974 Beiträge in diesem Thema

    Hier muss man zwischen der Residence Card und der Permanent Residence Card (EEA(PR)) unterscheiden. Die Residence Card ist Teil des Passes, die EEA(PR) - also das blaue Papierding, dass wir EU Buerger kriegen - ist ein einzelstehendes Dokument. Wenn der Pass in der die Residence Card ist auslaeuft muss man beides neu beantragen, weil sie gelinkt sind (d.h. die Passnummer steht auf der Residence Card). 

    Stellt sich die Frage, ob die Passnummer in der EEA(PR) erwaehnt wird? Ich habe meine gerade nicht hier. Wenn nicht, gibt es theoretisch keinen Grund sie neu zu beantragen.

    bearbeitet von Mareike79
    3

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    DCPR fuer EEA Buerger ist unbegrenzt gueltig und muss 100% nicht erneuert werden wenn der Pass ablaeuft. Deine Passnummer steht im DCPR nicht drinne, nur eine eigene UK Home Office reference nummer oben rechts (UKF und dann ein paar Zahlen).

    PR card fuer nicht-EEA ist mittlerweile auch ein alleinstehendes biometrisches Dokument im Kreditkartenformat und muss auch nicht erneuert werden wenn der PP ablaeuft. 

     

     

    Das Schreiben, das mit dem DCPR kommt muesste dringend mal erneuert werden...bezieht sich noch auf die Zeit, in der nicht-EEA Bueger PR in den Pass geklebt bekommen haben und da steht auch noch, dass bei unverheirateten Eltern UK citizenship nur durch die Mutter uebertragen werden kann (schon seit 2006 nicht mehr der Fall  :icon_rolleyes: )

    bearbeitet von Lillylalilu
    4

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Ich hab heute Antwort von meinem Council bekommen, dass sie mir eine Bestätigung für die Council Tax der letzten Jahre zuschicken.
    Und seit gestern bin ich wieder in Lohn und Brot.
    Alles geht seinen Weg :-)
    2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

     

    Soweit ich das verstehe, betriffen diese Änderungen doch nur nicht-EU Ausländer - hab ich das etwas überlesen, daß sich da auch was für uns Deutsche ändert? OK, jetzt muß man den Vordruck verwenden, aber das hat doch jeder halbwegs bei Verstand Seiende sowieso schon gemacht.
     

    1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Mofolo hat recht, bis auf 

     

    • New power to require EEA applications to be made in a prescribed manner
    • A new “verification” process for the Home Office to check whether an EEA national or family member really qualifies for residence.

    wird sich fuer Deutsche nicht viel aendern. Und wie dieser "verification" Prozess aussehen soll ist nicht klar.

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Also ich würd euch trotzdem empfehlen, den Antrag nach Möglichkeit trotzdem noch vor dem 01.02. zu stellen - das wird nämlich alles NICHT besser bzw. einfacher.

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Ich kann ab dem 3. Januar. Ich mach über Weihnachten alles fertig und dann geht das Zeug am 3. Januar in die Post.
    Bin so froh, wenn ich das aus dem Weg habe.
    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Was mich jetzt nur verunsichert, ob ich denn nun trotzdem reisen darf während der Antrag läuft. Ich habe vor entweder den Pass oder den Perso einzureichen, werde aber Weihnachten in Berlin sein.

    Zum Reisen reicht natürlich der eine wie der andere, aber bei den vielen Sachen, die ich jetzt gelesen habe, wird soviel unterschiedliches verbreitet (wobei ja auch viel Panikmache dabei ist) und eines davon war nun, ob man denn nun reisen darf oder nicht (kann natürlich auch alles jetzt abschicken und dann meinen Pass zurückfordern, von daher ist das man darf nicht reisen ja eigentlich Schwachsinn).
    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Was mich jetzt nur verunsichert, ob ich denn nun trotzdem reisen darf während der Antrag läuft. Ich habe vor entweder den Pass oder den Perso einzureichen, werde aber Weihnachten in Berlin sein.

    Zum Reisen reicht natürlich der eine wie der andere, aber bei den vielen Sachen, die ich jetzt gelesen habe, wird soviel unterschiedliches verbreitet (wobei ja auch viel Panikmache dabei ist) und eines davon war nun, ob man denn nun reisen darf oder nicht (kann natürlich auch alles jetzt abschicken und dann meinen Pass zurückfordern, von daher ist das man darf nicht reisen ja eigentlich Schwachsinn).

    Wieso solltest du denn nicht reisen duerfen? Solange du Perso oder Pass hast darfst du reisen. Ist ja nicht so als wuerdest du bis zur Entscheidung in Hausarrest sitzen. Das einzige was das HO mit Bezug auf Reisen sagt ist dass du verfuegbar sein sollst wenn es Fragen gibt, i.e. du bist 3 Wochen weg und die schicken dir einen Brief, fordern nochmal eine P60 und geben dir dafuer 10 Tage Zeit. Kommst du dem wegen Abwesenheit nicht nach, schicken sie dir den Antrag als rejected zuruck. Also wenn du langer als 2 Wochen weg bist ist es sinnvoll jemanden zu bitten deine Post nach Home Office Briefen zu checken. 

    2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Genau, bin damals als ich das beantragt hatte auch mehrmals ein- und ausgereist, war gar kein Problem.

    Wo kaemen wir denn sonst hin bei den Bearbeitungszeiten die die im Moment haben...

    bearbeitet von Lillylalilu
    1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Habe meine Karte heute bekommen. knappe 3.5 Monate. 

     

    Aber mein Name ist falsch. Die Clowns haben meinen maiden name als meinen Nachnamen gelassen und meinen jetzigen Nachnamen mal eben als meinen zweiten Vornamen eingetragen.  

     

    Habe gerade an die email addresse geschrieben, die auf der Seite angegeben ist, aber die auto response sagt folgendes

    "If you are responding to an e-mail we sent to you we will read your message and then try to help you with your problem.

    If you are not responding to an e-mail we sent to you we will delete your message without reading it. You will then need to seek help somewhere else."

     

    Natuerlich antworte ich nicht auf eine von deren Emails; die Links in der Email helfen auch nicht weiter, weil sie sich nur auf biometric residence cards beziehen. 

     

    Hat einer von euch was auf seiner Karte korrigieren muessen und wen habt ihr kontaktiert?

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Moin!

     

    Ich habe es Freitag endlich geschafft, meine PR application wegzuschicken, heute ist sie in der PO Box angekommen (Die unterschrift war einfach nur ein M).

    Ich bin Deutscher, der in London studiert hat, und ich habe mit fünf Jahren Studium meine EU Rechte ausgeübt. Ich hatte eine Deutsche Private Krankenversicherung für die Jahre, und deren Bescheinigung habe ich mir beglaubigt übersetzen lassen - das war vielleicht ein Akt, die Krankenkasse wußte nun gar nicht was sie schreiben sollte! Aber sonst war der Papierkram ja ganz überschaulich. Ich habe meinen Perso hingeschickt, der ist noch bis April 17 gültig, hoffentlich reicht das!

     

    Jetzt bin ich mal gespannt wie lange das dauern wird... zum Glück habe ich ja noch meinen Reisepass.

     

     

     

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Mal ne Frage, die ich so auf den restlichen Seiten nicht gefunden habe: Als ich letztes jahr aus Hounslow Council weggezogen bin, hab ich mich idiotischerweise u.a. von den alten Council Tax Bills getrennt und alles samt den dazugehörigen Utility Bills ("da, Southern Electric, nimm dieses! Hello, Robin Hood Energy.") geschreddert. Diesjahr hab ich Hounslow angerufen, die Situation erklärt und um Kopien gebeten. Bekommen habe ich einen Schrieb, der bestätigt, dass ich von 1994 bis letztes Jahr ein Council Tax Konto für meine Adresse bei ihnen hatte und immer gezahlt hab.

     

    Langt das so, denkt ihr?

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ja das reicht solange es ein offizielles Schreiben des Councils ist der die den Zeitraum und die Zahlungen bestatigt.

    1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Rückgabe der PR-Karte nach Erwerb der Staatsbürgerschaft 
     

    Hallo!
    Weiss jemand, ob man nach Erwerb der Staatsbürgerschaft die PR-Karte analog zur ILR-Karte der nicht-EU Bürger zurückschicken muss und zwar innerhalb von einer Woche? Wenn ja, habe ich das verschlafen!
    Vielen Dank fuer Eure Hilfe!

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Morning all,

     

    I just have a quick question. I sent off all my docs for the permanent residency to the Home Office with special delivery last Monday (7th) - I got confirmation that it has arrived there (by Royal Mail) but I haven't received an email acknowledging that the letter is with the Home Office. Now it has been one week without hearing from them - I slowly get a bit nervous now since all my docs (in original version - of course) plus pass is part of the letter.

     

    When should I start chasing them if they have received the letter?

     

    Do I just call up or send an email? Who is best to contact from your experience?

     

    Thanks for any advice in advance.

     

    Have a good week!

     

     

     

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich antworte dir mal auf Deutsch :) - Englisch waere auch kein Thema aber wo wir schon Deutsche in London und Rest von UK sind....

     

    Du wirst vom HO demnachst eine Case ID via Email bekommen, ausserdem solltest du dein Konto im Auge behalten wegen Geldausgang von £65.-. Was anderes bekommst du von HO nicht. Wie lange das dauert ist sehr unterschiedlich, bei mir waren es soweit ich mich erinnere 10 Tage. Bei anderen waren es 3 Wochen. Das HO selber zu kontaktieren kannst du dir sparen, denn die machen gar nichts wenn noch keine 6 Monate nach Post-Eingang vergangen sind. Du musst dich also bis Erhalt der case ID lediglich auf die Royal Mail Bestatigung verlassen. Das ist nun ein Spiel mit deiner Geduld.

    bearbeitet von Frau Maurer
    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


    Jetzt anmelden

    Google Werbung