.   Die Maerkte haben ja auch bereits positiv reagiert, DAX, Euro, etc... ging alles hoch.   Wird es Macron in Frankreich, ist es auf jedenfall ein Plus fuer ein gemeinsames Europa, zumindest was den Rest der EU ohne UK betrifft.   Dann waere ein Wegzug von UK in Richtung Rest der EU auf jeden fall ein Gewinn und eine leichtere Entscheidung.   Ich denke die Chancen stehen eher auf Macron als auf Le Pen.    Diejenigen die in der bisherigen Wahl nicht Le Pen gewaehlt hatten duerften sich diesmal eher fuer Macron entscheiden, ganz einfach um Le Pen zu verhindern.

    1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Meune Einschaetzung, Macron's Europa bedeutet eine riesige Zeche, politisch wie auch finanziell, die der deutsche Michel begleichen muss. Schlimmer noch mit dem Weggang von John Bull ist das auf Freihandel angewiesene Deutschland in einer permanenten Minderheit in der EU gegenueber den mehr protektionistisch orientierten Staaten.

    https://www.google.co.uk/amp/amp.n-tv.de/wirtschaft/Wofuer-steht-Macrons-Wirtschaftspolitk-article19806693.html

    bearbeitet von Leslie
    -1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


    Jetzt anmelden

    • Beiträge

      • Wir suchen eine / einen Geschäftspartner/-in für den Aufbau eines in bereits vielen Ländern Europas erfolgreich etablierten Geschäftsmodells im Onlinehandel
        Über uns / About us

        Wir, ein seit Jahren in Deutschland etabliertes und dynamisch wachsendes Unternehmen im Bereich des Onlinehandels mit Chemikalien und Bedarf für Restauratoren mit stark wachsendem Kundenstamm und inzwischen äußerst erfolgreichen internationalen Länderpartnern auch in Österreich, der Schweiz, Italien, Spanien, Polen, Ungarn, Russland, den Niederlanden und Frankreich suchen nun im Rahmen unserer weiteren Expansion in den äußerst spannenden Markt Vereinigtes Königreich / United Kingdom eine / einen Geschäftspartner/-in mit der Idee, bald sein / ihr eigenes Unternehmen nach unserem bewährtem Konzept aufbauen, führen und expansiv im lukrativen britischen Markt entwickeln zu wollen.

        Das sind Sie / That`s you: Sie lieben die unternehmerische Selbständigkeit (kein Franchising, keinerlei Vorgaben, nur Empfehlungen zum erfolgreichen Geschäftsaufbau) und möchten unser seit inzwischen über zehn Jahren expansives Geschäftsmodell im spannenden Markt Vereinigtes Königreich / United Kingdom primär im Onlinehandelssegment, aber gerne auch stationär bzw. mit einem eigenen Vertreternetzwerk umsetzen? Sie zeichnen sich durch die Fähigkeit zur Selbstmotivation, 100% Zuverlässigkeit, Serviceorientierung und aktiven Unternehmergeist aus? Sie möchten gerne bei flexibler Zeiteinteilung arbeiten und Ihr/e eigene/r Chef/-in sein? Sie interessieren sich für den B2B und B2C Markt und hier speziell den Onlinehandel? Sie möchten gerade am Anfang / in der Zeit des Geschäftsaufbaus keine große Kapitalinvestition tätigen? Sie kennen die einschlägigen Gesetze in Vereinigten Königreich zum Onlinehandel / Handel im Internet und zu unseren speziellen Produkten oder besitzen die Ambition, sich in diese intensiv und nachhaltig einarbeiten zu wollen? Sie wohnen im Vereinigten Königreich, gegebenfalls im Südwesten des Vereinigten Königreichs (ideal aufgrund kürzerer Logistikwege, jedoch ist dies keine Voraussetzung für eine Partnerschaft mit uns!) Sie können sich mit unserem Marktsegment (unser Onlinshop: www.aurelio-online.com ) identifizieren und haben bestenfalls bereits Erfahrungen im Bereich Chemikalien, Restaurationswesen, Denkmalpflege o.ä. (Letzteres keine zwingende Voraussetzung!)?

        Finden Sie sich in unserem Erwartungsprofil wieder? Dann freuen wir uns sehr, bald von Ihnen hören zu dürfen und Sie vielleicht schon bald auch persönlich kennenlernen zu dürfen!

        Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

        Herr Frank Hoh

        Manager Developing & Coordination of International Markets

        Telefon: +49 (0) 176 51497416
        Email: frank.hoh@aurelio-online.com
        Skype: germanbusiness
      • Danke, sehr hilfreich. Wenn ich das richtig sehe, klappt das ganze nur, wenn sie die Steuern hier in UK zahlt (da HMRC die eligibility bestätigt). Da war letztens mal ein Thread zu, lese ich mir mal durch... Und ja, unseres Wissens bietet die Nursery 30h an - es sei denn sie ändern es noch... viele Grüße, Andre
      • Vielleicht hilft das: http://www.familycorner.co.uk/30-hour-free-childcare-guide-parents Soweit ich das verstanden habe, muss man alle drei Monate nachweisen, dass man noch beschaeftigt ist; man bekommt dann einen code, ueber den die nursery abrechnet. Seid ihr sicher, dass euer Kindergarten 30 Stunden anbietet? Mein Eindruck ist, dass mindestens die Haelfte nicht mitmacht, weil es einfach finanziell nicht mehr tragbar ist. Die 15 Stunden sind schon komplett unterfinanziert, aber bei 30 Stunden koennten die meisten Kindergaerten besser zumachen.   
      • NEW JOB - German speaking Exhibition & Trade Fair Manager :  http://www.languagebusiness.co.uk/vacancy-detail.asp?vacid=1326&currentpage=18      NEW JOB - German speaking Exhibition & Trade Fair Manager - fantastic opportunity to join a world class , international and highly successful Exhibition and Trade Fair company with excellent career prospects and salary
        LANGUAGES 
        German and English
        LOCATION 
        St Albans, 30 mins from central London by train
        COMPANY 
        Our client is a world leading international exhibitions and trade fairs company, producing some of the most recognised and exciting events for specific business sectors across Europe.
        JOB RESPONSIBILITIES 
        Due to continued business expansion, they wish to recruit a German speaking Exhibition & Trade Fair Manager. Your job responsibilities as German speaking Marketing Executive will include the following duties and tasks: Overall management responsibility for the exhibition (sales, marketing, promotion, administration and development of the event) Liaise with PR/Marketing department in planning and implementing marketing campaigns Setting up and managing website in cooperation with the PR/Marketing department Set and control revenue costs management Create and manage sales plan Develop sponsorship sales Build key account relations Liaise with supporting associations, seminar organisers and venue Line manage, coordinate, motivate and develop a small team
        CANDIDATE EXPERIENCE / SKILLS Fluency in German, as well as fluent English Previous experience of managing exhibitions / trade fairs A proven sales and marketing background Ability to communicate with a wide range of organisations at a senior level Appreciation of the principles of direct marketing Computer literate A strong administrative flair An excellent attention to detail Strong interpersonal and organisational skills Ability to work to strict deadlines
        SALARY 
        £40,000 - £45,000
        To be considered for this excellent opportunity as a German speaking Exhibition & Trade Fair Manager to join an award winning, international business, please send your CV to Jonathan at: jgrimes@languagebusiness.co.uk .
      • NEW JOB - German speaking Digital Marketing Executive :  http://www.languagebusiness.co.uk/vacancy-detail.asp?vacid=1315&currentpage=18      NEW JOB - German speaking Digital Marketing Executive - fantastic opportunity to join a world class , international and highly successful brand and online retailer with excellent career challenge and future opportunities!
        LANGUAGES 
        German and English
        LOCATION 
        Harlow, Essex - north east of central London (30 minutes by train from London Liverpool Street)
        COMPANY 
        Our client is a successful, international designer, manufacturer and e-tailer of a huge range of brands and designs to the creative sector.
        JOB RESPONSIBILITIES 
        In order to develop online business activity across the German speaking markets of Europe (DACH), they wish to recruit a German speaking Digital Marketing Executive. Your role as German speaking Digital Marketing Executive will include the following duties and tasks: Increase the online activity to all German speaking customers (business or consumer) for all brands in the creative sector Develop all digital marketing (email, banner advertising, search engines) and social media sites ( Posting regular content on German language social media) and drive traffic directly to the company German language content website Managing German language online affiliates, Google shopping and marketplaces Optimise the company website pages to drive traffic and develop prospects into new customers Optimise communication to German speaking customers to improve retention by turning infrequent customers into loyal, brand ambassadors Translating products, page description, editorial for the catalogue / website
        CANDIDATE EXPERIENCE / SKILLS Fluency in German and English is essential Ideally have a recognised qualification in Marketing, Business Studies etc A good understanding of the German business market, culture and language Excellent communication skills Highly organized, detailed and able to work to tight deadlines Be a team player who can fit into our fast-growing ecommerce team Self-disciplined and comfortable working independently Must be comfortable working in the fast moving online industry Good level Microsoft Excel skills mandatory. Experience of Google Analytics and Google Adwords would be advantageous
        SALARY 
        £25,000 - £30,000
        To be considered for this excellent opportunity as German speaking Digital Marketing Executive to join an award winning, international business, please click the Apply Now button and send your CV to us.   TO APPLY FOR THIS JOB, PLEASE EMAIL YOUR CV DIRECTLY TO admin@languagebusiness.co.uk   Contact: JONATHAN GRIMES 
        e: jgrimes@languagebusiness.co.uk 
        t: 020 8503 7766
    • Themen

    • Neueste Statusaktualisierungen

    • Heutige Geburtstage

      1. anglo-german#1
        anglo-german#1
        (29 Jahre alt)
      2. Clarisa
        Clarisa
        (23 Jahre alt)
      3. inga2504
        inga2504
        (36 Jahre alt)
      4. jens73
        jens73
        (44 Jahre alt)
      5. Matt
        Matt
        (40 Jahre alt)
      View all