Jump to content

Ricard0

DIL
  • Gesamte Inhalte

    40
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

22 Neutral

Über Ricard0

  • Rang
    noch neu im Forum..

Profile Information

  • Geschlecht
  • Standort
    Gwynedd

Letzte Besucher des Profils

85 Profilaufrufe
  1. Britische Weine

    So, erster Vergleich der Chapeldown ist absolut trinkbar aber fuer meinen Geschmack etwas zu "duenn" erinnerte mich an italienischen Pinot Grigio oder einige sizilianische Weine die ich im Urlaub getrunken habe. Die Bacchus Traube wird viel fuer Schaumweine angepflanzt und wie oft bei Sekt und Budget Champagner fand ich den Wein etwas acidic. Den Preis von 10.99 fand ich zu hoch. Allerdings hab ich schon fuer vergleichbare oder schlechteren franzoesischen Weißwein genauso viel ausgegeben. NZ Marlborough Sauvignon Blanc zum gleichen Preis ist mE immer noch eine Klasse besser So der naechste Versuch findet am Wochenende statt, werde einen Camel Valley zu 14.99 testen.
  2. The Guardian und andere Nachrichtenformate

    Das neueste wenn auch nicht das einzigste
  3. The Guardian und andere Nachrichtenformate

    Tja Meister da konnte der Schulmeister sich das schulmeistern verkneifen Einzigste ist nen Absolutadjektiv , das laut Wikipedia "keine Steigerung erlaubt, da die Teilhabe an dieser Eigenschaft nur ganz oder gar nicht, aber nicht in variierendem Maße möglich ist".ZB: einzig, total, perfekt, völlig Mach dir nix draus jetzt bin ich auch etwas schlauer
  4. The Guardian und andere Nachrichtenformate

    Ich fuerchte das wirst Du nicht finden. Wir haben hier eine Marmite Presse (entweder Zustimmung oder abgrundtiefer Hass je nach politischem Lager) Persoenlich lese ich New Statesman, Gruadian oder Indy wenn ich die Linke Version will und Telegraph (offizielles Tory Sprachrohr), Spectator und Express (paranoid rechts und super Brexiteers) fuer die Gegenseite. Die Woechentlichen New Statesman und Spectator geben m.E. die besten Analysen und Non Standard Meinungen Guardian und Indy sind zu "really creepy" Corby fan mags verkommen und DM und Express sind recht verkommene Subjekte auf der rechten Seite. Besonders DM ist nen ziemliches Schmierenblatt. Daily Times lese ich wenn ich wissen will was Murdoch denkt oder meint was wir denken sollen. Ditto Sunday Times ( anderes Team) aber gute Exposees und investigative journalism. Telegraph ist zwar durch und durch Tory hat aber die besseren Kommentatoren und Rubriken. In der FT sind zuwenig Nachrichten und Feuilleton fuer meinen Geschmack Wie gesagt Spectator und New Statesman und die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. und dann natürlich Private Eye woechentliche linke Satire Zeitschrift die aber auch nicht davor zurueckscheut die linken Choyphaen auf die Schippe zu nehmen
  5. Britische Weine

    So ich werde Heute Abend (natürlich nur im Interesse der Wissenschaft) eine Flasche Chapeldown Flint Dry aus Kent mit einem meiner Lieblings Sauvignon Blanc aus NZ vergleichen , beide der gleiche Preis und dann Rueckmeldung machen. Am Wochenende haben wir eine Familienfeier und dann sind Nyetimber und Ridgeview versus Veuve Cliquot dran. Aber Neza hat Recht billig sind die nicht aber schon Preis kompatibel.
  6. Outlander Speakeazy

    Also ich find Auslaenderspeak manchmal unheimlich putzig. Auf meine Bitte: a pint of the landlord's (b)Best bekam ich die Antwort iz zat a big pint Orr a liddle pint? Habt Ihr bessere Exemplare?
  7. Britische Weine

    War im Brexit thread wohl nicht das richtige Thema. Obwohl sich scheinbar nicht mit dem britischen Weine anfreunden koennen bekommt er international gute Kritiken https://www.google.de/amp/www.telegraph.co.uk/news/2016/04/20/english-sparkling-wine-beats-champagne-in-paris-blind-tasting/amp/ Man sollte aber auch z.Z bei Weißwein und Schaumwein denn Rotwein braucht doch ganz andere Lloma und geologische Bedingungen und Suedost England hat eben denselben Charakter wie die Champagne und nicht dem Medoc. Ich hab bis jetzt nur Ridgevuew Estate probiert aber der Preis ist schon heftig und ein paar von den englischen Weinen bei Waitrose. Generell bevorzuge ich NZ und australischen Weine gegenüber europaeischen aber an den Litmus Element 20 koennt ich mich gewoehnen. Hat hier jemand andere die er empfehlen kann?
  8. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Gar nicht so verkehrt gedacht, aber wenn es zu heiss wird dann ist oft Nordlage besser s.u. https://www.google.co.uk/amp/s/amp.theguardian.com/sustainable-business/blog/vineyards-climate-change-threats
  9. Cardiff meet up

    Ich werd jetzt zwei Tage die Woche in Cardiff arbeiten (Civic Centre). Gibt es andere Cymru dweller die Lust auf ein Flensburger bei Wally haben?
  10. Brexit. Wie geht´s weiter?

    QED, lebt hier seit Jahren und bekommt nichts mit! Schlechter Wein aus Kent auf welcher Insel bist du denn? https://amp.theguardian.com/business/2015/dec/09/champagne-taittinger-to-produce-english-sparkling-wine-in-kent Delicious irony, in 50 Jahren ist die Champagne zu warm fuer die Trauben die man fuer Champagner braucht, Kent, West Sussex, Dorset und Wiltshire werden Die großen Anbaugebiete, Frage ist werden die Briten erlauben das Franzosen hier weiterhin wert volles Land besitzen duerfen ?
  11. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Ich kann dir nur Recht geben. es ist irgendwie erschreckend wenn man nach Jahren erkennt das man das Land und die Leute eigentlich nie verstanden hat. Da wird dann aus dem ich bin ja so in London verliebt doch eher ein die Engländer sind ja sowas von bescheuert. Ich wuerd eher sagen in GB funktioniert die Demokratie noch, das kann dann eben sehr turbulente Zeiten geben wenn Vox Populi Sich quer stellt und nicht das macht was Eatonboy, oder jemand wie Jenseman,von ihm erwartet. Das Problem mit globalen Eliten ist das Sie Menschen die das nicht wollen nicht beachten bis Sie dann ganz kraeftig in den Allerwertesten getreten werden und sich dann beschweren Sie verstehen den Pleb nicht.
  12. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Tja, wenn es andersrum waere mit die Antworten, waere es natürlich absolut anders rum Hab gerade ein paar weitere Infos auf buzz feed gefunden. https://www.buzzfeed.com/jamesball/remain-and-leave-voters-are-surprisingly-united-on-backing?utm_term=.fpYmppLQND#.lmGO88my7V ich kann nur sagen SHOCKING!
  13. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Indy pro Brexit???????? Ist leider keine Sommerloch Ente sondern ne LSE Studie und das sind Remainers. Ich glaub eher die Anzahl der reluctant Remainers ,die nur aus Angst vor der von Osborne Projektionierten Apolalypse Remain gewaehlt haben, ist wesentlich groesser als bis her angenommen.
  14. Unterhalt Kinder in Deutschland

    @Celine, sei vorsichtig wenn du hier unter eigenem Namen postest, kurzer google search deines Namen zeigt diese posts an. Und du moechtest doch sicherlich nicht deinem Ex zuviel Info geben. Gibt nen guten Grund warum der Admin davor warnt zuviel perso Infos freizugeben.
  15. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Ouch, nah dann man warm anziehen Kinners, diese neuesten Studien werden Theresa,Boris und David massiven Rueckenwind geben. Studie von LSE und Oxford Uni zeigt massive Zustimmung fuer Brexit und das nicht nur bei den Brexiteers. Besonders beunruhigend fuer diejenigen die auf einen Sinneswandel der Briten hofften, 29% von remain voters wuerden jetzt einen hard Brexit zustimmen. http://www.independent.co.uk/news/uk/politics/brexit-29-remain-voters-accept-deport-eu-citizens-must-leave-study-lse-oxford-a7889241.html
×