Jump to content

Stellar

DIL Support Member
  • Gesamte Inhalte

    2.759
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    60

Stellar hat zuletzt am 11. Juli gewonnen

Stellar hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

2.653 Excellent

10 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Stellar

  • Rang
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    u

Letzte Besucher des Profils

4.250 Profilaufrufe
  1. Wandern am Sonntag, 18 August

    War eine prima Tour. Vielen Dank an die Mitwanderer. Ich weiss heute, was ich gestern getan habe. War doch laenger als erwartet, very nice!
  2. Wandern am Sonntag, 18 August

    Krass. Ich habe da keine Erinnerung dran. Ich werde echt alt. Wie waere es mit dem Wadhurst Circular instead? https://www.walkingclub.org.uk/walk/wadhurst-circular/ Gleiche Gegend, gleiche Abfahrtzeit, gleicher Bahnhof und Zug. Können wir uns also noch auf dem Weg überlegen.
  3. Wandern am Sonntag, 18 August

    Ups, das war mir entgangen. Da war ich nicht dabei. Wenn ihr woanders hinmöchtet, können wir auch eine andere Route gehen. Bisher sind wir zu viert. Bis morgen! Freu freu.
  4. Wandern am Sonntag, 18 August

    Ja, meine ich. Sorry. Prima!
  5. Wandern am Sonntag, 18 August

    Hallo Leute, wer hat Lust am Sonntag mit uns wandern zu gehen? Laut Wettervorhersage gibt es ueber 7 Stunden Sonne. Hurra! Vorschlag ist der Robertsbridge Circular, 18,5 km durch nicht wirklich anstrengendes Gelaende. Auf dem Weg liegt Bodiam Castle sowie diverse Lunch Pubs und ein National Trust Cafe (wir waren da auch schon mal). https://www.walkingclub.org.uk/walk/robertsbridge-circular/ Abfahrt ist von London Bridge um 10:03. Wir treffen uns vor dem Ticket Office um 9:40. Wir koennen ein Gruppenticket kaufen, wenn sich genuegend "Mitlaeufer" finden. Bis Sonntag! Stellar
  6. Nimmste ne Veggielette und Bob's your uncle.
  7. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Ich finde es geradezu beruhigend, dass die Tories den in Erwaegung ziehen. Auf der Grundlage seines Twitter-Ruhms. Meine Guete muessen die verzweifelt sein. Die haben die Wahl zwischen Clowns und Inkompetenz. Brilliant. JRM faellt gleich in beide Kategorien. Der ideale Kandidat!
  8. Noch ein bisschen Pasta um die Bulette und schon ist die Maultasche fertig. Oder habe ich da was falsch verstanden?!
  9. Auf zur Schlacht am kalten/heissen Buffet!
  10. Jetzt habe ich mal Zeit am Samstag und die Wettervorhersage ist Mist. Grmpf.
  11. Grodzinskis am Freitag nachmittag

    Beziehungsweise: Kinder als Altersversorge machte Sinn in Agrargesellschaften mit hoher Sterblichkeit und unbegrenztem Bedarf an unspezifischer Arbeitskraft. Nicht wirklich was nur was afrikanisches, really. Ansonsten finde ich deine Lust am Besitz einer Meinung vom 10 April ein interessantes, wenn auch breitangelegtes Argument. Wie sieht es aus mit der Lust an der Meinungen anderer? Da reicht's mir dann schon mal schnell.
  12. Es war auch nicht als Kritik deines Einsatzes gemeint. Ich finde das durchaus ehrenhaft.
  13. Ich glaube auch, dass es nicht gut ist, von wenigen auf alle zu schliessen, aber das Problem mit der Obdachlosigkeit kenne ich gut und frage mich auch immer wieder, wie damit umzugehen ist. Ich habe frueher in West London gewohnt, wo es auch einige wenige "Stamm-Obdachlose" gab, mit denen die Locals ab und zu ein Schwaetzchen gehalten haben. In letzter Zeit habe ich das nicht mehr gesehen. Ich arbeite in Central London und da gibt es an jeder Ecke (z.B. um Euston) alte und neue Obdachlose, um die sich kein Schwein kuemmert. Ich habe mal jemandem vom Council in Brighton interviewed, der meinte, die Services fuer Obdachlose, Drogensuechtige etc. seien in Brighton viel besser als in London, unter anderem auch deshalb, weil die homeless policy in London darin besteht, die Leute in den Zug nach Brighton oder Hastings zu setzen. Womit das Problem einfach ins Umland verschoben wird, sollen die doch sehen, wie sie klar kommen. Und so wahnsinnig viele "Services" gibt es da auch nicht, von den Charities mal abgesehen. Aber selbst wenn, es ist wirklich schwer da etwas zu bewegen, was in irgendeiner Form fuer den einzelnen nachhaltig etwas bewirkt. Freundlich sein ist schoen und richtig, aber davon kann man sich auch nix kaufen. Es ist extrem deprimierend.
  14. Ich bin letztes WE in Peak District 65 km gewandert und fuehle mich noch etwas "abgelatscht". Ich gehe gerne mal wieder wandern, aber nicht am Samstag. Btw schoen dass du die Initiative ergreifst, reichp, keep it going.
  15. Social care versus Pflegeversicherung

    Das weiss ich so im Detail leider auch nicht und die Infos im Internet sind sehr kariert. Man kann im EU Ausland wohl Pflegegeld für "häusliche Leistungen" beziehen, aber keine Sachleistungen (die Diakonie käme nicht nach UK - das kann man verstehen). Ich weiss aber nicht, wie sich das berechnet und ob man noch eintreten kann, wenn man schon länger im Ausland wohnt. Ich habe mal eine entsprechende Anfrage an meine Krankenkasse gestellt und werde berichten.
×