Rangliste

Der Suchindex wird gerade bearbeitet. Ranglisten-Ergebnisse sind möglicherweise nicht vollständig.

Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 19.12.2016 in allen Bereichen

  1. reichp

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    Ich wollte einen langen langweiligen Post schreiben in typisch meinem Stil, stattdessen poste ich lieber dieses Bildchen.. P.S.: in Frankreich hilft der Ausnahmezustand angeblich auch nicht besonders. Ich hoffe Entscheidungen in D werden von denkenden Leuten getroffen und nicht Populisten.
    21 Punkte
  2. 20 Punkte
  3. Thomson

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    Ich glaube, da bist Du nicht alleine. Der Sinn, der Zusammenhang und die Schluesselbotschaft so manchen Beitrags ist nicht wirklich erkennbar. Deutschland ist sicher Ziel von Attacken mit terroristischem Hintergrund - das laesst sich nicht vermeiden, wenn man sich klar als Gegner von islamistischem Terror positioniert. Darf man deswegen wegschauen und sollte man deswegen Terror in anderen Teilen der Welt einfach stillschweigend hinnehmen, damit man ggf. nicht ins Visier geraet? Ich denke nicht. Ich zitiere mal meine eigene Signatur: All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing. Manchmal muss man sich eben klar positionieren, auch wenn das mit Risiken verbunden ist. Das nimmt einem Anschlag wie in Berlin natuerlich nicht die Tragik oder den Schrecken, das ist und bleibt gerade fuer die Betroffenen eine furchtbare Sache. Es gibt leider so viele Leute, die rein destruktiv ueber Deutschland reden und immer nur das Schlechte sehen wollen. Man muss das vielleicht mal etwas relativieren und ganz klar sagen, dass trotz der Probleme, die es natuerlich auch in Deutschland und generell in Europa gibt, es uns allen doch eigentlich sehr gut geht. Man nennt das auch Jammern auf hohem Niveau, dafuer scheinen Deutsche irgendwie im Ausland bekannt zu sein. Ich finde es da schon bedenklich, wenn man sich selbst als Fluechtling und heimatlos bezeichnet, nur weil einem die Politik in Deutschland vielleicht nicht so gefaellt und man deswegen beschlossen hat, in ein anderes Land zu gehen (falls das denn tatsaechlich der Grund war). Das gleichzusetzen mit Leuten z.B. in Syrien, deren Haeuser von der eigenen Regierung und ihren Verbuendeten zerbombt werden und wo taeglich sehr viele Menschen sterben, sie im Prinzip gar keine andere Wahl haben als zu fluechten, finde ich aeusserst fraglich und wird zumindest aus meiner Sicht der Sache nicht gerecht, Definition von Fluechtling hin oder her. Leider gibt es unter diesen "echten" Fluechtlingen, die aus meiner persoenlichen Sicht unseren Schutz und unsere Hilfe wirklich verdienen, auch schwarze Schafe. So wie es auch viele schwarze Schafe unter der deutschen Bevoelkerung gibt. Es gilt, diese zu finden, diese auszusortieren, und vermutlich sollte man gegen diese dann doch haerter vorgehen, als es die deutschen Gesetze momentan erlauben oder wie es in der Praxis zumindest getan wird. Dass der wahrscheinliche Attentaeter unter vielen Pseudonymen mehrere Jahre durch ganz Europa reisen konnte, dass er bereits auf der Watch List stand und als moeglicher Terrorist galt, dass er eigentlich abgeschoben werden sollte, dies aber aufgrund von Formalitaeten scheiterte, das darf so nicht passieren. Es gibt daher viel zu tun, aber alle Fluechtlinge unter Generalverdacht stellen, kann und darf nicht die Loesung sein. <Ende der Thomson Weihnachtsansprache>
    16 Punkte
  4. Tinkerbella

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Also auf ganz persoenlicher Ebene habe ich tatsaechlich jetzt auch so langsam nach 23 Jahren UK die Nase voll von diesem Zirkus, der da in die Stadt zu ziehen scheint. Das war bis vor kurzem noch komplett anders, ich hatte eigentlich vor diese ganze bescheuerte Brexit Panik einfach auszusitzen, Passbeantragung im Zweifelsfall dann meinetwegen. Aber irgendwie mag ich nicht mehr. Der Spass iss raus, aus dem Laden. Das ist hier mein zu Hause, ich hab in meiner Zeit hier mit einiger Sicherheit mehr Steuern und Abgaben gezahlt als der Durchschnittsbrite, habe schoen brav Immobilien gekauft und verkauft, Schlange gestanden, gerlernt die doofe Kruste am toast fuer echte effing Sunday tea sandwiches abzuschneiden, Marmite gegessen und sogar versucht bloody cricket zu moegen (nicht erfolgreich). Aber es ist die Luft raus, aus diesem Land, aus dem NHS, aus der Altersversorgung, der ueberlasteten Infrastruktur und schlechten Bausubstanz, und aus dem guten alten britischen sense of humour auch. Da ist dann nicht mehr viel uebrig, was mich motiviert in einem Land alt zu werden, dass sich von einer liberalen, multikulturellen Gesellschaft offenbar zurueck zum alten, abgelutschten Klassen- und Kastensystem entwickeln wird. Und nein, DE ist nicht das gelobte Land, auch dort ist viel im Argen und funzt nicht. Aber ich brauche mich dann zumindest nicht dafuer zu rechtfertigen es zu kritisieren. Dann lieber zurueck mit genug Kapital um mir ein gemuetliches Leben in DE zu machen und mit dem Rest um die Welt zu tingeln.
    15 Punkte
  5. 15 Punkte
  6. Dat Jaby

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    http://www.nds-fluerat.org/leitfaden/10-fluechtlinge-mit-aufenthaltserlaubnis-nach-25-abs-1-oder-abs-2-satz-1-alternative-1-aufenthg/11-2-wohnen-umziehen-und-reisen/ Dieser Link ist vom Fluechtlingsrat. Wen's interessiert, bis 'Reisen' runterscrollen. Es gab Anfang/Mitte des Jahres mal eine grosse Stimmungsmache Kampagne, mit der einschlaegige Medien diesen Quatsch vom Heimaturlaub massiv verbreitet haben. Wenn es nach mir ginge, wuerden solche Aktionen unter Strafe gestellt. Das ist so eine Art Medienterrorismus, nur darauf ausgerichtet, gegen Fluechtlinge zu hetzen. In diesem Fall so massiv dass, wenn man googled, seitenweise nur solche Nachrichten kommen. Noch nicht anerkannte Asylbewerber duerfen je nach Status das Bundesland bzw die Bundesrepublik gar nicht verlassen- das steht ganz klar in den vom BAMF ausgestellten Papieren. Anerkannte Fluechtlinge duerfen sich mit den blauen Paessen ueberall da frei bewegen, wo Dublin III es erlaubt. Heimatlaender sind natuerlich ausgeschlossen, da die generell nicht im Dublin Abkommen eingeschlossen sind. Das schlimmste an der 'Fluechtlingskrise' sind die Hetze und die damit verbundene Polarisierung, die hier in Europa stattfinden. Der Fall von Anis Amri zeigt das wieder ganz deutlich: Da werden Fluechtlinge der 'Fluechtlingswelle' mit 'illegalen Einwanderern' in einen Topf geworfen, Leute aus dem Mageb (Afrika) mit Syrern (Asien) und vor allem wird ein Aspekt voellig vergessen: Hunderte junger Menschen aus der sog. Westlichen Welt ziehen nach Syrien und Irak, um den IS zu unterstuetzen. Auch aus Kanada und den USA, aber vor allem aus Europa. Die bombardieren, massakrieren und versklaven die dortige Bevoelkerung. Also: gesunder Menschenverstand, Kirche im Dorf lassen. What comes around, goes around. Mein Beileid geht an alle Opfer des IS, hueben wie drueben. Der muss bekaempft werden, aber nicht, indem man die Opfer defamiert oder Merkel die Schuld in die Schuhe schiebt (nein bin kein CDU Waehler). Ganz klar muss sich was aendern in der Fluechtlingspolitik. Leider kommen politische Entscheidungen immer nur langsam vorran, weil jeder noch seinen Senf dazugeben muss. Alles andere waere aber irgendwie autokratisch, das waere auch nicht gut...
    15 Punkte
  7. stonki

    Neue Software Version

    die alte Forensoftware fällt aus der Wartung raus. Keine Security Updates mehr, kein nichts. Irgendwann muss man dann mal eine Bruch machen und das neu aufsetzen. Ich hatte das jetzt über ein Jahr verzögert und es wird nicht einfacher..
    13 Punkte
  8. stonki

    Schönes Neues Jahr

    13 Punkte
  9. 13 Punkte
  10. max

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    David Cameron:"Der Letzte macht das Licht aus" Theresa May:"okay"
    12 Punkte
  11. Dat Jaby

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    12 Punkte
  12. Thomson

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    Das stimmt natuerlich faktisch gesehen nicht. Brauchst ja nur die Anschlaege auf die franz. Botschaft in Griechenland im November, die Attacke auf das Fussballspiel Fr-De, Attentate auf Kirchenmitarbeiter Mitte des Jahres sowie die Anschlaege in Nizza, Angriffe auf Polizisten im Juni, die Anschlagserie in Paris im November letzten Jahres, oder die Anschlaege auf Charlie Hebdo zu Beginn letzten Jahres anschauen. Hat Frankreich die Sicherheit wirklich im Griff? Es sieht wohl nicht so aus, auch nicht nachdem der "Ausnahmezustand" nach den Anschlaegen in Paris tatsaechlich verhaengt wurde. Und das waren nur die Sachen, die ich noch in Erinnerung habe, vermutlich gibt es noch etliche mehr. Du machst Dir da also etwas vor. Wie soll das auch gehen? Solange man einen LKW, ein Auto, im Prinzip jedes Steakmesser als Waffe benutzen kann, gibt es keine 100% Sicherheit. Das liesse sich nur duch den Aufbau eines totalitaeren Ueberwachungsstaates erzielen, der sich komplett abschottet, nach aussen als auch im Inneren. Und ich glaube nicht, dass wir da noch einmal hinwollen. Der Zustand wie in einem nordkoreanischen Staat scheint mir nun auch nicht wirklich erstrebenswert. Es gibt schon gute Gruende, warum unser Gesetz den Einsatz der Bundeswehr im Inneren unterbindet - an diesem Grundsatz zu ruetteln will gut ueberlegt sein, ein populistischer politischer Schnellschuss ist da sicher nicht angesagt. Die Probleme sind mit Militaer eh nicht zu loesen. CCTV ist kein Praeventionsmittel, sondern eher ein Mittel zur Aufklaerung. Auch die Attacke in Berlin wurde ja von CCTV gefilmt, hat sie aber nicht verhindern koennen. Genau so wenig verhindern all die CCTV Kameras in London, wo vermutlich das dichteste Netz weltweit vorliegt, irgendwelche Straftaten. Es gibt leider recht viele schlechte Menschen auf dieser Welt, ganz unabhaengig von Nationalitaet und Herkunft. Als Konsequenz dessen und als Antwort darauf sich selbst zu einem zu entwickeln ist aber sicher der falsche Weg.
    12 Punkte
  13. stonki

    Neue Software Version

    Hallo, mein letztes freies Wochenende wollte ich "mal" nutzen, um DIL mal auf eine neue Version der Forensoftware upzudaten. Leider sitze ich da nun schon 7h bei und leider ist noch immer fast nichts fertig. Ich gehe da die Tage weiter bei, bis dahin ist es ein wenig Baustelle :-(
    11 Punkte
  14. claudiad

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    11 Punkte
  15. Dat Jaby

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    11 Punkte
  16. Tinkerbella

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    Alba, jetzt komm doch bitte mal runter. Das von Dir zitierte "Ausmass von Straftaten heute" ist mit Sicherheit nicht groesser als das von vorgestern, oder von 1902. Es werden definitiv nicht mehr Frauen im Park vergewaltigt als vor 10 Jahren (auch wenn loeblicherweise mehr dieser Straftaten angezeigt werden), und CCTV wird definitiv keinen fanatischen Selbstmoerder davon abhalten, seine 2 Minuten Rampenlicht zu suchen, es wird bestenfalls dabei helfen, schoen britisch jeden Tatverdaechtigen, nicht-Tatverdaechtigen und sonstwie telegenen Menschen mit Bild, Footage, Telefonnummer, Geburtsland und Schuhgroesse dem Mob zur oeffentlich-verdummten Vorverurteilung vorzuwerfen, ein paar Leichenteile und Opfer werden gerne in den Mix geworfen.
    11 Punkte
  17. claudiad

    Neue Software Version

    Denk doch mal nach wieso Software mal auf Vordermann gebracht werden muss-und auch wenn Du noch nie in so einer Situation warst: Du bist doch schon gross und kannst Dir vorstellen wie nervenaufreibend sowas ist, vor allem wenn man 7!! Stunden auf'n Samstag wo andere Wochenende haben ( Und der Stonki ist wie wir wissen eh selten mal nicht beruflich unterwegs sondern zuhause und geniesst sein Familienleben) umsonst, aus Menschenliebe dran rum frickelt und es ist immer noch nicht perfekt. Da braucht echt kein Mensch solche Kommentare. Software updates gehen selten sofort so wie sie sollen-selbst wenn da richtig Geld hintersteckt: DiL ist ein hilfsbereites Unterhaltungsforum, nicht die Spender-Organ Datenbank. Wenn's Dir schwer fällt ein bisschen rumsuchen zu müssen dann spiel doch einfach woanders für ein paar Wochen wo alles dufte ist und schon Deine Nerven.
    10 Punkte
  18. Idefix

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    10 Punkte
  19. Stellar

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    Au weia, und ich hatte mich schon so gefreut, dass auf den Thread keiner antwortet.
    10 Punkte
  20. 9 Punkte
  21. Tinkerbella

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    alba - wir sind hier aber bitte kein "ich stecke da in der britischen army ganz tief drin und kann Euch allen was erzaehlen, tue es aber nicht" Verein. PTSD haben auch andere Menschen. Millionen Menschen leiden daran, und das ist hart. Auch andere Menschen haben gerade jemanden verloren, ob in Berlin, Syrien, Sudan, Jemen oder einfach nur im naechsten Familien und Freundeskreis in Kleinkleckersdorf. Das gibt Dir aber, bei aller Trauer, nicht das Recht auf den oeffentlich-wutentbrannten Rundumschlag. Andersrum wird daraus naemlich ein Strumpf. Aus genau dieser gleichen Art von Wut heraus lassen sich viele IS Kaempfer rekrutieren, aus genau dieser gleichen falsch plazierten Annahme, dass Trauer und persoenlicher Verlust das Recht auf Rache als Ausleben dieser Wut geben. My 2p.
    9 Punkte
  22. Tinkerbella

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    Wuerd' ich gern, aber nachdem ich heulende Stiefkids am Phone hatte, die gerade erfahren hatten, dass ihre Tante unter den Opfern ist, faellt mir das nicht so leicht... Das tut mir sehr leid zu hoeren. Aber Wut und Verzweiflung sind leider trotzdem keine guten Ratgeber dabei, diese Taten zu verhindern.
    9 Punkte
  23. Tinkerbella

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Ja, verstehe Dich da voellig. Ich bin mir schon bewusst, dass ich in einer viel einfacheren Situation bin weil meine Existenz nicht direkt bedroht ist, obwohl ich laengerfristig auch nicht sicher bin, wie meine berufliche Zukunft in DE aussehen wuerde. Das sollte auch nicht als "gloating" rueberkommen, sondern war ein eher frustriertes Luftmachen. Aber ganz davon ab finde ich es einfach mal suboptimal gezwungen zu sein mein ganzes Leben voellig umzukrempeln, nur weil ein paar Eaton Boys eben mit nem Haufen Egoismus und Luegen mal wieder locker durchkommen, wie sie das immer tun, und das Ganze sicher auch noch amuesant finden. Plus ça change. Ich hoffe nur, dass mir Boris nicht mal irgendwo zufaellig ueber den Weg laeuft. Da wuerd ich glatt meine pazifistischen Ideale vergessen und den Mann mal in den Allerwertesten treten. Von vorne. Grmpf.
    8 Punkte
  24. cart00nist

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Entweder hofft Theresa May heimlich, noch irgendwie von den Gerichten aufgehalten zu werden, oder sie ist tatsächlich komplett rücksichtslos. Oder wahnsinnig. Oder beides.
    8 Punkte
  25. 8 Punkte
  26. 8 Punkte
  27. marfalda1

    Neue Software Version

    Danke für all die Arbeit die Du hier reinsteckst :-) Frohes neues Jahr.
    7 Punkte
  28. Stellar

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    7 Punkte
  29. Nezahualpilli

    Job gesucht

    So, jetzt ist das Mass aber voll. Darueber, dass hier mal wieder mit gutgemeinten Ratschlaegen - egal ob sie erwuenscht oder angebracht sind - Schlange gestanden wird um die ach so naiven Auswanderungswilligen davor zu retten, sich blauaeugig ins Verderben zu stuerzen und gar ganze Familienschicksale zusammenphantasiert werden (Folge eins: My minimum wage hell in a Penge bedsit), rege ich mich ja schon gar nicht mehr auf. Aber dass dieser Thread (falls sich ueberhaupt noch jemand daran erinnert, worum es hier geht: Leon der KfZ-Mechaniker sucht einen Job in London) jetzt gekapert wird, um hier voellig rassistischen Bloedsinn loszulassen, geht echt zu weit. @Snoopye1970 - falls du es jemals wieder nach Southall schaffst, rate ich dir, deine Mittagspause im Sikh Temple anstelle des lokalen McDo's zu verbringen. Vielleicht wuerde dir ewas Frieden und Freundlichkeit mal ganz guttun. Und das Essen dort ist auch besser. Over and out
    7 Punkte
  30. deewee

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    7 Punkte
  31. oche_alaaf

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Viele Teile des Good Friday agreements und der NI devolution sind sehr stark and den Fakt gebunden dass die UK in der EU ist, das selbe stimmt uebrigens auch fuer die schottische Devolution. Die NI Situation kann sicherlich einen Einfluss auf Brexshit haben sollten die nicht in der Lage sein im Maerz nach den Wahlen eine Regierung finden zu koennen. Direct rule von London wuerde die Situation sicher nicht erleichtern da das offene Revolte in NI bedeuten koennte
    6 Punkte
  32. Suseschwester

    Umfrage: warum verlaesst Ihr die Insel?

    Herz, das kommt immer drauf an, was man für Meinungen ablässt. Sagen darfst du alles, blos Zustimmung oder Schulterklopfen wirst du nicht unbedingt dafür bekommen. Wenn dir nicht gefällt, wes Geistes Kinder sich hier tummeln, zwingt dich ja niemand, dich weiterhin hier um Zustimmung zu bemühen.
    6 Punkte
  33. stonki

    Fehler beim neuen Forum

    der gesamte Hauptseitenbereich ist durch das Update zerschossen. Das muss ich alles neu machen und die Logik ist im neuen System eine leicht andere. Ich gehe aber die Tage bei. Ich fliege gleich nach Birmingham, hoffentlich ist die Messe so langweilig, daß ich Zeit habe :-)
    6 Punkte
  34. 6 Punkte
  35. Tinkerbella

    verzweifelte Suche nach Antwort auf eine Adresse

    Spar Dir auf jeden Fall das Ticket nach London und hefte es unter "dumm gelaufen, haette ich mir auch vorher denken koennen" ab. Hatton Garden ist eine bekannte Strasse in der Cityof London (NICHT der Innenstadt) mit klinen Juweliergeschaeften, die zweite Adresse, bzw der Postcode (ne Adresse steht da ja nicht?) ist ein Buerogebaeude mit serviced offices, also Bueros die man kurz oder laengerfristig anmieten kann. Beides sind keine Privatadressen, und beide sind unvollstaendig bzw. holperig geschrieben (also eher nicht von einem Briten), "Western Gates of the City" klingt sicher schoen im "Merian London" Reisefuehrer, ist aber kein Teil einer Adresse, und beide Adressen liegen auch nicht im Westen. Und...egal. Ich weiss garnicht mehr warum ich ueberhaupt angefangen habe zu schreiben...
    6 Punkte
  36. 6 Punkte
  37. Dat Jaby

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    6 Punkte
  38. Ich weiss nicht woher so manche Ansichten so kommen. In welcher Welt ist es okay einen Briten als closet racist zu bezeichnen, der zu viele Fremde loswerden will um wieder unter seinesgleichen zu leben? Wo ist das bitte nicht feindlich? Ich les hier still mit und bin einigermassen erschuettert wie "inlaenderfeindlich" hier einige Leute sind. Ich stehe zu "meinen Briten" und habe nie negatives erlebt und ich kenne keinen Briten, der mehr unter seinesgleichen sein will. Es tut mir leid wenn ihr Negativitaet und Anfeindungen mitmacht und/oder frustriert mit der Situation in UK seid, aber einige Aussagen und Kommentare sind hier unfair eurem Zweitheimatland gegenueber. Und ganz ehrlich, ich muss mich manchmal fragen in welchen Gegenden ihr lebt und welche Leute ihr kennt. Es ist erschuetternd. Und Inlaenderfeindlichkeit ist keinen Deut besser als Auslaenderfeindlichkeit. Und nun lasst gerne die Minusse regnen, es musste mal gesagt werden.
    5 Punkte
  39. Kingsizefairy

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Das ist schön für dich und auch nachvollziehbar. Aber was ist mit dem großen Teil derer (und zu denen zähle ich mich), die das nicht können? Ich hab mir bei dem ganzen Wirrwarr auch schon mehrfach gedacht, ob es nicht einfacher wäre, wieder zurückzugehen. Aber welche Zukunft habe ich da? Ich habe nicht genug Geld um einen Umzug zu finanzieren, ich würde keinen Job bekommen, sondern mit viel Glück Erwerbsunfähigkeitsrente. Wo sollte ich hin, wovon sollte ich leben?
    5 Punkte
  40. Klar, die angezündeten polnischen Geschäfte sowie die Morde an Polen waren alles Fake News. Seufz.
    5 Punkte
  41. Marianne013

    Luis geht nach London

    Naja, abwarten und Tee trinken. Ich bin schon ~14 Jahre hier und habe noch gar nichts beantragt und werde das auch nur machen, falls (nicht wenn) es gar nicht anders geht. (Und die Staatsbuergerschaft dieses Landes will ich schon gar nicht.) Ich habe so ein Theater schon mal in den USA mitgemacht (nach 9/11) und daher gehe ich das dann doch mit Gelassenheit an.
    5 Punkte
  42. stonki

    Neue Software Version

    9239 Themen wieder gerettet: update ibp_forums_topics JOIN orig_ibp_topics ON (orig_ibp_topics.tid = ibp_forums_topics.tid) set ibp_forums_topics.title = orig_ibp_topics.title, ibp_forums_topics.title_seo = orig_ibp_topics.title_seo where ibp_forums_topics.title = ""
    5 Punkte
  43. Kingsizefairy

    Neue Software Version

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten. Regelmäßige Updates einer Software sind nötig, damit die Seiten sicher bleiben. Design etc. wird dann in aller Regel von denen geändert, die die Software erstellt haben, was in dem Fall nicht Stonki ist. Jenerwelche kann sich nun damit rumplagen, alles wieder so hinzubekommen, damit so Traumtänzer wie du wieder unter den Stein kriechen und da weiter jammern können, weil mal wieder nicht alles so ist, wie es vorher war. In den seltensten Fällen geht ein Softwareupdate ohne Problem über die Bühne.
    5 Punkte
  44. Der Widerspruch besteht darin das politisch gewollt ist die Immigranten Zahlen auf wenige zehntausend pro ano zu druecken anstatt 3 Millionen EU Buergern den Beantragungsweg zu erleichtern und somit das gesteckte politische Ziel zu unterminieren. Policy ersetzt was logisch und effizient waere nach mathematischer Grundlage
    5 Punkte
  45. Mar.Ion

    Job gesucht

    5 Punkte
  46. Dat Jaby

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    5 Punkte
  47. cart00nist

    Vermutlich Terroranschlag in Berlin

    5 Punkte
  48. 5 Punkte
  49. 5 Punkte
  50. Mofolo

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    5 Punkte