Schokominza

DIL+
  • Gesamte Inhalte

    202
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Schokominza hat zuletzt am 25. Juli gewonnen

Schokominza hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

208 Excellent

Über Schokominza

  • Rang
    Member

Profile Information

  • Geschlecht
    u
  • Standort
    London

Letzte Besucher des Profils

303 Profilaufrufe
  1. Danke, essexman. Ich muss mich in einer ruhigen Stunde durch die deutschen Rentenversicherungsseiten arbeiten. Seufz...
  2. @Kreuzberger: Du bist ein Fall fuer den Wahl-o-mat, startet fuer die naechste Bundestagswahl am 30.8.: https://www.bpb.de/politik/wahlen/wahl-o-mat/ @Mofolo: 1. Du bist evtl ein Fall fuer 'Die Partei'. 2. Merkel oder Schulz werden Kanzlerin. Wenn man die beide nicht waehlen will ist das doch ein Argument, die kleinen Parteien zu staerken, oder?
  3. Tatsaechlich? Warum? Alle Parteien sind gleich Mist? Voellig egal, wer regiert? Aendert sich sowieso nix? Hat sowieso nix mit mir zu tun? Bisschen Chaos ist ganz witzig, mischt den Laden auf? Ich dachte eigentlich, die Zeit fuer diese Einstellung waere endgueltig vorbei. Wer immer noch so denkt, hat seit mindestens zwei Jahren nicht aufgepasst.
  4. Danke, Klaus das hilft mir schon mal weiter.
  5. Tag Ihr Lieben 'Schuldigung, ich kenne mich zu schlecht mit cross-border Rentenfragen aus und finde keinen guten Faden. Habe bis jetzt gut 20 Jahre National Insurance Contrubutions gezahlt und damit Anspruch auf eine popelige State Pension. Fragen: 1. Die ganzen Triple-Lock Geschichten (selbst wenn sie im UK nicht abgeschafft werden) fallen weg, wenn man diese State Pension im Ausland bezieht, richtig? Betrag wird eingefroren? 2. Gibt es eine Moeglichkeit, die britische Rente irgendwie in eine deutsche zu verwandeln? Oder muss man als alter Mensch in einem anderen EU Land dann die Rente aus UK beziehen und hat einfach Pech gehabt, wenn sie nix mehr wert ist? 3. Gibt es eine Moeglichkeit, sich das Geld irgendwie wieder auszahlen zu lassen? So nach dem Motto, gebt mir meine Beitraege wieder und behaltet eure doofe Rente? Wahrscheinlich nicht... 4. Hat jemand schlaue Ideen dazu, was man dann in D'land machen sollte? Ausser private Sparschweine maesten? Da kenne ich mich ja ueberhaupt nicht aus, hier weiss ich wenigstens, wie es innerhalb UK geht... Danke fuer jede Hilfe!
  6. Meine Heimatgemeinde hat gesagt, fruehestens letzte August-Woche, wahrscheinlicher erste September-Woche. Die Zeit, das zurueckzuschicken ist in der Tat immer relativ knapp - vor allem, wenn man oefter unterwegs ist.
  7. Apropos: http://www.telegraph.co.uk/news/2017/07/21/jacob-rees-mogg-have-six-children-have-never-changed-nappy/ Ich weiss ja, dass es hier auch andere Ansichten gibt, aber ich muss bei Mr Rees-Mogg jedesmal grinsen - kann mir nicht helfen.
  8. Die Willkommens-Agentur Uckermark finde ich gut.
  9. Herzlichen Dank fuer das Stellenangebot an Rueckkehrer, leider nicht mein Fachgebiet.
  10. Zieh' doch den blauen Hut mit den gelben Blumen an!
  11. Klasse! So kann ich die Brexit-Haltung endlich verstehen.
  12. Hmm, ich denke etwas anders ueber Blair. Der Irak-Krieg war furchtbar, keine Frage. Ich fand' es damals absolut schockierend und habe nie verstanden, wieso Blair danach noch wiedergewaehlt worden ist. Er hat einen schrecklichen Fehler gemacht, da sind wir uns wahrscheinlich einig. Gleichzeitig weiss ich aber auch, dass die Blair-Regierung vor allem zu Beginn ihrer Amtszeit viel Gutes fuer dieses Land erreicht hat, z.B. das Good Friday Agreement. Und wenn ich Blair heute zur EU hoere, stimme ich ihm eigentlich in jedem Punkt zu. Fuer mich repraesentiert er eine Stimme der Vernunft, die viel zu sehr in den Hintergrund geraten ist. Ich wuensche mir mittlerweile oft, dass seine Meinung ernster genommen wuede. Ja, er hat Fehler gemacht und ist nicht mehr waehlbar. Aber er ist auch der erfolgreichste Labour Politiker, den dieses Land je hatte. Es ist ja kein Zufall, dass er drei Mal gewaehlt worden ist. Ich meine, man sollte anerkennen, dass er ein sehr erfahrener Politiker und ein sehr guter Beobachter und Kenner seines Landes ist. Und sich mit seiner Sicht auseinandersetzen. Mir hat neulich ein lieber alter Bekannter, den ich immer sehr geschaetzt habe, gesagt, er findet Brexit mittlerweile ganz gut 'because it shakes up the Blairites a bit'. Da musste ich doch denken: Tony Blair ist seit 10 Jahren nicht mehr im Amt und es waere vielleicht langsam Zeit, die Kaempfe der Vergangenheit ruhen zu lassen und sich ein bisschen Gedanken um die Zukunft zu machen.
  13. Also ehrlich, Soph Grefrath liegt bei Hinsbeck!
  14. Deutsche in UK kann nicht der Grund sein, das habe ich auch schon x mal gemacht. Ich kenne auch nur die Gruende von der Liste oben - also vor allem Visum abgelehnt oder irgendwie in den USA unangenehm aufgefallen.
  15. Fein! Kannst ja einfach mal mitlaufen, wenn du Lust hast. Dann kriegst du ein Gefuehl dafuer, wie das alles so geht. Ich laufe meistens selber mit, manchmal helfe ich vorher beim Aufbauen, manchmal laufe ich auch nicht und bin ein Marshall. Viel Spass