Frau Maurer

DIL+
  • Gesamte Inhalte

    904
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    14

Frau Maurer last won the day on 30. November 2016

Frau Maurer had the most liked content!

Ansehen in der Community

710 Excellent

2 User folgen diesem Benutzer

Über Frau Maurer

  • Rang
    Geordie Lass
  • Geburtstag 08.12.1979

Profile Information

  • Geschlecht
    0
  • Standort
    Tyne And Wear

Letzte Besucher des Profils

4.068 Profilaufrufe
  1. ? Ich lese dieses Zitat, du das andere. Das mag Haarspalterei sein (von beiden Seiten!), aber ich empfand diesen Beitrag als Brit-Bashing und verallgemeinernd. Das muss nicht sein. Vielleicht auch einfach nur ungluecklich formuliert? Wie dem auch sei, meine Meinung zu solchen (nicht unbedingt auf Suseschwester bezogenen!) verallgemeinernden, anti-britischen Aussagen habe ich weiter oben kundgetan. Wer Respekt und Miteinander erwartet sollte es auch geben koennen.
  2. Dann sollte sie das auch so darstellen und nicht von "den Briten" schreiben . Hier sind auch Menschen in dem Forum, die gerne hier leben und die Briten und ihre Art/Mentalitaet/Kultur/etc lieben und verteidigen. Da braucht man sich dann nicht wundern, wenn man bei derartigen Verallgemeinerungen etwas Unverstaendnis und Gegenwind bekommt . My two pence.
  3. Ich weiss nicht woher so manche Ansichten so kommen. In welcher Welt ist es okay einen Briten als closet racist zu bezeichnen, der zu viele Fremde loswerden will um wieder unter seinesgleichen zu leben? Wo ist das bitte nicht feindlich? Ich les hier still mit und bin einigermassen erschuettert wie "inlaenderfeindlich" hier einige Leute sind. Ich stehe zu "meinen Briten" und habe nie negatives erlebt und ich kenne keinen Briten, der mehr unter seinesgleichen sein will. Es tut mir leid wenn ihr Negativitaet und Anfeindungen mitmacht und/oder frustriert mit der Situation in UK seid, aber einige Aussagen und Kommentare sind hier unfair eurem Zweitheimatland gegenueber. Und ganz ehrlich, ich muss mich manchmal fragen in welchen Gegenden ihr lebt und welche Leute ihr kennt. Es ist erschuetternd. Und Inlaenderfeindlichkeit ist keinen Deut besser als Auslaenderfeindlichkeit. Und nun lasst gerne die Minusse regnen, es musste mal gesagt werden.
  4. Eine Verlobung die via Gottesdienst etwas religioes offizielles bekommt. Ist in katholischen Gegenden immer noch recht verbreitet.
  5. Tja ich habs 10 Jahre "verbummelt" und "verschnarcht" und bin auch als Auslaender da nicht mehr aufgefallen als andere . In fact, ich wurde in ueber 10 Jahren nicht ein einziges Mal von der Polizei angehalten/kontrolliert. Und Addressen habe ich immer anders nachgewiesen. Der einzige Grund warum ich den dt FS dann doch getauscht habe war die Staatsburgerschaft und damit alle Dokumente einheitlich Britisch sind. Und wie Cart00nist ja sagte, verpflichtend ist es ohnehin nicht.
  6. Muessen und ausfuehren sind so Sachen .... ich hab meinen auch erst 10 Jahre spaeter umgetauscht. Dein deutscher FS kommt nicht an dich zuruck. Wie das mit der Versicherung ist weiss ich nicht, denn die laeuft bei uns nicht ueber mich.
  7. Ich versteh nicht, warum du so murrig rueberkommst - vielleicht les ich das auch nur so - aber ich versuche lediglich zu helfen. Wie du in den links sehen kannst steht da nichts von Mindestverdienst. Als Self-Employed bist du qualified, was dir Bruno in ihrem Beitrag auch bestatigt hat. Du hast also Recht auf PRC und BC.
  8. Ta'ra!
  9. Eine self-sufficient person ist aber nicht self-employed sondern haelt sich mit anderen EInnahmen (Sponsor, Erspartes, Lottogewinn, ...) ueber Wasser. Da machen die guidelines auch einen Unterschied: Self-sufficient person – regulation 6(1)(d) und self-employed person – regulation 6(1)(c). Eine self-employed person benoetigt keine comprehensive insurance, eine self-sufficient schon. Bist du nun self-employed oder self-sufficient? In den guidelines steht auch nicht wie viel du verdienen musst, zumindest nicht, dass ich das gesehen hatte. https://www.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/488449/Qualified_Persons_v3.0_ext_clean.pdf https://www.gov.uk/government/publications/eea-nationals-eun01/eea-nationals-eun01
  10. Das stand schon in den Dezember 2015 guidelines drin, dass das fuer Studenten und self-sufficient Leute gilt. Ich versteh jetzt nicht ganz wo das neu ist?
  11. Eine Meinung darfst du haben aber polemisch rumschmarren und Ausdruecke wie "Zigeuneraehnliche" und dergleichen verwenden solltest du nicht ohne gewisse Reaktionen zu erwarten.
  12. Stimmt. Sorry Kingsizefairy!
  13. Folgendes darf mit der alten Führerschein Klasse 3 gefahren werden: Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 7,5 Tonnen Anhänger über 750kg, wobei das Zugfahrzeug und Anhänger maximal 12 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht haben dürfen. Zudem darf die zulässigen Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeuges nicht überschreiten. Kleinkrafträder mit bis zu 50 Kubikzentimeter Hubraum und eine bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Zug- und Arbeitsmaschinen mit einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit bis zu 40 km/h. (http://www.xn--fhrerscheinklassen-m6b.info/) Also jetzt bin ich total verwirrt (ich hab den pinken auch nicht mehr sonst wuerde ich nachsehen!). Es waren also doch 7.5t, fuer alle die vor 1999 FS gemacht haben.
  14. **not relevant**
  15. Bevor ich gekauft habe war ich in 4 vermieteten Hausern und die waren - bis auf Kueche - immer vollstandig leer. Daher war fuer mich unfurnished eben vollkommen leer. Man lernt nie aus. Nicht, dass ich es jetzt noch braeuchte