1.106 Beiträge in diesem Thema

    Der Mensch beim NCS hat mir gesagt, dass man bei Formularänderungen einen Monat Gnadenfrist hat. P60 reicht ein Ausdruck.


    Sent from my iPad using Tapatalk
    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich habe am 01.09. per Onlineformular meinen Pass zurückgefordert.

    Wann sollte ich da nachhaken? Nach 10 Arbeits- oder Kalendertagen?

     

    Ich habe eine Referenznummer bekommen. Damit kann ich davon
    ausgehen, dass die Anforderung tatsächlich eingegangen ist. Die
    brauche ich ja, wenn ich nachfasse.

     

    BTW telefonisch passiert da ja gar nichts. Da wird nur auf das Onlineformular

    hingewiesen.

     

     

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich wuerde ihnen 2 Wochen geben, dann nachhaken. Referenznummer sagt leider nichts aus. Mareike79 hatte eine Referenznummer und ihre Ruckeforderung des Passes war dennoch nirgends vermerkt worden. Sie musste die Ruckforderung nochmal stellen. Mareike79, wenn du da bist, erzaehl ich das Richtige?

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich habe den Citizenship Antrag ueber ein Jahr lang verteilt ausgefuellt. Da hatte sich mittlerweile schon zweimal das Formular geaendert. Ich hab nur die Seiten ausgetauscht, die sich geaendert hatten. Der NCS mochte das zwar nicht, aber ich hab es trotzdem submittet, und es war ueberhaupt kein Problem. Kommt ja nur darauf an, dass die Infos alle vollstaendig und aktuell sind.

    bearbeitet von kerstintoo
    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich habe am 01.09. per Onlineformular meinen Pass zurückgefordert.

    Wann sollte ich da nachhaken? Nach 10 Arbeits- oder Kalendertagen?

     

    Ich habe eine Referenznummer bekommen. Damit kann ich davon
    ausgehen, dass die Anforderung tatsächlich eingegangen ist. Die
    brauche ich ja, wenn ich nachfasse.

     

    BTW telefonisch passiert da ja gar nichts. Da wird nur auf das Onlineformular

    hingewiesen.

     

    Mein Pass ist heute 1st class eingetroffen. Irgendwie fühle ich mich jetzt wieder vollständig :icon_smoke:

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Wohoo! Ich werde fuer SB auf jeden Fall den NCS in Anspruch nehmen. Nochmal schick ich den ganzen Kram nicht auf unbestimmte Zeit weg. 

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Wohoo! Ich werde fuer SB auf jeden Fall den NCS in Anspruch nehmen. Nochmal schick ich den ganzen Kram nicht auf unbestimmte Zeit weg. 

     

    Tja Frau Maurer da bin ich jetzt confused.com ????? Was heißt denn SB und NCS?

     

    Bin ja nun auch gerade dabei alles vorzubereiten und gierig nach Informationen, deshalb lese ich mich auch gerrade durch alle Kommentare die hier geschrieben wurden   :-) vor allen Dingen gibt es mir so einen Beigeschmack dass ich da meinen Ausweis hinschicken muss. Ich meine auf dem Postweg geht ja doch immer mal was verloren   :icon_rolleyes:

     

     

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hi,

     

    Ich überlege gerade, ob ich 5 Jahre zusammen habe. Meine Situation ist folgende:

    - 2005 - 2008 hier studiert, dann weg.

    - seit juli 2011 wieder in London, August/September Vollzeit gearbeitet, dann 80% bis Anfang April 2014.

    - seit Oktober 2011 Teilzeit promoviert (abgegeben im Februar 2016, Viva im Juni), jetzt Änderungen

    - Dezember 2011 - Dezember 2015 (eigentlich offiziell immer noch) an der Uni gearbeitet (Übungen/Vorlesungen, immer nur im Semester)

    - seit Mai 2015 noch einen Nebenjob als self-employed.

    - seit Februar 2016 jetzt Vollzeitjob.

    - keine extra Krankenversicherung (außer Juni - September 2015)

    - nie mehr als ca. 40 Tage außerhalb UK.

     

    Reicht das für permanent? Oder ist das "Loch" 2014/2015 zu groß?

     

    Danke!

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hallo zusammen,

     

    ähnliche Frage von mir - ich hoffe es nervt nicht! Hab mich grad durch die ganzen 34 Seiten PR Thread gelesen, aber wollte jetzt sichergehen, dass ich richtig verstanden habe, dass ich mich wohl noch nicht "bewerben" darf.

     

    ich bin seit Ende 2010 hier für meinen PhD - bezahlt von einem Stipendium von einer Charity was alle Kosten abgedeckt hat. Natürlich ohne "comprehensive sick insurance" oder sonst irgendeine extra Art von Krankenversicherung - das wird einem an der Uni ja auch immer erzählt, dass man sich einfach nur beim GP registrieren soll fürs NHS. Seit 2014 bin ich jetzt in einem Vollzeitjob, bezahle brav meine Steuern...

     

     

    Ich vermute mal die Zeit während der Promotion wird in Sachen PR also nicht angerechnet? Gibt es in der Hinsicht irgendwelche Erfahrungswerte?

     

    Wäre es ansonsten auch möglich, dass ich mich zusammen mit meinem Mann (Franzose, ist seit 10 Jahren hier im selben Job) bewerbe? Oder lieber ihn erstmal das alles alleine erledigen lassen (inklusive Staatsbürgerschaft - er hat schon die ganzen Tests gemacht) und dadurch ein wenig "abgesichert" sein, bevor ich seine "Bewerbung" durcheinander bringe?

     

    Danke!

    Jessica

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ohne private Krankenversicherung als Student (auch Phd leider) wird dir diese Zeit leider nicht angerechnet, ausser, du hattest eine nicht-UK EHIC waehrend dieser Zeit (oder eine residence card, die dir vor dem 20.06.2011 als Student ausgestellt wurde).

    Wie du schon richtig meintest, kannst du dein DCPR aber ueber deinen Mann als Sponsor beantragen. Seid ihr schon mindestens 5 Jahre verheiratet? Wenn ja, dann einfach seinen EEA PR Antrag ausfuellen und proof of residence und treaty rights fuer 5 Jahre (z.B. 5xP60) beilegen (am besten fuer einen 5 Jahres Zeitraum, der mindestens 1 Jahr in der Vergangenheit liegt, so dass er/ihr nach Erhalt des DCPR direkt die Staatsbuergerschaft beantragen koennt wenn ihr wollt). Dich als family member im Formular eintragen und beide Paesse und eure Eheurkunde mitschicken.

    Am besten gleich alles zusammen machen, Bearbeitung der Antraege dauert im Moment sowieso lange genug...

     

    bearbeitet von Lillylalilu
    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    vielen Dank für die Antwort! Hatte ich schon so befürchtet mit der Zeit an der Uni...

    5 Jahre sind wir leider auch noch nicht verheiratet also lasse ich ihn wohl erstmal alles alleine machen und warte selber ab.

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

     

    Jetzt wird es mit der Passverschickerei wohl zu aufwendig und zu teuer. Da lassen sie

    lieber den lokalen Behörden ein paar Mäuse zukommen, wenn die eine Gebühr verlangen

    dürfen.

     

    Wieder eine Preiserhöhung! Möglicherweise auch je nach Verwaltung unterschiedlich.

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Zur Vervollstaendigung - ich habe meine Permanent Residence am 15.09. erhalten:

     

    Antrag eingereicht am 24.05.16

    Zahlung wurde am 27.05.16 eingezogen

    Grosses Schweigen

    Nachgehakt am 28.07.16

    Bestaetigung zum Erhalt meiner Dokumente / Antrag am 13.08.16

    Erhalt meiner Dokumente und Permanent Residence Nachweis per Recorded Mail am 15.09.16

     

    Zum Glueck habe ich einen Personalauweis, den ich mitgeschickt hatte, ansonsten waere das echt ein Problem geworden.

     

    Vielen Dank an alle, die mir weitergeholfen haben und sich die Muehe gemacht haben, das alles in diesem Forum so schoen aufzulisten.

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Der Online Antrag ist nun möglich: https://visas-immigration.service.gov.uk/product/eea-pr

    Ich schau mir das gleich mal genauer an.

     

     

    EDIT: Also, ich bin soweit durch und es ist recht komfortabel. Man kann speichern (und sich per email einen Link schicken lassen, so dass es gleich zu der Stelle springt wo man aufgehört hat, man kann alle Punkte hinterher nochmal editieren (wie zum Beispiel die Abwesenheiten - ich werde meinen Antrag ja erst im Januar stellen, von daher kann es schon sein, dass noch die ein oder andere Abwesenheit dazukommt; oder auch die Pass/Personalausweisnummer (ich beantrage meinen erst Mitte Oktober, deshalb weiß ich die Nummer noch nicht)), man kann eine Zwischenzusammenfassung als pdf runterladen und am Ende muss man dann das finale pdf drucken und mit einschicken.

    bearbeitet von Mar.Ion
    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    was ist mit dem ganzen Dokumenten, die man mit senden muss? (council tax bill, bank statements, wage slips?)

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    was ist mit dem ganzen Dokumenten, die man mit senden muss? (council tax bill, bank statements, wage slips?)

     

     

     

    und am Ende muss man dann das finale pdf drucken und mit einschicken

     

    Du druckst das Formular aus und schickst es zusammen mit allen benoetigten Dokumenten ein. Wo ist denn dein Problem Snoop?

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Vielleicht weil du Fragen stellst, die sich beantworten, wenn du die Beitraege mal lesen wuerdest?

     

    Zum Thema, ich faende ja ein Online Formular hilfreich das eben 100% online ist, i,e, mit Scannen der Dokumente, abschicken via sicherem server, etc etc. Das wuerde eine Menge Papier sparen und den Ablauf vielleicht sogar schneller machen.

    3

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Die Unterlagen muss ich noch alle suchen. Bislang hab ich nur die P60s, beim Rest muss ich mal schauen, was ich noch habe und dann ggf noch andere Bescheinigungen für die fehlenden Zeiträume beantragen beantragen.

    Beim Datum, wo man angibt, wann man das erste Mal nach UK gekommen ist, bin ich etwas stutzig geworden. Ich war natürlich auch schon vor meinem Herzug als reiner Tourist in UK, aber ich glaube nicht, dass ich das noch rekonstruieren kann, wann das war. Ich hab da nun mein Kanalüberquerungsdatum angegeben.
    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Die wollen das Datum an dem du hier ankamst um zu bleiben. Also brauchst du nicht rekonstruieren wann du das erste Mal als Touri hier warst :)

    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Ah, sehr gut, vielen Dank. Das macht es dann wirklich einfacher! Haha! Alles andere hätte mich auch gewundert, aber man weiß ja nie!
    0

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


    Jetzt anmelden

    • Beiträge

      • Aehm... Dieser "generous deal" ist aber keins. Ist genau das was nicht-EUer sowieso schon bekommen. 
      • <<Those arriving up until the point of departure would have a "grace period" - expected to be two years - to build up the same "UK settled status".>> Meine Interpretation: es wird eine Residence Period geben, mutmaßlich 2 Jahre, die EU-Citizens im UK verbracht haben müssen, um Settled Status zu erlangen. Zum Beispiel könnten EU-Citizens beim 30. März 2019 als cut-off date bis zum 29. März 2021 Zeit haben, eine Mindestperiode von 730 physischen Residenztagen zu füllen. Wer am cut-off date aufschlägt, dürfte das UK dann 2 Jahre nicht verlassen.
      • ebay Kleinanzeigen lohnt sich auch
      • Und aus dem PRC Antrag soll ein Onlineformular werden, darauf zumindest kann man hoffen. Gleiche Rechte wie UK Buerger bedeutet allerdings, keine Ehepartner aus dem Ausland nachholen zu koennen. Und der Settled-Status wird vermutlich nicht lebenslang gewaehrt, d.h. weggegangen, Platz vergangen nach 2 Jahren im Ausland.
      • Und zur Hauptfrage hab ich dieses, falls jemand anderes hier eine Antwort sucht. Kann man einen Ehepartner einbürgern, auch wenn die Familie nicht in Deutschland lebt? Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Ehegatten von Deutschen in der Regel nicht eingebürgert werden können, wenn die Familie im Ausland wohnt. Die zuständige Staatsangehörigkeitsbehörde, das Bundesverwaltungsamt in Köln, hat bestätigt, dass eine (auch langjährige) Ehe mit einer Deutschen und der Wunsch nach einer einheitlichen Staatsangehörigkeit in der Familie allein nicht als Einbürgerungsgründe ausreichen.

        Hintergrund ist, dass nach dem geltenden deutschen Staatsangehörigkeitsrecht eine Einbürgerung im Ausland nur in Ausnahmefällen möglich ist. Zusätzlich zu den allgemeinen Einbürgerungsvoraussetzungen (wie sehr guten Deutschkenntnissen und engen Bindungen an Deutschland) muss in diesen Fällen der sog. Ermessenseinbürgerung ein besonderes öffentliches Interesse an der Einbürgerung vorliegen. Das Bundesverwaltungsamt würde prüfen, ob es nach allgemeinen politischen, wirtschaftlichen und/oder kulturellen Gesichtspunkten für Deutschland vorteilhaft ist, Ihren Ehegatten ausnahmsweise trotz des Wohnsitzes im Ausland einzubürgern. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite (http://www.uk.diplo.de/Vertretung/unitedkingdom/de/07/Staatsangehoerigkeit/Einbuergerung/Einbuergerung.html) sowie den Internetseiten des Bundesverwaltungsamtes (http://www.bva.bund.de/DE/Organisation/Abteilungen/Abteilung_BT/Einbuergerung/FAQ_EInb%C3%BCrgerung/FAQ_Einb%C3%BCrgerung_node.html).
    • Themen

    • Neueste Statusaktualisierungen

    • Heutige Geburtstage

      1. 746_1483796443
        746_1483796443
        (33 Jahre alt)
      2. adreyer
        adreyer
        (50 Jahre alt)
      3. die-eine
        die-eine
        (31 Jahre alt)
      4. Feegi95
        Feegi95
        (22 Jahre alt)
      5. FeliciaEvelyn
        FeliciaEvelyn
        (23 Jahre alt)
      View all