Sapi

DIL+
  • Gesamte Inhalte

    68
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

34 Neutral

Über Sapi

  • Rang
    Member
  • Geburtstag

Profile Information

  • Geschlecht
    f
  1. 25 ml/h da verdunstet der Wein wohl
  2. Gratuliere!
  3. @ snarkenfudel: auch ein interessanter Link. Danke! @ Kirtlington: das Ergebnis dieser wissenschaftlichen Analyse würde mich (wenn sie fertig ist) sehr interessieren. Wäre toll, wenn du dann dazu näheres schreiben oder einen Link zum nachlesen posten würdest.
  4. Herzlichen Dank für die vielen Antworten. Ihr seid spitze :danke2:
  5. Bin gestern auf einen (Veterinärmedizin.-) Artikel gestoßen in dem stand, dass es in England keine Zecken gibt. Fand ich schon sehr interessant (und wenn es stimmt auch sehr sympathisch - ich hasse diese Biester!!!). Würde mich mal interessieren wie eure persönlichen Erfahrungen sind (hab leider über die Suchfunktion nichts aktuelles gefunden)
  6. Schließt euch doch auch mit Engländern (über entsprechende Foren), die z.B. in D oder anderen EU Ländern leben zusammen. Die haben das gleiche Problem. Ich habe hier in Deutschland einen englischen Freund (lebt seit >20 Jahren in D, hat hier Kinder, ist aber nicht verheiratet), der ist seit Freitag auch ziemlich ratlos!   Na dann.... gibts ne Heiratswelle.   So hab´ ich das das mit dem "zusammenschließen" nicht gemeint! 
  7. Schließt euch doch auch mit Engländern (über entsprechende Foren), die z.B. in D oder anderen EU Ländern leben zusammen. Die haben das gleiche Problem. Ich habe hier in Deutschland einen englischen Freund (lebt seit >20 Jahren in D, hat hier Kinder, ist aber nicht verheiratet), der ist seit Freitag auch ziemlich ratlos!
  8. Ich war im Frühjahr in Eastbourne im Albert&Victoria Guesthouse. Total gemütlich, 40m vom Strand am Anfang einer ruhigen Seitenstraße gelegen, super Frühstück und ein super sympathischer Besitzer!
  9. Wie versprochen: ich komme demnächst (6.-15.3.) nach GB und falls ich irgendjemandem ein Buch (gerne auch etwas anderes aus D - sollte nur nicht zu viel/schwer sein ...obwohl, da kann ich keine Klamotten mitnehmen und muss alles neu kaufen :LOL2: ) mitbringen soll, ich kann gerne Suseschwester´s Schwester, also bei der Suse vorbeifahren, ich wohne in der Nähe. Sagt mit einfach bis Ende Feb. Bescheid.
  10. Ich kann dir zwar in GB keinen Arzttip geben aber ich habe 31 Jahre Mikrobiologie Erfahrung und kann dir nur raten auf eine genaue Bestimmung der Species und einer Resistenzbestimmung zu bestehen. Alles andere ist "Fischen im Trüben " und man züchtet sich nur die resistenten Keime (MRSA, MRGN - Details würden den Post hier sprengen). D.h. bei einer ausgewachsenen bakteriellen Infektion kommst du um (die richtigen) Antibiotika nicht rum. Viel trinken und Naturheilmittel zusätzlich unterstützen gut, sind aber normalerweise nicht ausreichend, da sie die Bakterien leider nicht abtöten sondern nur reduziert und die Kerle nach dem Motto "nur die Stärkste kommen durch " sich nach kurzer Regenerationsphase frisch gestärkt und lustig weitervermehren!
  11. Schade, zu spät. Ich war letzte Woche in London, da hätte ich 1-2 Bücher mitbringen können. Ich komme ja auch aus der Nähe von Mainz. Wäre also kein Problem gewesen. Nächstes Mal sage ich vorher Bescheid und nehme dann gerne Bestellungen auf!
  12. Ich habe auch seit über 20 Jahren einen Thermomix und es gibt Dinge, da ist er wirklich unschlagbar! …aber vom Preis/Leistungsverhältnis stimmt´s meiner Meinung nach halt nicht so ganz! Trotzdem möchte ich ihn nicht missen. Das ist halt wie in vielen Bereichen. Nicht lebensnotwendig aber nice to have  :icon_smile: @wolly: ich werfe meinen Topf immer in die Spülmaschine! Er ist immer noch heil!
  13.   Lieber Joey Bellochino DIESE Aussage von dir ist aller unterstes Niveau und eine absolute Frechheit! Ich verkneife mir hierzu weitere Kommentare, denn auf diese/deine Stufe lasse ich mich herab! 
  14. Auch ich kann dir nur raten das Studium zu beenden (das Meiste hast du ja schon!). London läuft dir nicht weg und falls du, weshalb auch immer nach D zurück gehst, hast du zumindest einen Abschluss. Hier in D zählt leider nur das, was man "Schwarz auf Weiß" belegen kann! Ich spreche hier aus eigener Erfahrung und alles was man später nachholen muss/möchte, kostet einen Haufen Geld, sehr viel Disziplin und fast die gesamte Freizeit (auch eigene Erfahrung)!   Meine Empfehlung: mach das Studium fertig und stürze dich in das Abenteuer London!