KlausPW

DIL+
  • Gesamte Inhalte

    211
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

145 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über KlausPW

  • Rang
    Member

Profile Information

  • Geschlecht
    m
  • Standort
    High Wycombe
  • Interessen
    Cycling, Photography, Amateurradio (G7RTI), Brewing and Winemaking

Letzte Besucher des Profils

267 Profilaufrufe
  1. Ja willkommen im Forum - hab ich auch erst spaet endeckt - bin mittlerweile 38 Jh. in UK, hab den ganzen Papierkrieg hinter mir incl. BC. Auf jeden Fall fragen - viele hier haben Erfahrung mit den Sachen.
  2. Nachtraeglich willkommen im Forum. Du hast richtige Gents und Ladies getroffen? Und keine Proleten? Wie erkennst Du die? Zum Theme Arbeiten fuer eine kurze Zeit, das haengt sehr davon ab was Du zu bieten hast. Erst mal gut recherchieren. Aber erwarte nicht das Du mit einer kurzen Beschaeftigung Deine Lebenhaltungskosten decken kannst. Rate mindest einige hundert oder tausend Euros mitzubringen.
  3. Bei mir wird alles restliche Gruenzeug mitverspeisst. Ist doch gesund.
  4. Wenn es denn der deutschen Regierung so wichtig waere einigen tausend Buergern die SB abzuerkennen, das meinte ich, dann pfeife ich wirklich drauf. Aber es wird nicht so weit kommen. Und es ist mir klar das das wichtig ist fuer viele, nicht nur wegen Reisen, sondern auch wegen der Herkunft.
  5. Koennte es weiter geben wenn man vom Bundesverwaltungsamt die entsprechende Bescheinigung einholt - aber wieder gewinnt die Buerokratie, zeitmaessig und finanziell (ist sicher gebuehrenpflichtig).
  6. Da wird wieder viel Mist geredet. Die duale Staatsbuergerschaft ist in der deutschen Gesetzgebung verankert. Also ganz einfach BC beantragen wenn man alle Bedingungen erfuellt, man braucht nicht bei den deutschen Behoerden nachzufragen, das ist erlaubt, innerhalb der EU. Es gibt viele Diskussionen ob dann einem die deutsche Staatsbuergerschaft aberkannt wird, nach dem Exit. Kann man z.Zt. nicht beantworten, ich nehme aber an das so etwas nicht rueckwirkend geaendert wird. Und wenn es denn so wichtig ist dann pfeife ich auf den deutschen Pass!
  7. Ich glaube wir unterschaetzen die Tories, die haben einen Riecher fuer Power! Und das mit den 30 MPs wird nichts, das wissen wir alle. Einige werden verurteilt, aber die sind nach dem 4 Mai sowieso keine MPs mehr. Man sollte sich nicht zu viele Hoffnungen machen, besonders nicht darauf bauen das die GE das Referendum 2.0 werden wird. Und ein gewisser Hauch von Mrs Thatcher ist ja immer noch populaer unter vielen Waehlern. Besser man geht in die Startloecher gut vorbereitet.
  8. Gut so - ich nehme mal an Tory Supporter gehen das auch so aehnlich an, aber ist nun mal die Demokratie, Als neue BC koennen wir damit auch den "Eingeborenen" zeigen das wir nicht nur die Kreditkarte zuecken koennen um uns BC zu kaufen. Ich wuerde jedem raten seine Stimme zu nutzen, auch wenn viel von "wasted votes" gesprochen wird. Fuer mich ist eine Stimme die nicht abgegeben wird ein "wasted vote". Ich muss mir mal meine "Article 50 Checkliste" aufschreiben fuer den Fall das jemand mal zur Tuer kommt - wir sind leider solid Tory. Ich muss mal wieder unseren MP anschreiben um zu sehen ob er oeffentliche Wahlveranstaltungen organisieren wird...
  9. Das ist genau der Sinn der snap election - mit einer Mehrheit von 12 wuerde PM sich laufend mit der "Brexit or Death" Fraktion herumschlagen die bei jedem Anzeichen von Schwaeche die Messer ziehen wuerden. Bei 40 oder gar 50 waeren die dann nur noch Stoerer vom rechten Rand. Aber wer weiss nach all dem was gerade ueberall passiert.
  10. This page isn’t working www.teleboerse.de redirected you too many times
  11. CSI ist nur erforderlich fuer Studenten und Self-Sufficient Personen. Aber da Du ja genug Jahre als Worker hast muss das fuer die Studienzeit nicht nachgewiesen werden. Hier ist ein link zu einem PDF der indirect die Anforderung for CSI fuer Studenten bestaetigt: https://www.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/431618/comprehensive_sickness_insurance_for_family_members_of_students.pdf Aber wie gesagt, deine Jahre als Worker reichen fuer PR, ohne CSI.
  12. Hallo, I arbeite in Uxbridge (Oxford Road), seit Menschen gedenken in UK, bin gerne bei Teffen dabei, wenn es passt, nach der Arbeit. Aber zumindest interessant zu sehen das wir alle Stadtteile besiedeln.
  13. Interessanter Artikel. Danke fuer den Hinweis. Ganz abesehen davon wie man zu unserer Monarchie steht goenne ich HM das sie es zumindest bis 100 schafft. Dann waere es wieder ein Jahrhundertereigniss. Ich nehme mal an das es in den meisten Regierungen solche Plaene gibt, sei es nun fuer Praesidenten, Premiers, usw.
  14. "Muehsam" ist vielleicht das Wort. Bei Handelsvertraegen geht es doch heute sehr wenig um Zoelle auf Waren, die sind ja auch heute meistens ziemlich niedrig. Es geht um Services, Standards, level playing field und ja, auch um Freedom of Movement fuer Buerger. Z.B. Australien und Indien verlangen (z.Zt. noch inoffiziell) Erleichterungen oder gar Visafreiheit fuer ihre Buerger, aber von unserer Seite wird immer nur von Trade gesprochen, was Otto Normalbuerger als Verkaufen von Guetern von uns nach denen versteht, und wir bekommen den Profit. Zur Zeit ist das wieder mal Grand Standing, das ganze Kabinett jetted um die Welt, und verkuendet Allgemeinplaetze. Die "AGBs" fuer Handelsvertraege werden von den Beamten und Spezialisten ausgehandelt und nicht von den Politikern (obwohl Pres. Trump gesagt haben soll das der Freihandelsvertrag mit den USA von ihm persoenlich ausgehandelt wird). Ich glaube wir werden viel Geduld aufbringen muessen bevor es ueberhaupt irgend etwas handfestes gibt, von den EU- oder Handelsgespraechen, aber wenn erst mal viele hunderte von Beamten und Politiker daran arbeiten wird es sicher viele Leaks geben.
  15. Was auch bestimmte Klassen von British Citizens umfasst .....