Mar.Ion

DIL+
  • Gesamte Inhalte

    241
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Mar.Ion hat zuletzt am 3. Mai gewonnen

Mar.Ion hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

208 Excellent

Über Mar.Ion

  • Rang
    Member

Profile Information

  • Geschlecht
    f
  • Standort
    MCR

Letzte Besucher des Profils

378 Profilaufrufe
  1. *Staub wegpust* Ich muss mal wieder ein Update dalassen, weil so viel passiert ist. Wir sind immer noch nicht umgezogen :-( Deren Neubau hat sich nun soweit verzoegert, dass es erst September wird. Ich bin leicht genervt... ... ... Dann ist mein Papa gestorben :-( Er war ja sehr sehr krank, so dass es nicht ueberraschend kam und im Grunde genommen fuer ihn so wirklich besser ist (so frei war sein Geist sicher seit Jahren nicht mehr und daran will ich glauben), aber das aendert nichts daran, dass es sehr weh tut :-( :-( Ich war eine zeitlang daheim, um meine Mama zu unterstuetzen, aber viel laenger waere (da ja unbezahlt) auch nicht gegangen. Das Schoenste ist allerdings, dass ich ihm noch erzaehlen konnte, dass er nochmal Opa wird. Er hat sich wahnsinnig gefreut und obwohl es damals im April wirklich noch ganz frisch war (die Groesse von einem Apfelkern), war er felsenfest davon ueberzeugt, dass alles gut wird und es wachsen wird. Und ich will ganz fest daran glauben, dass er Recht hatte. Naechste Woche hab ich schon den zweiten Scan und ich bin ziemlich aufgeregt und hoffe, dass weiterhin alles gut ist. Ich zitiere mich mal vom 22.03.: "Dann noch die Frage, ob wir die britischdeutschenbabyplaene bis nach dem Umzug auf Eis legen oder nicht. Aaaaah, bloede Entscheidungen und ich weiss doch auch nicht." Da ist das Ei aus dem unser Baby geworden ist gerade herangereift und hat uns somit jegliche Entscheidung abgenommen :-D (Bitte nichts davon schreiben, wie einer geht, einer kommt, Kreislauf des Lebens, bla. Mein Baby wollte sicher nicht, dass mein Papa stirbt und mein Papa hat sich so gefreut und wollte es kennenlernen und keiner von beiden soll "Schuld" sein, dass der eine lebt und der andere nicht mehr.)
  2. Ne, hypopara... Ist es nicht, es ist myxoedema, was man ankreuzen muss. Hypopara... Hat was mit der Nebenschilddrüse und dem Parathormon zu tun.
  3. Dein Wort in Gottes Gehörgang... Aber es muss ja auch irgendwie finanziert werden das ganze... Und wenn ich mir die Gebühren für non-EU anschaue, da packt mich das kalte Grausen.
  4. Ich hab mir auch grade überlegt, denn je nachdem wieviel dieser settled Status kostet und was für Einschränkungen er hat (zum Beispiel bezüglich Nachzug von Familienmitgliedern, was bislang der einzige mir bekannte Nachteil der Staatsbürgerschaft ist), ist es vllt kostengünstiger doch gleich citizenship zu machen...
  5. Dazu müsste aber ja erstmal geklärt werden, ob Artikel 50 überhaupt zurückgezogen werden kann? Sonst ist ein zweites Referendum doch für die Katz? Eine Koalition mit DUP klingt auf jeden Fall schaurig........ Mehr als schaurig.
  6. Naja, wenn TM sagt, sie wird nicht abdanken, dann wird sie es Montag tun. Kennen wir doch schon, denn Neuwahlen sollte es ja auch nicht geben. Well well, no government is better than a bad government??
  7. Ich hab bei anderen schon Paracetamol und Ass auf dem Rezept gesehen ;-) Wo dann der Apotheker gefragt hat, ob man wirklich die Rezeptgebühr zahlen will oder nicht vllt doch lieber die 80p zahlen will. Es gibt nix was es nicht gibt. Back to topic: Das Anzukreuzende auf dem Antrag für die medical exemption card ist bei einer Schilddrüsenfehlfunktion Myxoedema.
  8. Ich weiß grade nicht mehr was genau auf dem Wisch stand, was man ankreuzen muss, aber es ist nicht Hashimoto, sondern ein anderer spezieller Name, der was mit der Schilddrüse zu tun hat... Ich schau daheim mal nach, ich muss nämlich eine Verlängerung beantragen und hab den Zettel daheim. Ich war auch erstaunt, dass das für alle Medikamente gilt, allerdings hab ich es bislang nicht oft in Anspruch nehmen müssen, weil ich wenn ich gut mit Thyroxin versorgt bin, eigentlich kaum krank bin. Zumindest fast nie so, dass ich zum Arzt gehen müsste. Und für zum Beispiel Paracetamol geh ich A) nicht zum Arzt und wäre mir das sehr unangenehm dafür ein NHS Rezept zu benutzen.
  9. Also das von Henning gibt es nicht. Ich war auch auf Henning eingestellt, jetzt nehme ich einfach, was die Apotheke hat. Geht auch. Ich hab Hashimoto, deshalb hab ich das ohne Iod, aber es gibt sicher auch Tabletten mit Iod. Als ich ankam, hab ich einfach gesagt, was ich kriege und dann hab ich das wieder aufgeschrieben bekommen. Blutentnahmen hab ich sehr unregelmäßig, einmal hatte ich noch einen Ultraschall. Was Du machen solltest, ist eine medical exemption card beantragen, dann musst Du keine Rezeptgebühr beantragen.
  10. Ja, alles ok.
  11. Ich zahle keine, aber ich hab auch kein Fernsehen. Da war mal einer da, dem hab ich das alles gezeigt und gut war. Das war allerdings vor der Ansage dass der iplayer auch eine Lizenz braucht, hab allerdings kein schlechtes Gewissen, weil ich den iplayer nicht nutze und zum Beispiel auf dem fire stick nicht mal installiert habe.
  12. We've exchanged [emoji4] Und deren Neubau is noch on target, also werden wir in etwa 2 Monaten umziehen [emoji5]️
  13. Ah danke, kenniblue! Im Moment trinke ich sehr wenig Kaffee, aber wenn sich das wieder ändert, dann schau ich mir die Bean to Cup Maschinen nochmal an. Senseo sind keine Plastikkapseln. Senseo macht genauso viel Müll wie Teebeutel.
  14. Coffee duck hatte ich für meine Senseo auch gekauft, aber war nicht so wirklich überzeugt :-( Ich hab dann meistens große Packungen Senseopads über Amazon bestellt oder immer was aus Deutschland von AldiLidlNettoUndCo mitgebracht. Im Moment denke ich darüber nach ne Bean to Cup Maschine zu kaufen, da bei meiner Senseo der Wassertank bisschen spinnt.
  15. Die Rechte werden vllt übernommen, aber die Preisstruktur vllt nicht? Die PR ist im Vergleich zu ILR ja schon ein Schnäppchen...