kenniblue

DIL Support Member
  • Gesamte Inhalte

    1.378
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

kenniblue hat zuletzt am 21. März 2011 gewonnen

kenniblue hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

203 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über kenniblue

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 1. Januar

Profile Information

  • Geschlecht
    f
  • Standort
    Yorkshire

Letzte Besucher des Profils

821 Profilaufrufe
  1. So ähnlich geht es mir auch. Sehe, selbst wenn ich wollte, im Moment keinen anderen Weg.
  2. Ich mag bulb
  3. Wir haben eine Bean to Cup und sind sehr zufrieden. Bei normalen Filterkaffee hatte ich immer das Problem, das bei einer Tasse, manchmal auch zwei, der Kaffee immer so muffig wurde, weil er so lange lagerte. Kühlschrank, einfrieren usw. Hat alles nichts gebracht. Wir haben sie aus Deutschland bestellt, da sie dort um einiges billiger war und dies auch noch so war, nachdem Portogebuhren dazukamen.
  4. Unsere Senseo- Zeit liegt schon einige Jahre zurück, aber damals kauften wir Pads bei Lidl oder Aldi. Das Kaffeeabgebot hat sich mittlerweile sehr verbessert und man bekommt guten gemahlenen wie auch ganze Bohnen. Bei uns in der Stadt gibt es eine Rösterei und der Kaffee ist zwar etwas teurer, dafür schmeckt er uns aber auch gut. Die Aeropress scheint ziemlich beliebt zu sein, da brauchst du dann gemahlenen Kaffee.
  5. Email? Eine solche habe ich nicht bekommen, aber ist ja auch Spandau (Was Nicht- Berliner jetzt wohl weniger verstehen werden).
  6. Plus die meisten walk in center haben ja auch länger auf, sieben Tage die Woche.
  7. Da hat unser AEN department auch einen Riegel vorgeschoben, fidget toys gern, aber nicht die Spinners. Ich vermute, wenn die vom Tisch wischen, weil sie nicht richtig festgehalten werden (wie auch), kann es eher zu Verletzungen kommen. Sie haben ja doch ganz schön Tempo drauf.
  8. Ich vermute, die alte Adresse wird es leichter machen, zu prüfen, ob du da wirklich mal gemeldet warst und auch für mindestens drei Monate. Kennst du denn deinen alten Bezirk noch? Laut dem hier ist die Gemeinde, in der du zuletzt gewöhnt hast, zuständig https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017/informationen-waehler/deutsche-im-ausland.html#48fc2eb9-df2c-48ed-ac8e-308f7b25930e
  9. Ja mittlerweile dürfen unsere Schüler sie allerdings nicht mehr im Unterricht benutzen. ich hab übrigens nichts gegen die Dinger per se, aber im Unterricht, wenn sie dann benutzt werden, um nicht zu arbeiten, das geht dann doch zu weit
  10. Genau das.
  11. The bane of my life...
  12. Ich hab mein Zeugs nach Spandau geschickt, da war ich als letztes gemeldet.
  13. Ob es denn bereits eine wie von dir beschriebene Webseite gibt, weiß ich nicht. Aber. Man könnte sich ja bei memrise mal umschauen, ob man da was machen kann. Quizlet wäre eine andere Alternative. Meinen Schülern rate ich an, Nomen in verschiedenen Farben aufzuschreiben, richtig schön stereotypisch blau für maskulin, rot feminin und grün für Neutrum und das auch so durchzuziehen. Zusätzlich haben die Älteren es drauf, die Regeln runterzubeten, also -und Wörter als Feminin etc. Und auch anzuwenden.
  14. Spielen, meine Kinder reden nie so viel Deutsch als zu der Zeit, wenn wir Gesellschaftsspiele spielen. Mensch Ärger dich nicht, das oben erwähnte shopping List Spiel. guess who, Zug um Zug ist gut, eigentlich jedes Spiel, bei dem man sich nicht anschweigen muss
  15. So viele hilfreiche Tipps, danke euch allen. Ich werde mich da mal durchlesen und schauen.