Idefix

DIL Support Member
  • Gesamte Inhalte

    980
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    20

Idefix hat zuletzt am 20. Dezember 2016 gewonnen

Idefix hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

921 Excellent

7 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Idefix

  • Rang
    Member

Profile Information

  • Geschlecht
    m
  • Standort
    London
  1. The deed is done. Hier eine Ansicht in der FAZ, warum Brexit auch für D-Land ganze schön schlecht ist: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/brexit/kommentar-deutschland-koennte-zum-hauptverlierer-des-brexits-werden-14946937.html Und hier in der Zeit, was schon immer schlecht war in Britain, Brexit oder nicht: http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-03/brexit-wirtschaftspolitik-eu-binnenmarkt-zollunion-freihandelsabkommen-ausstieg-theresa-may
  2. naja, ich wehr' mich ja immer gegen politische Überkorrektheit, aber mit dem Ding zum Parlament zu ziehen, wo gestern ein Mörder bis auf quasi 100 m an Frau May herangekommen ist? Vielleicht doch keine so gute Idee.
  3. richtig. Frau May hat es gerade angekündigt. Morgen früh geht alles ganz normal weiter, das Parlament tagt. Und die Leute gehen zur Arbeit. Das meine ich auch gar nicht scherzhaft, sondern hat sie tatsächlich gerade gesagt. Ist im übrigen auch meine Einstellung, man darf sich nicht von Terroristen und anderen Verrückten aus der Bahn werfen lassen . . .
  4. naja, er ist ja kein Migrant, sondern hier geboren . . . Mit Migranten ist das was anderes, die werden demnächst von T. May an der Grenze handverlesen und durchsortiert. Nur die Guten kommen ins Töpfchen.
  5. Unsinn. warum sollte das so sein? . . . und meintest Du neulich nicht etwa, Berlin wäre Dir zu unsicher? vielleicht doch lieber auswandern?
  6. Tja, als ich vor einem Jahrzehnt nach London kam, war das die pure Euphorie. Ich fand das eine super Zwischenwelt zwischen dem etwas erstarrten Kontinentaleuropa und dem mir doch zu kapitalistischen Amerika. Seitdem haben sich die Gewichte nach meinem Geschmack aber doch ein wenig verschoben. In Dland hat sich einiges weiterentwickelt, auch wirtschaftlich läuft es ja (noch) ganz gut, England hat dagegen für mich in den letzten Jahren etwas an Glanz verloren, der Lack ist ab. Dass die Torys die Gunst der Brexit-Stunde dazu nutzen, das Land zu einer amerikanisierten Bezahlgesellschaft umzubauen gefällt mir nicht so sehr. Der NHS ist da ja das einzige Überbleibsel, und der kommt auch schon ganz schön auf dem Zahnfleisch daher. Ich finde, jeder hat seine guten Gründe und Instinkte, warum er lieber hierbleibt, oder woanders hinzieht, es ist nicht alles scharz/weiss. ich könnte mir auch vorstellen weiterhin in der London-bubble gut zu leben, aber irgendwie ist die pos. Stimmung weg. Und da muss ich sagen, wenn es langfristig irgendwo auf ein nettes Plätzchen auf dem Kontinent hinausläuft, hab ich da auch nix dagegen.
  7. Should I see it? Really? Bist Du etwa ein posting bot, oder warum kommt da immer die gleiche line? Übrigens können wir hier auch durchaus deutsch . . .
  8. jesus christ hat jetzt sein festes datum, da sind ja dann alle zufrieden, nachdem er den ganzen März schon in den löchern scharrt. T. May's letter wird blahblah und leere Worthülsen enthalten, wenn christ sich davon irgendwelche Lebensweg-entscheidende Informationen erwartet, dann doch besser zum wahrsagen gehen . . . Auf das einzige worauf ich milde gespannt bin, ist D. Tusk's Position Paper 2 Tage später. Ansonsten, was der Franke oben sagt, die Kacke wird die nächsten 2 Jahre vor sich hin dampfen . . .
  9. also ich meckere ja selten, aber: @Snoop könntest Du vielleicht erst einmal das denken einschalten, bevor Du mit jeder Menge nicht zu Ende gedachten Kommentaren das ganze Forum wahllos vollkleckerst?
  10. ich muss da immer ein wenig giggeln: wie schon Hafi sagt: Steuern zahlen macht Dich nicht automatisch zum Zeitplan-wissen-Berechtigten . . . "der Brexit "weiter gehen sollen" " haha, da bin ich auch dafür, Brexit, bitte gehen Sie weiter, möglichst ganz weit weg, hier gibt es nix zu sehen, hihi. Ansonsten: wie wäre es denn mal mit einem Blick in die Zeitung (Empfehlungen gerne auf Anfrage), ich habe immer das Gefühl dass Deine Fragen total veraltet sind . . .
  11. Die EU Membership hat halt 3 große Probleme, leider: das zu große Haushaltsdefizit ohne Geld aus Westminster die Katalonien-Frage, i.e. spanisches Veto und das Pfund-Problem Das wissen auch Frau Sturgeon und May. Aber einen ordentlichen Klotz am Bein für T. May isses doch . . .
  12. Weiss nicht, wie es auf dem "Land" ist, aber in London hättest Du da evtl. wenig Freude. Zum einen weil bei teuren Ausländischen wagen doch manchmal Neidgefühle aufzukommen scheinen, zum anderen weil Bagatellschäden hier die Leute halt i allgemeinen weniger "kratzen", so mein Eindruck. Da muss man sich emotional drauf einstellen. Wenn das nicht geht, die beiden schönen Stücke in Watte packen und in Deutschland in der Garage lassen. Tja. Man kann nicht alles haben . . .
  13. jesus christ. was soll das Kleinkind-gehabe: "ich möchte jetzt meinen Brexit-Brei, und zwar sofort" Der kommt schon noch, der Brexit Salat. Mach´Dir mal keine Sorgen. Meinst Du etwas, Du kannst nach dem Triggern des Art. 50 besser planen?
  14. nein, kein Anwalt bei mir ;-) ganz normaler Antrag, mit 4 wochen turn-around . . . Ich habe es allerdings dem Sachbearbeiter leicht gemacht, indem ich ein Anschreiben mit ein paar erklärenden Hinweisen über meine Beschäftigungs- und Daseinsumstände beigelegt habe. deutsche Gründlichkeit halt :-)
  15. So, heute kam die PR Karte und Perso+Unterlagen an. Bin angenehm überrascht. Das ging verblüffend schnell. Weniger als 4 Wochen, obwohl ich noch die alte paper-only Version genommen habe. Die haben wohl mittlerweile Angst, dass wir uns sonst hier alle vom Acker machen :-) War eine Postsendung mit "signed for" drauf, fand sich aber ganz unschuldig im Briefkasten.